Meine Filiale

Latte Igel und der magische Wasserstein

Das Buch zum Film - mit exklusivem Filmfotos

Latte Igel

Sebastian Lybeck, Brinx/Kömmerling

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

10,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,19 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Filmbuch zu „Latte Igel und der magische Wasserstein“ mit Bildern aus dem Film für Kinder ab 5 Jahren.

Latte Igel und ihre Freunde sind verzweifelt: Im Wald herrscht eine fürchterliche Dürre, sogar der See ist nur noch eine Pfütze. Ihre einzige Rettung ist der Wasserstein. Doch den bewacht der böse Bärenkönig Bantur im Nordwald. Latte macht sich auf den Weg, den Stein zurückzuholen. Der Einzige, der sie dabei unterstützt, ist Eichhörnchen Tjum, den sie eigentlich überhaupt nicht leiden kann. Doch um das Abenteuer zu bestehen, müssen sich die beiden zusammenraufen.

Ein Stoff, der 60 Jahre nach seinem Erscheinen aktueller ist denn je.

Sebastian Lybeck wurde 1929 in Helsinki geboren. Er studierte zunächst zwei Jahre lang Mathematik und Chemie, ging aber dann zur Zeitung und machte eine Ausbildung zum Journalisten. Mit dem Schreiben begann er schon während der Schulzeit. „Ich schreibe über alles, das mit dem Leben, der Liebe und dem Wunder, dass wir hier auf dieser Erde leben, zu tun hat. Warum? – Gedichte und Geschichten sind sich sehr ähnlich, und als ich das erste Mal eine Geschichte für eine Zeitung schrieb, wurde ihr so viel Aufmerksamkeit zuteil, dass ich danach noch mehr geschrieben habe. Meist kürzere, aber auch ein paar längere Erzählungen, wie z.B. die über Latte Igel.“ Seinen ersten Erfolg hatte er mit einer Übersetzung von Morgensterns "Galgenliedern". Neben weiteren Übersetzungen veröffentlichte er diverse Gedichtbände und Kinderbücher. "Latte Igel und der Wasserstein" erschien 1958 und erhielt im Jahr darauf einen Sonderpreis im Rahmen des Deutschen Jugendbuchpreises. Abgeschiedenheit sucht der Autor nicht. „Die besten Werke entstehen in einer guten Atmosphäre. Aber es ist schwierig, das genauer zu erklären. Ich muss mich an einem Ort längere Zeit aufhalten, herumwandern, Menschen treffen und einfach am sozialen Leben teilnehmen.“ Sebastian Lybeck starb am 11.11.2020..
Anja Kömmerling wurde 1965 in München geboren und ist dort auch aufgewachsen. Nach dem Abi wollte sie vor allem nichts Kreatives werden – davon gab es in ihrer Kindheit genug – und machte eine Friseurlehre. Das war aber nicht das Richtige, deshalb ging sie nach Frankfurt zum Studieren. In dieser Zeit machte sie bei einem Praktikum ihre erste Bekanntschaft mit dem Kinderfernsehen.

Thomas Brinx (geboren 1963) ist in Ringenberg am Niederrhein groß geworden, wo er vor allem viel Fußball gespielt hat. Die Schule schaffte er nebenbei mit links und ging danach nach Landshut, um Keramiker zu werden. 1988 lernten sich Anja Kömmerling und Thomas Brinx im Urlaub in Südfrankreich kennen; seitdem schreiben sie zusammen Geschichten, zuerst fürs Radio, für die Augsburger Puppenkiste und dann vor allem fürs Fernsehen; zudem sind schon etliche Kinder- und Jugendbücher von ihnen erschienen, insbesondere natürlich in der Reihe "Freche Mädchen – freche Bücher!". Anja Kömmerling lebt heute in Düsseldorf, Thomas Brinx in Bonn.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Altersempfehlung 5 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-522-18545-5
Verlag Thienemann in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,8/17,7/1,5 cm
Gewicht 486 g
Abbildungen mit 50 Filmfotos
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 90059

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Latte Igel
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 14.04.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Latte ist ein Igelmädchen. Sie lebt zusammen mit anderen Tieren in einem Wald. Nachdem im Bach das Wasser versiegt ist, herrscht Endzeitstimmung im Wald. Die Tiere sammeln jeden Tropfen Morgentau von den Blättern in einem Kürbis. Doch es wird von Tag zu Tag weniger Wasser. Der Rabe Korp erzählt von einem magischen Wasserstein... Latte ist ein Igelmädchen. Sie lebt zusammen mit anderen Tieren in einem Wald. Nachdem im Bach das Wasser versiegt ist, herrscht Endzeitstimmung im Wald. Die Tiere sammeln jeden Tropfen Morgentau von den Blättern in einem Kürbis. Doch es wird von Tag zu Tag weniger Wasser. Der Rabe Korp erzählt von einem magischen Wasserstein, doch die Tiere glauben ihm nicht. Nur Latte beschließt, sich auf die Suche nach dem Stein zu machen. Als Latte bereits unterwegs ist, beschließt der Eichhörnchenjunge Tjum seiner Freundin zu folgen. Gemeinsam müssen sie so einige Gefahren meistern, um dem Stein auf die Spur zu kommen... Eigentlich mag unsere Tochter Luise nur Hörspiele. Da ihr der Film so gut gefallen hat, hat sie sich das Hörbuch trotzdem angehört. Obwohl es nur von einer Sprecherin gesprochen wird, hat es Luise sehr gut gefallen. Cathlen Gawlich schafft es, die verschiedenen Charaktere der Geschichte mit dem Spiel ihrer Stimme gut wiederzugeben und so das die Zuhörer voll in die Geschichte eintauchen können.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5