Meine Filiale

Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Party

Ein Netflix-Original

Jack, der Monsterschreck Band 2

Max Brallier

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Party

    arsedition

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    arsedition

eBook (ePUB)

10,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Die Comic-Romane zum Netflix-Original!

»Furchtbar lustig! Sorgt für großen Nervenkitzel und noch größere Lacher!« Jeff Kinney, Autor von »Gregs Tagebuch«

Spannung, Spaß und Action: Eine urkomische Buchreihe mit vielen Comicbildern um einen Jungen, der vom Normalo zum coolen Actionhelden wird und seine Freunde gegen Zombies verteidigt. Seit September 2019 auf Netflix!

Der Traum aller Jungs: Monsterjagd statt Schule!

Minecraft zocken und Pizza essen war gestern! Die Stadt wurde von Zombies überrannt. Plötzlich fühlt sich Jack wie in einem „Let‘s Play“-Video. Gerade war er noch ein ganz normaler Teenager. Jetzt muss er mit seinen Gamer-Freunden und seinem Hund die Untoten abwehren.

Ein Glück, dass seine Videospiele ihn perfekt auf die Zombie-Apokalypse vorbereitet haben! Doch plötzlich scheinen die Monster abzuwandern. Ein unheimliches Kreischen zieht sie magisch an. Die Spur führt in eine sehr seltsame Pizzeria. Und Jack erfährt mehr über die Monster, als ihm lieb ist ...



  • Zum Netflix-Original: Die actiongeladenen Bücher! 


  • Comic-Roman: Kurze Kapitel, verblüffende Wendungen, einfache Sätze und auf jeder Seite lustige Bilder


  • Spannung, Humor und Action: Das ideale Geschenk für Action-Fans ab 10 Jahren


  • Abenteuer mit viel Tempo: Das perfekte Buch auch für alle, die sonst nicht so gerne lesen


  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin

Ein rasantes Abenteuer von Bestsellerautor Max Brallier. Das zweite Buch einer witzigen Serie um Zombies, Monster und Freundschaft für Jungen und Mädchen ab 10 Jahren.

Die Bände der Reihe:

Band 1: Jack, der Monsterschreck, und die Zombie-Apokalypse (978-3-8458-3655-3)

Band 2: Jack, der Monsterschreck, und die wilde Zombie-Party (978-3-8458-3656-0)

Band 3: Jack, der Monsterschreck, und der König der Albträume (978-3-8458-3657-7)

»Nervenkitzel«

Max Brallier ist Buch- und Spieleautor. Seine Buchserie "Jack, der Monsterschreck" (Originaltitel "The Last Kids on Earth") eroberte seit Erscheinen die Bestsellerlisten und wird als NETFLIX-Original-Animationsserie verfilmt. In früheren Zeiten arbeitete er in der Marketingabteilung des Verlags St. Martin's Press. Max lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in New York City..
Douglas Holgate ist Comic-Illustrator und arbeitet seit vielen Jahren für verschiedene Verlage. Er lebt in Melbourne, Australien.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Altersempfehlung 10 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3656-0
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 20,9/14,9/3,8 cm
Gewicht 522 g
Originaltitel The Last Kids on Earth and the Zombie Parade
Auflage 1. Auflage
Illustrator Douglas Holgate
Übersetzer Kai Kilian
Verkaufsrang 51584

Weitere Bände von Jack, der Monsterschreck

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Schräge Zombieapokalypse 2.0
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 31.05.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Endlich geht es weiter mit Jack dem Monsterjäger und seinen Freunden. Nachdem Jack nun endlich June gefunden hat, nimmt sich die Truppe vor, die Monster näher zu untersuchen. Ein unheimliches Kreischen scheint die hiesigen Bestien abwandern zu lassen. Die Freunde gehen der Sache auf die Spur und stoßen auf eine gruselige Pizzeri... Endlich geht es weiter mit Jack dem Monsterjäger und seinen Freunden. Nachdem Jack nun endlich June gefunden hat, nimmt sich die Truppe vor, die Monster näher zu untersuchen. Ein unheimliches Kreischen scheint die hiesigen Bestien abwandern zu lassen. Die Freunde gehen der Sache auf die Spur und stoßen auf eine gruselige Pizzeria und angeblich freundliche Monster. Können sie ihnen trauen? Und wieso sterben die Zombies auf einmal (also so richtig)? Auch der zweite Comic – Roman um Jack und seine Truppe hat mich wieder gut unterhalten. Die Illustrationen sind wieder stimmig und ansprechend gestaltet und runden die Erzählung sehr schön ab. Man erfährt hier noch mehr über die verschiedenen Figuren und lernt neue Ecken der Stadt kennen. FAZIT Eine witzige, kurzweilige Episode aus der Zombieapokalypse, die ich Fans des ersten Bandes nur empfehlen kann, egal ob jung (ab 10 Jahren) oder alt.

Tolle Fortsetzung!
von Tine_1980 am 11.03.2020

Minecraft zocken und Pizza essen war gestern! Die Stadt wurde von Zombies überrannt. Jack muss sich mit seinen Freunden, die überlebt haben, durch die Stadt ziehen. Ihr Ziel ist es ein Bestiarium zu erstellen, doch dann kommt alles anders als gedacht. Die Comic-Romane zum Netflix-Original! Die Geschichte spinnt sich weiter ... Minecraft zocken und Pizza essen war gestern! Die Stadt wurde von Zombies überrannt. Jack muss sich mit seinen Freunden, die überlebt haben, durch die Stadt ziehen. Ihr Ziel ist es ein Bestiarium zu erstellen, doch dann kommt alles anders als gedacht. Die Comic-Romane zum Netflix-Original! Die Geschichte spinnt sich weiter rund um Jack und seine Freunde und sie geben sich Mühe, das Beste aus der Situation zu holen. Ein bisschen abenteuerlustig sind sie schon und so kommt es zur Idee mit dem Bestiarium. Doch dann treffen sie auf einen Monstermenschen und er zeigt ihnen nette Monster, die durch ein Portal auf die Erde geschickt wurden. Doch keiner weiß, ob man ihnen trauen kann! Auch im zweiten Band hatten mein Sohn und ich wieder viel Freude. Es ist ein gelungener Mix, der mit einem gut zu lesenden und nicht sehr schwierigen Text, so wie gut platzierten Illustrationen, die das Buch toll untermalen. Die Story selbst ist mit Spannung, Spaß und Action gespickt und unterhält einen als Leser perfekt. Die Charaktere sind vielfältig gewählt und man kommt ihnen dieses Mal noch ein bisschen näher, auch die Stadt lernt man noch besser kennen. Das Buch ist für Leser ab 10 perfekt, egal ob Mädchen oder Junge, wer Geschichten über Zombies und eine Apokalypse mag, der wird hier auf jeden Fall zufriedengestellt. Die Kapitel sind nicht zu lange, der Humor und Spaß kommt nicht zu kurz und die Illustrationen sind detailliert, aber auch nicht zu viel. Die Bilder laden dazu ein, die kleinen Details zu betrachten. Es ist kein Comicroman, der nur mit Bildern und wenig Text bestückt ist, hier finden sich doch schon mal längere Textfelder, die dennoch durch den angenehmen Schreibstil und Schriftgröße gut gewählt sind. Meinung meines Sohnes: Das Buch ist klasse, die Sprache passt super zu den Teenies von heute und man fühlt sich gleich, als wäre man mittendrin. Spannend ist es auch noch und wahnsinnig witzig. Toller Comicroman, der mit einer super Story überzeugt und die jungen Leser mit nicht zu viel Text zum Lesen animiert. Unbedingte Leseempfehlung für Kinder ab 10!

klasse Fortsetzung
von dru07 aus Feldkirchen am 05.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Jack und seinen Freunden wird nicht langweilig. Sie erfahren, dass es auch noch nette Monster gibt die durch ein Portal auf die Erde geschickt wurden und nun hier gestrandet sind. Sie sollen helfen ein Buch anzufertigen in dem jedes Monster aufgeführt ist. Auch dieser Teil hat uns (mir und meinem Sohn) gut gefallen. Die Bilde... Jack und seinen Freunden wird nicht langweilig. Sie erfahren, dass es auch noch nette Monster gibt die durch ein Portal auf die Erde geschickt wurden und nun hier gestrandet sind. Sie sollen helfen ein Buch anzufertigen in dem jedes Monster aufgeführt ist. Auch dieser Teil hat uns (mir und meinem Sohn) gut gefallen. Die Bilder waren wieder göttlich und haben uns öfters zum lachen gebracht. Wir wussten zu Anfang nicht, ob Jack diesen „freundlichen“ Monstern glauben soll oder nicht und wer von ihnen ein falsches Spiel mit ihnen spielt. Doch das erfuhren wir recht schnell und fieberten mit, ob sie es schaffen, die Katastrophe noch rechtzeitig aufhalten zu können. 4 von 5*


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2