Meine Filiale

Angewandte Pharmakotherapie

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
84,00
84,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

84,00 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

73,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Für Medikationsmanager!

Erst der Patient, dann das Arzneimittel! Apotheker von heute überblicken die gesamte Behandlung ihrer Patienten. 

Dieses Buch bietet das Rüstzeug für die Feinjustierung der Arzneimitteltherapie, z. B. im Rahmen des Medikationsmanagements. Alle Kapitel zu 45 wichtigen Indikationen folgen einem einheitlichen Bauplan:

Das Fundament: die souveräne Einschätzung der Erkrankung. Wer ist betroffen? Wie äußern sich die Beschwerden?

Das Wissensgebäude: Hintergründe zur Therapie aus der Sicht des Patienten. Welche Behandlung ist empfohlen? Welche klinischen Probleme treten auf?

Das Material: Arzneistoffe, gewichtet und bewertet nach ihrer klinischen Relevanz. Wie sieht die optimale Therapie aus? Was tun, wenn Probleme auftreten?

Zeigen Sie, dass Ihre Leistung unentbehrlich für das Wohl Ihrer Patienten ist!

Neu: Die Kapitel zu den Themen Antikoagulation, Herzrhythmusstörungen, Allergische Rhinitis, Ulkus und Migräne wurden neu in die zweite Auflage aufgenommen.

Prof. Dr. med. habil. Ralf Anton Benndorf: Studium der Medizin und anschließende Promotion an der Universität Hamburg. Facharzt für Klinische Pharmakologie und Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie. Seit dem Jahr 2013 Leiter der Abteilung für Klinische Pharmazie und Pharmakotherapie an der Universität Halle-Wittenberg. Für seine Arbeiten wurde er mit renommierten Forschungspreisen, wie z. B. dem Dr. Martini-Forschungspreis (2004) oder dem Schwarz-Mohnheim-Preis (2009) ausgezeichnet..
Prof. Dr. med. habil. Astrid Bertsche: Studium der Medizin und Promotion an der Universität Bochum. Facharztweiterbildung Kinder- und Jugendmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Neuropädiatrische Weiterbildung am Universitätsklinikum Heidelberg (Schwerpunktanerkennung 2009, Zertifikat Epileptologie der Dt. Ges. f. Epileptologie 2010). Von 2010 bis 2017 in Leipzig tätig. Oberärztin und stellvertretende Leiterin des Sozialpädiatrischen Zentrums am Universitätsklinikum Leipzig. 2014 Habilitation für das Fach Kinder- und Jugendmedizin. Seit 2018 Universitätsprofessur für Neuropädiatrie an der Universitätsmedizin Rostock..
Prof. Dr. rer. nat. Thilo Bertsche: Studium der Pharmazie an der Universität Heidelberg und Promotion an der Universität Tübingen. Er ist Fachapotheker für Arzneimittelinformation und Fachapotheker für Klinische Pharmazie. Im Jahr 2010 habilitierte er sich und erhielt die Lehrbefugnis für Klinische Pharmakologie, Pharmakoepidemiologie und Klinische Pharmazie. Seit 1. Oktober 2010 Universitätsprofessur für Klinische Pharmazie am Institut für Pharmazie der Universität Leipzig. Zusätzlich seit 2014 Research Director des ZAMS-Zentrum für Arzneimittelsicherheit der Universität Leipzig und des Universitätsklinikums Leipzig A. ö. R..
Prof. Dr. med. David Czock: Studium der Medizin an der Freien Universität Berlin. Tätigkeit im Universitätsklinikum Ulm von 1997 bis 2008 (Innere Medizin/Nephrologie). Seit 2008 im Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung für Klinische Pharmakologie und Pharmakoepidemiologie. Facharzt für Innere Medizin mit Schwerpunkt Nephrologie, Facharzt für Klinische Pharmakologie. Im Jahr 2008 habilitierte er sich und erhielt die Lehrbefugnis für Innere Medizin. Im Februar 2016 wurde er zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Heidelberg ernannt..
Susanne Erzkamp: Studium der Pharmazie an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Approbation als Apothekerin. Ausbildung zur ApoAMTS-Managerin, Weiterbildung im Bereich Geriatrische Pharmazie und Projektleitung der AMBER-Studie (Medikationsmanagement bei Altenheimbewohnern). Seit 2014 angestellte Apothekerin in öffentlichen Apotheken und Tätigkeit im öffentlichen Gesundheitsdienst (Fachgruppe Sozialpharmazie), seit 2018 Filialleitung der Pharmaxi-Apotheke am Baumgarten in Steinfurt..
Prof. Dr. Kristina Friedland: Studium der Pharmazie an der Universität Berlin, Approbation als Apothekerin, 2005 Promotion zum Dr. phil. nat. am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler der Universität Frankfurt/Main, Post-Doktorandin am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler der Universität Frankfurt/Main und im Department für Neurobiologie der Universität von Alabama in Birmingham, USA. Seit 2011 Universitätsprofessorin für Molekulare und Klinische Pharmazie an der Universität Erlangen/Nürnberg..
Prof. Dr. Georg Hempel: Studium der Pharmazie und Promotion in Münster. Von 1995 bis 1999 wissenschaftlicher Angestellter an der Universitäts-Kinderklinik Münster, Abt. Hämatologie/Onkologie. In dieser Zeit war er 1997/98 als Post-Doc bei Eli Lilly and Company Ltd., Windlesham (UK). Seit 1999 ist er am Institut für Pharmazeutische und Medizinische Chemie der Universität Münster tätig. Im Jahr 2002 erhielt er die Lehrbefugnis für Pharmazeutische Chemie unter Einbeziehung der Klinischen Pharmazie, im März 2010 wurde er zum außerplanmäßigen Professor an der Universität Münster ernannt..
Dr. rer. nat. Martina Henrichsmann: Studium der Pharmazie an der Universität Münster. Nach ihrem praktischen Jahr im Herz-Jesu-Krankenhaus in Hiltrup und der Elefanten-Apotheke in Steinfurt arbeitete sie von 2008–2014 als Apothekenleiterin in der Pharmaxi-Apotheke in Steinfurt. Von 2014–2017 war sie als Leiterin der Herstellung in der BA Unternehmensgruppe in Ibbenbüren beschäftigt. 2015 promovierte sie zum Dr. rer. nat. an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist seit 2017 Inhaberin der Clemens-Apotheke in Münster..
Dr. rer. med. Johanna Herbel: Studium der Pharmazie an der Freien Universität Berlin. 2001 Praktikum im Department of Pharmaceutics, University of Florida, USA. 2007 Promotion zum Dr. rer. med. an der Charité – Universitätsmedizin Berlin, Endometriosezentrum. Von 2006 bis 2010 Fachreferentin in der Qualitätssicherung bei der Abbott GmbH & Co. KG. Seit 2010 Laborleiterin bei der Abbvie GmbH & Co. KG..
Michael Höckel: Ausbildungen zum Polizeibeamten und Krankenpfleger. Studium der Pharmazie in Marburg. Seit 2001 als Krankenhausapotheker tätig. Von 2006 bis 2011 Apothekenleiter der Zentralapotheke des St. Georg Klinikum gGmbH Eisenach. Seit 2012 mit kurzer Unterbrechung in der Apotheke der Gesundheit Nordhessen Holding AG in Kassel, seit 2013 als Leiter des Zentralbereichs. Fachapotheker für Offizin-Pharmazie und ABS-Experte DGKH. Weiterbildung für Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen der Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg. Dozent für verschiedene Landesapothekerkammern und Fachgesellschaften. Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für onkologische Pharmazie, Vorsitzender der AG Onkologische Pharmazie in der Deutschen Krebsgesellschaft..
Dr. rer. nat. Dagmar Horn: Studium der Pharmazie an der Universität Münster. Seit 2011 ist sie am Universitätsklinikum Münster als klinische Pharmazeutin beschäftigt und arbeitet als Stations-Apothekerin in den Kliniken für operative Intensivmedizin und der Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie. Zu ihren Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkten gehört dabei insbesondere die Optimierung der Antibiotikatherapie bei kritisch kranken Patienten..
Carina John, Pharm. D.: Studium der Pharmazie an der Universität Düsseldorf. Studium mit dem Abschluss Doctor of Pharmacy an der University of Florida, USA. Leitung der Abteilung AMTS/ATHINA (Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken) der Apothekerkammer Nordrhein. Referentin für verschiedene Apothekerkammern im Bereich Fort- und Weiterbildung, wissenschaftliche Mitarbeiterin der WestGem-Studie und Autorin für den Deutschen Apotheker Verlag..
Dr. rer. nat. Isabel-Alexandra Justus: Studium der Pharmazie an der Universität Marburg und Promotion an der Universität Münster. Seit 2005 Geschäftsführerin der Apothekerkammer Bremen. Sie ist Vorsitzende des PKA-Prüfungsausschusses und seit 2011 Vorsitzende der Deutschen Pharmazeutischen Gesellschaft (DPhG), Landesgruppe Bremen. Zurzeit befindet sie sich noch in der Weiterbildung zum Fachapotheker für Arzneimittelinformation..
Nico Kraft: Studium der Pharmazie an der Universität Freiburg. Diplomarbeit unter der Leitung von Prof. Dr. Bechthold. Nach langjähriger Apothekentätigkeit in der Birkenapotheke Köln und anschließender Tätigkeit bei der Hormosan Pharma GmbH seit 2019 Inhaber der Süd-Apotheke Frankfurt mit den Schwerpunkten: Hämophilie, HIV, Hepatitis, Palliativversorgung und klinische Studien. Darüber hinaus externer Doktorand im Fach Klinische Pharmazie im Arbeitskreis von Prof. Jaehde an der Universität Bonn..
Damaris Mertens-Keller, Pharm. D.: Studium der Pharmazie an der Universität Mainz. Studium an der University of Florida (USA) mit dem Abschluss Doctor of Pharmacy. Tutorin des Projekts Athina, wissenschaftliche Mitarbeiterin der WestGem-Studie (MTM und sektorübergreifende Versorgungsforschung bei multimorbiden Patienten). Autorin für den Deutschen Apotheker Verlag und angestellte Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke..
Dr. Martina P. Neininger: Studium der Pharmazie Universität Frankfurt/Main. Praktisches Jahr bei der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) an der Universität Dresden. Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinischen Pharmazie an der Universität Leipzig bei Prof. Thilo Bertsche. Fachapothekerin für Arzneimittelinformation. Seit 2014 Bereichsleitung „Pädiatrische Pharmazie“ sowie Lehrtätigkeit in den Fachbereichen Klinische Pharmazie und Pharmakologie..
Dr. Thi My Hanh Nguyen: Studium der Pharmazie an der Freien Universität Berlin. Sie absolvierte 2010 ein Praktikum an der University of Florida. Von 2011 bis 2015 promovierte sie im Fachbereich pharmazeutische Technologie am Institut für Radiologie der Charité – Universitätsmedizin Berlin in Kooperation mit dem pharmazeutischen Institut der Freien Universität Berlin..
Alina Schunk (früher Pfeifer): Studium der Pharmazie an der Universität Münster. Tätigkeit in öffentlichen Apotheken. Seit 2014 Filialleitung der Apotheke im Facharztzentrum in Paderborn. Weiterbildung zum Fachapotheker für Allgemeinpharmazie (AKWL, 2018). Ausbildung zum AMTS-Manager (AKWL, 2013). Lehrkraft an der PTA-Schule Paderborn und Autorin der Deutschen Apotheker Zeitung. Seit 2016 Sachverständige der Stadt Bielefeld für Gesundheits-, Veterinär- und Lebensmittelüberwachung..
Ina Richling, PharmD: Studium der Pharmazie von 1995 bis 2000 an der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität, Bonn. Studium zum Doctor of Pharmacy an der University of Florida, Gainesville, USA 2007–2010. Apothekerin in der Zentralapotheke der Katholischen Kliniken im Märkischen Kreis, Iserlohn; Leitung des Projekts „Renal Pharmacist“ zur Etablierung eines klinischen Pharmazeuten für die Betreuung niereninsuffizienter Patienten auf Station; Mitglied im Weiterbildungsausschuss der Apothekerkammer Westfalen-Lippe; Tutorin und Mitinitiatorin des Projektes „ATHINA – Arzneimitteltherapiesicherheit in Apotheken“; Mitglied der Kommission Arzneimitteltherapie-Management (AMTM) und Arzneimitteltherapiesicherheit (AMTS) der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM); Herausgeberin des Buches Medikationsanalyse – Grundlagen und Fallbeispiele.
Christer Rimmler M. Sc.: Studium der Pharmazie an der Universität Kiel. Masterstudiengang Arzneimittelwissenschaften an der Universität Münster. Seit 2016 promoviert er im Fach Klinische Pharmazie an der Universität Münster unter Leitung von Prof. Dr. Hempel. Thema der Doktorarbeit ist die Optimierung der Antibiotikatherapie bei kritisch kranken Patienten..
Prof. Dr. Christoph Ritter: Studium der Pharmazie an der Universität Erlangen/Nürnberg, Promotion am Dr. Margarete Fischer-Bosch-Institut für Klinische Pharmakologie in Stuttgart und am Pharmakologischen Institut der Universität Greifswald. Zweijähriger Forschungsaufenthalt an der Vanderbilt University in Nashville/TN (USA). Seit November 2003 als Juniorprofessor für Klinische Pharmazie und seit Juni 2009 als Universitätsprofessor W2 für Klinische Pharmazie an der Universität Greifswald..
Prof. Dr. Jörg Ritter: Studium der Medizin an den Universitäten Freiburg und Wien. Seit 1979 arbeitet er an der Universitäts-Kinderklinik Münster. Seit 1990 bekleidet er eine Universitätsprofessur (C3) für das Fach Kinderheilkunde mit Schwerpunkt Pädiatrische Hämatologie und Onkologie. Nach seiner Emeritierung wurde er zum Senior Professor der Medizinischen Fakultät in Münster ernannt. Er leitet seit 2009 gemeinsam mit Frau Prof. R. Tüpker den neu eingerichteten Masterstudiengang „Klinische Musiktherapie“. Seit 2010 organisiert und moderiert er die Ringvorlesung „Medizin und Musik“..
Dr. Olaf Rose, Pharm. D.: Studium der Pharmazie, der Niederlandistik und der Japanologie an der Universität Münster, Forschungsaufenthalt bei Bayer in Koga, Japan. Studium an der University of Florida, Gainesville, USA mit Abschluss Doctor of Pharmacy (Pharm. D.). Promotion zum Dr. rer. nat. im Bereich Klinische Pharmazie an der Universität Bonn. Inhaber dreier Apotheken in Steinfurt und Münster. Gründer impcac2t-Forschungsinstitut für Pharmakotherapie. Forschungsschwerpunkte: Medikationsmanagement, Patientenversorgung und Pharmakotherapie kardiovaskulärer und neurologischer Erkrankungen..
Dr. Susanne Schiek: Studium der Pharmazie an der Universität Jena. Praktisches Jahr bei der Hexal AG (Med-Wiss/Zulassung). 2008 bis 2011 als Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke in München. Seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Klinischen Pharmazie an der Universität Leipzig bei Prof. Thilo Bertsche. Fachapothekerin für Arzneimittelinformation, Spezialisierungsbereich Geriatrische Pharmazie. Seit 2014 Bereichsleitung „Geriatrische Pharmazie“ sowie Lehrtätigkeit in den Fachbereichen Klinische Pharmazie und Pharmakologie..
Dr. rer. nat. Karin Schmiedel: Studium der Pharmazie an der Universität Würzburg. Weiterbildungen im Bereich Prävention und Gesundheitsförderung, Ernährungsberatung und Präventionsmanager WIPIG®. Von 2011 bis 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin im WIPIG und begleitende Dissertation bei Prof. Friedland an der Universität Erlangen/Nürnberg. Seit 2015 Filialleitung der Kur-Apotheke in Bad Windsheim. Regelmäßige Referententätigkeit für die Bayerische Landesapothekerkammer und Autorin für die Deutsche Apotheker Zeitung..
Christian Schulz: Studium der Pharmazie an der Universität in Halle an der Saale. Tätigkeit in öffentlichen Apotheken. Von 2009 bis 2014 Filialleitung der Apotheke im Facharztzentrum in Paderborn. Tätig als Apotheker am Klinikum Herford. Seit 2015 stellvertretender Filialleiter und seit 2017 Filialleiter der Bad-Apotheke in Horn-Bad Meinberg. Weiterbildungen im Bereich Naturheilkunde und Homöopathie, Geriatrische Pharmazie und zum Fachapotheker für Allgemeinpharmazie. Berufsbegleitende Fortbildung in Motivational Interviewing sowie Ausbildung zum AMTS-Manager (AKWL). Seit 2013 Autor der Reihe „Top beraten“ in der Deutschen Apotheker Zeitung, regelmäßige Vortragstätigkeit für die Apothekerkammer Westfalen-Lippe..
Dr. rer. nat. Oliver Schwalbe: Studium der Pharmazie an den Universitäten Greifswald und Brighton. Nach dem Studium der Pharmazie war Oliver Schwalbe sieben Jahre als Versorgungsforscher tätig und mit Aufbau und Evaluierung neuer patientenorientierter Dienstleistungen in der öffentlichen Apotheke beschäftigt. Seit 2012 ist er Abteilungsleiter Ausbildung, Fortbildung und Arzneimitteltherapiesicherheit bei der Apothekerkammer Westfalen-Lippe. Daneben arbeitet er in der Engel-Apotheke Mettingen und hat einen Lehrauftrag für Evidenzbasierte Entscheidungsfindung an der Universität Münster..
Cornelia Schweizer: Studium der Pharmazie an der Universität Marburg. In Großbritannien erwarb sie das Postgraduate Diploma in Clinical Pharmacy an der Derby University und war 10 Jahre als Krankenhausapothekerin für den National Health Service tätig. Danach als Apothekerin im paderlog-Zentrum für Krankenhauslogistik und Klinische Pharmazie am Brüderkrankenhaus St. Josef in Paderborn. Zurzeit tätig in der Delphin-Apotheke sowie als Lehrkraft an der PTA-Fachschule in Paderborn. Sie ist Fachapothekerin für Klinische Pharmazie sowie AMTS-Managerin (AKWL). Seit 2014 Autorin der Deutschen Apotheker Zeitung..
PD Dr. sc. hum. Hanna Seidling: Studium der Pharmazie an der Universität Heidelberg. Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg, Post-Doc-Aufenthalte am Brigham and Women's Hospital Boston, USA und an den Geneva University Hospitals in Genf, Schweiz. Seit 2011 Leitung der Kooperationseinheit Klinische Pharmazie an der Universität Heidelberg. Im Jahr 2017 habilitierte sie sich und erhielt die Lehrbefugnis für Klinische Pharmakologie und Klinische Pharmazie..
Erik Tenberken: Studium der Pharmazie an der Universität Bonn. Seit 1993 selbstständig in der Birken-Apotheke Köln. Danach Gründung von Fliegende Pillen.de, Kölsche Blister und der Westgate Apotheke. Seit 1996 Fachapotheker für Offizinpharmazie. Gründungs- und Vorstandsmitglied der DAH2KA e. V. (Deutsche Arbeitsgemeinschaft HIV- und Hepatitis-kompetenter Apotheken) im Jahre 2002. Seit 2005 tätiges Mitglied des PKA-Berufsausbildungsausschusses der AKNR. Aktuell unterstützendes Mitglied im Beirat der AIDS Hilfe Köln und Schatzmeister im Vorstand des BPAV e. V..
Isabel Waltering, Pharm. D.: Studium der Pharmazie an der Universität Münster. Seit 1992 als Apothekerin in der Ludgeri-Apotheke, Billerbeck. Seit 2004 Tätigkeit als Referentin für verschiedene Apothekerkammern im Bereich Ausbildung und Weiterbildung. 2008 Abschluss zum Doctor of Pharmacy an der University of Florida. Prüferin im zweiten und dritten Staatsexamen. Seit 2012 verantwortliche Koordinatorin für das AMTS-Konzept an der Universität Münster im Arbeitskreis Klinische Pharmazie. Forschungsbereiche sind Medikationsmanagement und Implementierung. Mitinitiatorin der WestGem-Studie, Tutorin bei Athina sowie Autorin in der POP-Reihe der Deutschen Apotheker Zeitung..
Dr. Olaf Rose, Pharm. D.: Studium der Pharmazie, der Niederlandistik und der Japanologie an der Universität Münster, Forschungsaufenthalt bei Bayer in Koga, Japan. Studium an der University of Florida, Gainesville, USA mit Abschluss Doctor of Pharmacy (Pharm. D.). Promotion zum Dr. rer. nat. im Bereich Klinische Pharmazie an der Universität Bonn. Inhaber dreier Apotheken in Steinfurt und Münster. Gründer impcac2t-Forschungsinstitut für Pharmakotherapie. Forschungsschwerpunkte: Medikationsmanagement, Patientenversorgung und Pharmakotherapie kardiovaskulärer und neurologischer Erkrankungen..
Prof. Dr. Kristina Friedland: Studium der Pharmazie an der Universität Berlin, Approbation als Apothekerin, 2005 Promotion zum Dr. phil. nat. am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler der Universität Frankfurt/Main, Post-Doktorandin am Pharmakologischen Institut für Naturwissenschaftler der Universität Frankfurt/Main und im Department für Neurobiologie der Universität von Alabama in Birmingham, USA. Seit 2011 Universitätsprofessorin für Molekulare und Klinische Pharmazie an der Universität Erlangen/Nürnberg.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Olaf Rose, Kristina Friedland
Seitenzahl 774
Erscheinungsdatum 22.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8047-3736-5
Verlag Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft
Maße (L/B/H) 27,7/20,8/4,2 cm
Gewicht 2100 g
Abbildungen 107 farbige Abbildungen, 199 farbige Tabellen
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 126926

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0