Meine Filiale

Mydworth - Tod im Mondschein

Ein Fall für Lord und Lady Mortimer

Mydworth Band 2

Matthew Costello, Neil Richards

(10)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Mydworth - Tod im Mondschein

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

2,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Kaum haben sich Lord und Lady Mortimer in Mydworth eingelebt, da gibt es schon einen neuen Fall: Der junge Syd Buckman wird erschossen im Wald aufgefunden. Neben ihm liegt seine Schrotflinte, offenbar wollte er nachts heimlich auf die Jagd gehen. War es ein Unfall? Oder hat jemand dem Wilderer absichtlich das Handwerk gelegt? Die Mutter des Jungen ist überzeugt, dass es sich um ein Verbrechen handelt. Kat und Harry beginnen zu ermitteln und stellen fest, dass Syd eine Menge Geheimnisse hatte ...

Ein glamouröses Ermittlerduo, ungewöhnliche Verbrechen, schnelle Autos, schicke Kleider und rauchende Revolver - das ist Mydworth, die neue Serie von Matthew Costello und Neil Richards, den Autoren der britischen Erfolgsserie Cherringham. Sir Harry Mortimer, der ehemalige Spion im Dienste ihrer Majestät, ermittelt zusammen mit seiner umwerfenden Ehefrau Kat, die es mit jedem Bösewicht aufnehmen kann! Mydworth ist eine spannende Zeitreise ins England der 20er Jahre - für Fans von Babylon Berlin, Downton Abbey, und Miss Fishers mysteriösen Mordfällen.

eBooks von beTHRILLED - mörderisch gute Unterhaltung!

Matthew Costello ist Autor erfolgreicher Romane wie Vacation (2011), Home (2014) und Beneath Still Waters (1989), der sogar verfilmt wurde. Er schrieb für verschiedene Fernsehsender wie die BBC und hat dutzende Computer- und Videospiele gestaltet, von denen The 7th Guest, Doom 3, Rage und Pirates of the Caribbean besonders erfolgreich waren. Er lebt in den USA.

Neil Richards hat als Produzent und Autor für Film und Fernsehen gearbeitet sowie Drehbücher für die BBC, Disney und andere Sender verfasst, für die er bereits mehrfach für den BAFTA nominiert wurde. Für mehr als zwanzig Videospiele hat der Brite Drehbuch und Erzählung geschrieben, u.a. The Da Vinci Code und, gemeinsam mit Douglas Adams, Starship Titanic. Darüber hinaus berät er weltweit zum Thema Storytelling. Bereits seit den späten 90er Jahren schreibt er zusammen mit Matt Costello Texte, bislang allerdings nur fürs Fernsehen.

Seit 2013 schreiben das transatlantische Duo Matthew Costello und Neil Richards die Serie CHERRINGHAM, in der inzwischen 34 Folgen erschienen sind. MYDWORTH ist ihr neues gemeinsames Projekt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 145 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 31.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732573189
Verlag Lübbe
Originaltitel Mydworth Mysteries
Dateigröße 4926 KB
Übersetzer Sabine Schilasky
Verkaufsrang 52030

Weitere Bände von Mydworth

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
7
2
1
0
0

Lieblingsermittlerteam
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 20.04.2020

Die Mydworth Reihe liebe ich abgöttisch, es ist eine ganz besondere Buchreihe. Aber erstmal zum Cover, das Cover ist einfach wunderschön. Ich liebe die Details und das Paar auf dem Bild. Der Schreibstil ist umwerfend, bildlich, gefühlvoll und gut zu lesen. Ich war sofort in der Geschichte gefangen. Die beiden Protagon... Die Mydworth Reihe liebe ich abgöttisch, es ist eine ganz besondere Buchreihe. Aber erstmal zum Cover, das Cover ist einfach wunderschön. Ich liebe die Details und das Paar auf dem Bild. Der Schreibstil ist umwerfend, bildlich, gefühlvoll und gut zu lesen. Ich war sofort in der Geschichte gefangen. Die beiden Protagonisten, Lord und Lady Mortimer sind ganz besondere, wundervolle Charaktere. Die Liebesgeschichte der beiden ist einfach traumhaft und geht direkt ins Herz. Die Beziehung ist voller Respekt, Charme, Liebe und Vertrauen. Mein allerliebstes Ermittlerteam, ich bekomme gar nicht genug von den Beiden. Die Nebencharaktere sind vielseitig und gut ausgearbeitet. Ich war einfach in der Geschichte gefangen und konnte gar nicht aufhören zu lesen. Die Fälle sind allesamt fesselnd und gut verstrickt, sodass ich bis zum Schluss nie genau weiß wer der Täter sein könnte. Eine wundervolle, besondere Krimireihe, mit Charakteren die ich von Herzen liebe und verehre und spannenden, durchdachten Fälle.

Das zauberhafte Ermittlerduo in seinem zweiten Fall
von Franzy aus Gießen am 17.04.2020

~~~Meine Meinung~~~ Und weiter geht es in eine neue Runde. Ein neuer Toter, ein neuer Fall. Oder war es doch "nur" ein Unfall mit tötlichem Ausgang? Syd Buckmans Mutter und auch Kat können und wollen das nicht so recht glauben. Also bietet Kat ihre Hilfe an und zieht auch Harry mit rein, der nie eine Chance hat sich gegen ... ~~~Meine Meinung~~~ Und weiter geht es in eine neue Runde. Ein neuer Toter, ein neuer Fall. Oder war es doch "nur" ein Unfall mit tötlichem Ausgang? Syd Buckmans Mutter und auch Kat können und wollen das nicht so recht glauben. Also bietet Kat ihre Hilfe an und zieht auch Harry mit rein, der nie eine Chance hat sich gegen den Wunsch seiner Frau zu stellen. Alles was mir bereits im ersten Fall an Kat und Harry gefallen hat, findet sich auch hier wieder. Ihr toller Umgang miteinander, ihr Humor und Witz und auch die Cleverness und Coolness nicht zu vergessen. Lord und Lady Mortimer sind ein schillerndes Pärchen, wobei Kat als waschechte Amerikanerin aus der Bronx hier und da immer mal so ihre Problemchen mit den steifen Briten hat. Allerdings besitzt sie genug Charme und eine ordentliche Portion äußerliche Schönheit, um auch diese Menschen um ihren Finger zu wickeln - auch wenn nicht jeder mit ihrer lockeren und (für damalige Verhältnisse) frechen Art klarkommt. Syd Buckmans Vater zum Beispiel ist sie ein Dorn im Auge. Nicht nur, weil sie seinen Tod aufklären will und diesen nicht für einen Unfall hält, sondern weil sie selbstbewusst ist und auch versucht Mrs. Buckman dazu zu bringen für ihre Meinung zu kämpfen. Ob es nun Mord oder ein Unfall war, möchte ich an dieser Stelle nicht verraten...Aber ich kann ruhigen Gewissens erwähnen, dass Kat und Harry die ganze Sache natürlich aufklären werden. Dies geschieht wieder mit viel Witz, Zusammenhalt, einer guten Kombinationsgabe und selbstverständlich auch mit einer großen Portion Glück. ~~~Fazit~~~ Auch im zweiten Teil konnten mich Kat und Harry wieder von sich und ihren Ermittlerfähigkeiten überzeugen - so sehr, dass ich diese Reihe auf jeden Fall und unter allen Umständen weiterhin verfolgen werde!

ein Wohlfühlkrimi
von wiechmann8052 aus Belm am 26.01.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Typisch Englisch in den 30 Jahren. Der Umbruch in der Gesellschaft der nach dem 1. Weltkrieg angefangen hat, blitzt hier manchmal auf. Im Vordergrund steht ein Todesfall der vielleicht ein Mord ist. Das Ermittlerpaar ist sehr sympathisch, am Anfang ihrer Ehe sind noch einige Zweifel am Zusammenleben die durch die Tätigkeit ... Typisch Englisch in den 30 Jahren. Der Umbruch in der Gesellschaft der nach dem 1. Weltkrieg angefangen hat, blitzt hier manchmal auf. Im Vordergrund steht ein Todesfall der vielleicht ein Mord ist. Das Ermittlerpaar ist sehr sympathisch, am Anfang ihrer Ehe sind noch einige Zweifel am Zusammenleben die durch die Tätigkeit als Detektive aber schnell verschwinden. Es ist ein Wohlfühlkrimi, hin und wieder blitzen Szenen auf die weniger nett sind aber alles in allem wird das Ganze harmlos dargestellt. Es war ein entspanntes Lesen ohne große Aufregung aber es war trotzdem nicht langweilig. Ich kann mir vorstellen weitere Bände zu lesen.

  • Artikelbild-0