Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Mörderisches Sylt

Friesenkrimi (Hannah Lambert ermittelt 3)

Hannah Lambert ermittelt Band 3

Sylt, mitten in der Hochsaison - doch für Urlaubspläne bleibt den Kommissaren Hannah Lambert und Sven-Ole Friedrichsen keine Zeit.
 
Nacheinander werden die Leichen zweier Callgirls gefunden, und schnell wird offensichtlich, dass sämtliche Spuren auf Deutschlands beliebtester Ferieninsel enden.
Als dann eine dritte junge Frau verschwindet, beginnt ein Wettrennen, bei dem Hannah und Ole gezwungen werden, weiter als je zuvor über ihre Grenzen hinauszugehen.
Um einen weiteren Mord zu verhindern, müssen sie wirklich alles auf eine Karte setzen ...
 
 

Nach Ausgerechnet Sylt und Eiskaltes Sylt folgt mit Mörderisches Sylt der dritte Teil der Serie rund um die Hauptkommissarin und ihre Kollegen. 
Jeder Fall ist in sich abgeschlossen.
 

Hannah Lambert ermittelt ist mit über 180.000 verkauften Exemplaren eine der erfolgreichsten Krimi-Serien des letzten Jahres.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 377 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783967140132
Verlag Zeilenfluss
Dateigröße 842 KB
Verkaufsrang 109
eBook
eBook
0,99
bisher 2,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 66  %
0,99
bisher 2,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen : 66 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Hannah Lambert ermittelt

  • Band 1

    135207702
    Ausgerechnet Sylt
    von Thomas Herzberg
    (28)
    eBook
    2,99
  • Band 2

    141686397
    Eiskaltes Sylt
    von Thomas Herzberg
    (15)
    eBook
    2,99
  • Band 3

    144667562
    Mörderisches Sylt
    von Thomas Herzberg
    (7)
    eBook
    0,99
    bisher 2,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
2

Unglaubwürdig
von Andreas aus Kassel am 13.08.2019

Ich habe Thomas Herzberg über die Wegner-Reihe entdeckt. Die Bücher habe ich fast komplett, bis auf einige Bänder der "letzten Fälle". Ich hatte dort aufgehört, weil die Ermittler bzw. die Ermittlungsmethoden immer mehr ins kriminelle abgerutscht sind. Als die ersten Bände mit der neuen Kommissarin erschienen, war ich erfreut. D... Ich habe Thomas Herzberg über die Wegner-Reihe entdeckt. Die Bücher habe ich fast komplett, bis auf einige Bänder der "letzten Fälle". Ich hatte dort aufgehört, weil die Ermittler bzw. die Ermittlungsmethoden immer mehr ins kriminelle abgerutscht sind. Als die ersten Bände mit der neuen Kommissarin erschienen, war ich erfreut. Die Geschichten wurden realistischer und machten wieder Spass zu lesen. Ob ich allerdings nach diesem Band weitermache, kann ich mir kaum vorstellen. Die Geschichte an sich ist vollkommen unglaubwürdig und die Verhaltensweisen sind lächerlich. Auch wenn ich weiss, dass natürlich jeder seine eigenen Vorlieben hat, kann auch ich nicht verstehen, wie diesem "Friesenkrimi" fünf Sterne gegeben werden können. Wenn wenigstens "Satire-Krimi" oder ähnliches auf dem Cover gestanden hätte, könnten man vielleicht über zwei Sterne reden. Null Sterne gehen ja leider nicht !!

Mörderisch
von pimsling aus Wien am 13.08.2019

Ein recht guter Herzberg. Nr.1 der Sylt Serie war die Beste. Wer 1 gelesen hat, muß 2 und 3 auch lesen! Unbedingt empfehlenswert.

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarlouis am 05.08.2019

Ich fand diesen "Krimi" total langweilig. Die Protagonistin, Hannah Lambert, benimmt sich extrem kindisch, sowohl ihrer Mutter als auch dem Kollegen gegenüber. Über weite Strecken ist der Schreibstil des Autoren sehr langatmig. Zum Ende hin wird die ganze Story immer unglaubwürdiger. Die guten Kritiken verstehe ich nicht.