Meine Filiale

Feldpost an Ursel

Lazarett und Ersatzdienst (1941 bis 1943)

Heidrun Künzel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Udo Faust wird im Dezember 1941, kurz vor Moskau, bei Kämpfen an der Ostfront verwundet. Im Februar 1942 kann er ins Lazarett Wien verlegt werden. Nach dem Lazarettaufenthalt dient Udo bei der Ersatzeinheit seiner Reiterschwadron in Sudauen/Ostpreußen. Die nun von seiner Tochter veröffentlichten Briefe des Vaters sind in den Kriegsjahren 1942 bis 1943 an seine Ursel gerichtet.
Die authentische Feldpost erzählt von der Gedankenwelt eines Wehrmachtssoldaten. Udo Faust tauscht mit seinem Mädel Sorgen, Ängste, Freuden und Hoffnungen dieser Zeit aus. Vieles mag banal erscheinen und ist doch zutiefst menschlich. Dem konträr gegenüber steht das Verfangensein in die Ideologie des Nationalsozialismus und lässt uns erneut über die Teilaspekte des Zweiten Weltkrieges nachdenken.
Der Band "Feldpost an Ursel" schließt sich zeitlich an das 2016 erschienene Buch "Feldpost von Udo" an.
Den Feldpostbriefen sind Einblicke in das Kriegstagebuch der Divisions- und Armeeführung und Hinweise auf Ereignisse des Ostfeldzuges in Ausschnitten zugeordnet.

geboren 11.08.1954 in Aschersleben, Beruf: Diplomargraringenieur,
lebt im Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt)

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Heidrun Künzel
Seitenzahl 300
Erscheinungsdatum 26.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-9818443-1-3
Verlag H. Künzel Verlag
Maße (L/B/H) 21,2/15,1/2,5 cm
Gewicht 492 g
Abbildungen 49 Abbildungen
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort/ Teil I Lebensweg von Udo Faust bis 1943, Weg der AA 187 (Dezember 1941 bis Ende 1943)/ Teil II Ausgangssituation der 87. ID zu Beginn des Jahres 1942, 1942 - Feldpostbriefe, Kriegstagebücher, Ostfeldzug in Ausschnitten, 1943 - Feldpostbriefe, Kriegstagebücher, Ostfeldzug in Ausschnitten/ Anhang Anlagen 1 - Informationsblatt "Das Leben im Schnee" 2 - Merkblatt für die Überwindung der Frühjahrsschlammperiode 3 - Bericht über Stimmung und Gesundheitszustand der Truppe 4 - Die "10 Infanteristen-Gebote des Rshew-Kämpfers" 5 - Vierte Kriegsweihnacht Abkürzungsverzeichnis Literatur- und Quellenverzeichnis Genutztes Archiv Beispiele für militärische Zuordnungen Dankeswort