Warenkorb

Ben macht Bär gesund


Für alle, die zu Hause bleiben: Vorlesen tut gut!



Aktuell sind Kitas, Kindergärten und Schulen geschlossen. Damit zu Hause keine Langeweile aufkommt, sind Pappbilderbücher eine tolle Beschäftigung für die Kleinsten: Denn die gemeinsame Vorlesezeit macht Spaß, fördert die Sprachentwicklung und Kreativität und stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kindern. Vorlesen tut einfach gut!

Ben und Bär – eine wunderbare Freundschaftsgeschichte!


Dieses handliche und stabile Pappbilderbuch erzählt alltagsnah und detailreich in Szene gesetzt eine rührende, erste Bilderbuchgeschichte für Kleinkinder ab 24 Monaten.

Krank sein und gesund werden – ein wichtiges Thema im Alltag mit Babys!

Oh weh, Bär ist krank! Die Nase läuft und seine Stirn ist heiß. Wie gut, dass Ben weiß, was da hilft: Schnupfensaft, ganz viele Vitamine und ein Pflaster natürlich. Aber vor allem braucht es eines, damit der Teddybär schnell wieder gesund wird: ganz viel Liebe!

• Wichtiges Thema im Familienalltag mit Kleinkindern: Krank sein und gesund werden

• Alltagsnah erzählt: Die kleinen Leser finden sich in dem Buch selbst wieder

• Detailreiche Bilder: Stundenlanger Entdeckerspaß und lange Verweildauer

• Zahlreiche Erzählanlässe: Kuschelige Vorlesezeit garantiert

• Von dem Erfolgsduo Michael Engler und Joëlle Tourlonias

• Perfekt für kleine Kinderhände: Dicke Pappseiten und handliches Format

• Geprüfte Qualität: Das Buch unterliegt strengen Sicherheitsanforderungen und regelmäßigen Qualitätskontrollen nach europäischer Spielzeugsicherheitsrichtlinie

Portrait
Michael Engler wurde in Niedersachsen geboren. Dort, in jener einförmigen Weite, wo das Land so flach ist und die Wolken so tief hängen, dass dazwischen viel Raum für Kreativität bleibt. Diese lebt man am besten aus, indem man sich Geschichten ausdenkt. Heute lebt er in Düsseldorf, weil hier die Wolken etwas höher hängen. Geschichten denkt er sich trotzdem noch aus. Er schreibt Bilderbücher, Kinderbücher und Theaterstücke.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 20
Altersempfehlung 2 - 4
Erscheinungsdatum 13.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-3361-3
Reihe Ben und Bär
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 17,5/17,2/1,5 cm
Gewicht 211 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Joëlle Tourlonias
Verkaufsrang 9776
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Liebevoll gestaltete Geschichte
von MsChili am 24.02.2020

Für Kinder ab 2 Jahren Bär ist krank und Ben pflegt ihn gesund. Wie er das macht, können die Kinder gemeinsam mit Ben im Buch erleben. Von dem Autor habe ich schon einige andere Bücher gemeinsam mit dem Kind gelesen („Wir zwei im Winter“, „Der Apfelkuchendieb“), was auch von Joëlle Tourlonias illustriert wird. Und ihren Stil ... Für Kinder ab 2 Jahren Bär ist krank und Ben pflegt ihn gesund. Wie er das macht, können die Kinder gemeinsam mit Ben im Buch erleben. Von dem Autor habe ich schon einige andere Bücher gemeinsam mit dem Kind gelesen („Wir zwei im Winter“, „Der Apfelkuchendieb“), was auch von Joëlle Tourlonias illustriert wird. Und ihren Stil liebe ich ja abgöttisch. Ich mag die weichen Linien und wie sie Kinder zeichnet. Einfach zauberhaft. Dieses Buch gehört auch zu einer Reihe, denn es gibt noch weiter Bücher von Ben und Bär. Dies ist jedoch unser erstes, wird aber nicht das letzte Buch bleiben. Hier steht das wichtige Thema „Krank sein“ im Vordergrund. Gerade wenn Kinder älter werden und mit anderen spielen, sind sie häufiger krank. Jede Doppelseite ist mit einer großen Zeichnung versehen, der Text ist kurz und lässt sich schön vorlesen, also auch schon perfekt für die kleinen Zuhörer geeignet. So können sie das nächste Mal selbst agieren, wenn sie krank sind. Und mein Sohn hat prompt seine Kuscheltiere gepflegt, was ja auch sehr süß ist. Kinder verstehen, warum man manchmal Medizin braucht und eben nicht aus dem Haus darf, ehe man wieder gesund ist. Ein wundervoll illustriertes Kinderbuch, das Kinder das Thema „Krank sein“ nahe bringt.

Eine wundervolle Freundschaft zwischen einem Kind und seinem Kuscheltier und einer hingebungsvollen Liebe
von YaBiaLina aus Berlin am 11.02.2020

Ich liebe Kinderbücher,die mit viel Liebe für die Kleinsten geschrieben und illustriert werden und "Ben macht Bär gesund" ist genau so ein Buch. Die Illustrationen sind so liebevoll und kindlich dargestellt,das man sich daran gar nicht satt sehen kann.Es wurden kleine Details mit eingebaut,dessen Erkennen meiner Tochter v... Ich liebe Kinderbücher,die mit viel Liebe für die Kleinsten geschrieben und illustriert werden und "Ben macht Bär gesund" ist genau so ein Buch. Die Illustrationen sind so liebevoll und kindlich dargestellt,das man sich daran gar nicht satt sehen kann.Es wurden kleine Details mit eingebaut,dessen Erkennen meiner Tochter viel Freude bereitet hat. Begleitet werden die Illustrationen mit einer schönen Handlung und der Liebe zu einem Kuscheltier.Es zeigt,wie wichtig es für die Kleinen ist,einen Begleiter für den Alltag zu haben,mit dem man alles teilen kann.Ben kümmert sich hingebungsvoll um seinen kleinen Freund,weil er krank ist und spiegelt genau das Verhalten einer Mutter zu ihrem Kind wieder,wenn es krank ist.Das finde ich super niedlich. Schade,das wir es bisher nur auf den Reader haben,aber es wird bald als Print bei uns einziehen :)

Sehr schöne Geschichte für die Kleinen
von Hexe am 18.12.2019

Eine wirklich sehr schöne Geschichte für die Kleinsten von uns. Die Bilder sind sehr schön gemalt und sehr anschaulich. Der Autor schreibt in ganz einfacher Sprache, damit es eben auch die Kleinsten von uns verstehen können. Die Sätze sind auch nicht zu lang. Ich selber fand die kleine Geschichte, wie Ben den Bären wieder ... Eine wirklich sehr schöne Geschichte für die Kleinsten von uns. Die Bilder sind sehr schön gemalt und sehr anschaulich. Der Autor schreibt in ganz einfacher Sprache, damit es eben auch die Kleinsten von uns verstehen können. Die Sätze sind auch nicht zu lang. Ich selber fand die kleine Geschichte, wie Ben den Bären wieder gesund gepflegt hat sehr rührend. Schritt für Schritt hat Ben versucht den Bären gesund zu machen. Es war doch sehr lehrreich sowohl für Klein als auch für Groß. Meinem Kleinen haben die Bilder sehr gefallen und er hat viel gelacht.