Warenkorb
 

Drei Leben mit dir

Hamburg Lovestory

Was, wenn wir eine einst getroffene Entscheidung ändern und unser Leben noch einmal leben könnten?

Für die dreißigjährige Hamburgerin Rebecca steckt hinter dieser Frage nicht nur ein Gedankenspiel. Sie hat die Gabe, zu einem Moment in ihrer Vergangenheit zurückzukehren und die Weichen für ihre Zukunft neu zu stellen. Über mehrere Leben schwankt sie in ihrer Entscheidung zwischen zwei Männern, die unterschiedlicher nicht sein könnten – beide ihre besten Freunde seit Kindheitstagen. Doch bei ihrer Wahl kann sie nicht allein auf ihr Herz hören, denn es steht so viel mehr auf dem Spiel als ihr eigenes Glück ...
Eine Geschichte über schicksalhafte Liebe und die Wege, die zu ihr hin- und von ihr fortführen.
Portrait
Kerstin Böhm ist verheiratet, Mutter einer kleinen Tochter und studierte Wirtschaftsinformatikerin. Im »wirklichen« Leben arbeitet sie als IT-Leiterin – ein technischer Beruf in einer ziemlichen Männerdomäne. Vielleicht hat sie gerade deswegen ein Hobby gewählt, bei dem sie sich in Sachen Romantik so richtig austoben kann. 2012 veröffentlichte sie den Roman »Verplant verliebt«, der sich über 20.000-mal verkaufte. Seither kann sie mit dem Schreiben nicht mehr aufhören. In ihrem Kopf schwirren so viele Geschichten umher, dass sie sich kaum entscheiden kann, welche ihre nächste werden soll. Ihre Geschichten handeln von Themen, für die sie brennt: Kunst, Musik, Hamburg und Reisen, vermischt mit einer gehörigen Portion Romantik. So verband sie in »Fernweh zum Glück« das Schreiben mit ihrer großen Leidenschaft für Fernreisen und schickte ihre Protagonisten an alle Orte, die sie selbst schon besucht hat. Mit ihrem dritten Buch wandte sie sich jedoch der für sie schönsten Stadt der Welt zu: Hamburg. Die Liebe für den Norden zog die gebürtige Schwäbin bereits 2009 in die Hansestadt. Ihr Herz verlor sie sechs Jahre später an einen »Hamburger Jung«, mit dem sie gemeinsam mit ihrer zweijährigen Tochter heute in einem Vorort auf halber Strecke zur Ostsee lebt. Für das Jahr 2020 sind zwei weitere Bücher geplant. Parallel dazu arbeitet Kerstin an einem Album für Kinderlieder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Kerstin Pergande
Seitenzahl 408
Erscheinungsdatum 13.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96443-386-2
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 19/12,1/3,8 cm
Gewicht 379 g
Verkaufsrang 20851
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
20
0
0
0
0

Unheimlich schönes und gefühlvolles Buch
von lese_inge am 30.09.2019

Die 30 jährige Rebecca steht zwischen zwei Männern. Ihren beiden besten Freunden aus Kindheitstagen, Marc und Jonas. Irgendwann wird aus Freundschaft Liebe. Doch welcher der Beiden ist der Richtige? Und würde sie sich anders entscheiden wenn sie ihr Leben noch einmal leben könnte? . Kerstin Böhm hat mit "Drei Leben mit Dir" eine... Die 30 jährige Rebecca steht zwischen zwei Männern. Ihren beiden besten Freunden aus Kindheitstagen, Marc und Jonas. Irgendwann wird aus Freundschaft Liebe. Doch welcher der Beiden ist der Richtige? Und würde sie sich anders entscheiden wenn sie ihr Leben noch einmal leben könnte? . Kerstin Böhm hat mit "Drei Leben mit Dir" einen Liebesroman geschrieben, der ganz anders ist als alles was man bisher kennt. Sehr gefühlvoll, mitreißenden und aufregend geschrieben, ist der Ausgang der Liebe bis zum Ende der Geschichte nicht ganz gewiss. Dadurch bleibt die Story spannend und emotional. . Die beiden männlichen Protagonisten sind sehr sympathisch, wobei ich mich dann doch relativ schnell für einen der Zwei entschieden habe. Als Kerstin Böhm Szenen aus der Jugend von Rebecca, Marc und Jonas beschreibt, rief das bei mir sofort Bilder und Gefühle aus der eigenen Teenagerzeit hervor. Der Rückblick in die Musik der 90er war eine einzige Reise in die eigene Vergangenheit. Stichworte wie "Insomnia", The Prodigy und Take That Konzerte machten die Geschichte für mich unglaublich plastisch und fühlbar. Rund um ein gelungenes Werk und eine klare Leseempfelung für dieses wahnsinnig schöne Buch.

Rezension zu 3 Leben mit dir
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 30.09.2019

Das Buch hatte von Anfang an mein Interesse geweckt, weil ich noch nie über dieses Thema gelesen habe, es aber unglaublich spannend fand! Was soll ich sagen? Ich wurde sowas von nicht enttäuscht! Der Schreibstil von Kerstin Böhm hat mir richtig gut gefallen. Das Buch ist aus der Sicht von Rebecca geschrieben, was ich so sehr ... Das Buch hatte von Anfang an mein Interesse geweckt, weil ich noch nie über dieses Thema gelesen habe, es aber unglaublich spannend fand! Was soll ich sagen? Ich wurde sowas von nicht enttäuscht! Der Schreibstil von Kerstin Böhm hat mir richtig gut gefallen. Das Buch ist aus der Sicht von Rebecca geschrieben, was ich so sehr passend und gut fand. Kerstin hat eine sehr empatische und einfühlsame Art zu schreiben, es gab viele gefühlvolle Passagen und an Witz hat es dem Buch nicht gefehlt! Außerdem muss ich sagen, dass ich die länge der Kapitel richtig gut fand! Wenn ich mal nicht mehr so viel lesen wollte, musste ich nicht mittendrin aufhören, sondern konnte die paar Seiten bis zum nächsten Kapitel noch lesen. Das war super! Rebecca war mir von Anfang an ein sehr sympathischer Charakter. Ihre leicht quirlige Art hat sie super niedlich gemacht und mit ihrer unentschlossenheit gegenüber Entscheidungen hat sie mich manchmal ein wenig an mich erinnert. Rebecca war ein Freigeist, sie wollte die Welt sehen und viel erleben, was ich geliebt habe. Ich konnte mich gut in sie hineinversetzen und ihre Gefühle und Gedanken verstehen. Sie war witzig, authentisch, liebevoll, hilfsbereit, mutig und stark. So eine Protagonistin braucht man in einem guten Buch! >>Dennoch fühlte es sich für mich an, als wäre ich in eine Einbahnstraße eingebogen, die mich immer weiter nach Westen führte, obwohl ich eigentlich von der Morgensonne im Osten angezogen wurde... << S. 178-179 Jonas, der eine Mann in ihrem Leben, war unglaublich toll. Er war kreativ, lustig, charmant, einfühlsam und egal in welcher Situation, er hat immer die richtigen Worte parat gehabt. Das war toll und oft auch ziemlich süß! Wie er immer für Rebecca da war, sie unterstützt hat und sie nachvollziehen konnte, in allen Dingen, war unglaublich toll! Von Anfang an war ich Team Jonas! Ob Rebecca das auch war? Findet es selbst heraus! Marc mochte ich auch ganz gerne, aber über ihn hat man gar nicht so viel erfahren und ich möchte auch gar nicht zu viel zu ihm sagen, da ich euch nicht Spoilern will. Er war charmant, anders, liebevoll und ich konnte ihn ganz gut verstehen. Die Nebencharaktere mochte ich sehr gerne, besonders die 3 Mütter der drei waren der Hammer! Wie unterschiedlich sie alle waren und sie haben mich fast immer zum lachen gebracht. Einen Nebencharakter mochte ich auch noch sehr, sehr gerne... >>Leben Sie im Heute und halten Sie lieber ab und an inne, um sich zu fragen, ob Sie gerade noch das Richtige tun. Und wenn nicht, ändern Sie Ihren Kurs. << S. 253-254 Die (Liebes-) Geschichte war unglaublich toll und vor allem anders! Der Aspekt mit der Dreiecksbeziehung hat mir sehr gefallen, ich liebe sowas total. Und alleine die Idee, dass Rebecca die Gabe hat, zu einer Entscheidung zurückzukehren und somit ihr Leben zu verändern, ist so genial, dass es nur gut sein konnte und das war es ja auch! Ich hatte viel Spaß beim lesen, auch wenn es sich manchmal ein klein wenig gezogen hat. Hamburg als Setting war übrigens auch wundervoll! Beim Lesen des Buches kamen viele Gefühle bei mir zum Vorschein. Da war Liebe, Spaß, ich habe gelacht, war gerührt, entsetzt, verträumt und es war auch mal sehr emotional! Es gab also fast alles, was man nur fühlen kann. "3 Leben mit dir" ist ein besonderes Buch, über die Liebe, Entscheidungen im Leben, Träume die man niemals aufgeben sollte und es gibt Hoffnung, dass am Ende alles gut werden kann. Für 5 Sterne reicht es leider nicht ganz, aber das Buch bekommt seine wohl verdienten / Sterne.

Eine wunderschöne, berührende Geschichte, die jeder gelesen haben sollte
von Vanessa Schreinemackers am 27.09.2019

Dieses Buch hat mich schon gepackt, als ich den Titel zum ersten Mal gelesen habe. Ich hoffte auf eine leicht magische Liebesgeschichte, die sich eben in drei Leben abspielt. Als ich dann den Klappentext las, wusste ich sofort: „Dieses Buch muss ich lesen!“ Der Leser taucht ein in Rebeccas Leben und begleitet sie dreimal beim ... Dieses Buch hat mich schon gepackt, als ich den Titel zum ersten Mal gelesen habe. Ich hoffte auf eine leicht magische Liebesgeschichte, die sich eben in drei Leben abspielt. Als ich dann den Klappentext las, wusste ich sofort: „Dieses Buch muss ich lesen!“ Der Leser taucht ein in Rebeccas Leben und begleitet sie dreimal beim Versuch, mit der von ihr getroffenen Entscheidung zu Teenagerzeiten, glücklich zu werden. Dabei erlebt man eine Achterbahnfahrt der Gefühle, leidet mit der Protagonistin mit, bereut ihre Entscheidungen, trifft mit ihr eine neue, freut sich mit ihr, lebt mit ihr und hinterfragt abermals, ob die Entscheidung richtig war, denn mit nur einer kleinen Entscheidung kann sich so vieles ändern und neben dem eigenen eben auch das Leben der anderen verändern und eventuell gefährden. Ich habe dieses Buch an zwei Abenden durchgelesen, wollte es gar nicht aus der Hand legen – es war eine große Überwindung, es für das Markieren von Zitaten zu unterbrechen – und bin nur so durch die Seiten geflogen. Die Charaktere in diesem Buch haben alle eine gewisse Tiefe, machen alle eine (bis drei) Entwicklung durch und wachsen einem richtig ans Herz. Ich konnte mich wahnsinnig gut mit Rebecca identifizieren und das liegt nicht nur daran, dass ich ebenfalls ein Traumtagebuch führe und Lehramt studiere :D Ein unglaublich tolles Buch über Liebe und Freundschaft, über richtige und falsche Entscheidungen und die Suche nach dem Glück. Eine Geschichte, die zeigt, dass es nie zu spät ist, eine eventuell falsch getroffene Entscheidung zu überdenken und einen Neustart zu unternehmen. Diese Geschichte hat mich gefesselt, mich fasziniert und berührt und sich so sehr schnell einen Platz in meinem Herzen gesichert. Eine klare Empfehlung an jeden! 5 von 5 Sternen! Zitate „Sie sind eine starke Frau, und doch nehmen Sie ihr Leben nicht in die eigene Hand. Bis zum Tag ihres Todes müssen Sie glücklich werden, sonst können Sie den Kreislauf nicht durchbrechen.“ „Du kannst die Vergangenheit nicht ändern, aber du hast die Chance, aus ihr zu lernen.“