Meine Filiale

In the Company of Killers - Buch 1

Killing Sarai

J. A. Redmerski

(12)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit 14 wurde sie verkauft an einen Drogenhändler, und das von der eigenen Mutter. Geschändet, misshandelt und erniedrigt, hat Sarai schon lange jede Hoffnung aufgegeben, ihrem Gefängnis zu entkommen. Bis eines Tages der Amerikaner Victor das Grundstück betritt …
Victor ist ein kaltblütiger Mörder, der wie Sarai seit seiner Kindheit einzig Tod und Gewalt kennt. Er soll bloß einen weiteren Job erledigen, aber Sarai sieht in Victor die Chance, endlich zu entkommen.
Allerdings laufen die Dinge nicht wie geplant. Befreit von einem gefährlichen Mann, gerät Sarai in die Hände eines anderen. Und die Macht, die sie unbewusst über Victor hat, könnte letztendlich das sein, was sie töten wird.

Brutale Auftragskiller und feurige Leidenschaft – eine nervenzerreißende Mischung. Sag deinen Fingernägeln goodbye!

BooksSheReads.com: »Für mich gibt es kein Zurück mehr, diese Serie hat mich voll und ganz süchtig gemacht ...«

J. A. (Jessica) Redmerski hat schon mehrere internationale Bestseller veröffentlicht (u. a. THE EDGE OF NEVER), die in mehr als 20 Sprachen übersetzt wurden.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 22.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86552-737-0
Verlag Festa Verlag
Maße (L/B/H) 21,7/13,6/3 cm
Gewicht 480 g
Übersetzer Patrick Baumann
Verkaufsrang 89620

Buchhändler-Empfehlungen

Eine zerstörte Seele

S. Ronneberger, Thalia-Buchhandlung Wittmund

Die Protagonistin Sarai ist eine sehr starke Persönlichkeit und bereits das konnte mich überzeugen. Der Verlauf der Geschichte hat mich sehr schnell in seinen Bann gezogen und je näher ich mich dem Ende näherte, umso mehr Fragen kamen auf. Die Autorin hat uns Leser nicht wirklich viel über den Auftragskiller Victor und seine Vergangenheit verraten, umso neugieriger bin ich auf Band 2...Eine etwas andere Dark Romance Story mit Lust auf mehr!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
12
0
0
0
0

Fesselnd vom Anfang bis zum Ende
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwedt am 08.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sarai und Viktor...Sie, in meinen Augen, eine absolut starke junge Frau, die schon so einiges in ihrem jungen Leben erlebt hat und vor fast nichts Angst hat und er, ein zunächst eiskalter und gefühlloser Killer bis ihm Sarai ins Auto springt und die Geschichte zwischen den beiden seinen Lauf nimmt. Ich warte sehnsüchtig auf Ba... Sarai und Viktor...Sie, in meinen Augen, eine absolut starke junge Frau, die schon so einiges in ihrem jungen Leben erlebt hat und vor fast nichts Angst hat und er, ein zunächst eiskalter und gefühlloser Killer bis ihm Sarai ins Auto springt und die Geschichte zwischen den beiden seinen Lauf nimmt. Ich warte sehnsüchtig auf Band 2 dieser fesselnden und süchtig machenden Dark Romance.

Ein richtig toller Auftakt
von aic_reads aus Köln am 28.05.2020

Das Buch konnte mich von der ersten Seiten an total fesseln, ich wollte das Buch regelrecht nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist richtig flüssig und detailreich, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und hatte zum Teil das Gefühl dabei zu sein. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe das Buch in zwei T... Das Buch konnte mich von der ersten Seiten an total fesseln, ich wollte das Buch regelrecht nicht mehr aus der Hand legen. Der Schreibstil ist richtig flüssig und detailreich, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen und hatte zum Teil das Gefühl dabei zu sein. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und habe das Buch in zwei Tagen beendet. Die Geschichte wird aus der Sicht von Sarai und Victor erzählt, dadurch konnte man beide Charaktere sehr gut kennenlernen, wobei ich sagen muss, dass ich Victor immer noch nicht ganz einschätzen kann. Was ich aber richtig toll finde, dadurch war das ganze Buch nicht vorhersehbar und spannend. Sarai mochte ich von Anfang an sehr, sie ist eine sehr starke, starrköpfige und komplexe Protagonistin. Sie musste viel in ihrem Leben durchmachen, ich denke ihr könnt es dem Klappentext entnehmen. Trotzdem wurde sie nicht gebrochen und will leben, dafür tut sie alles was nötig ist. Ich konnte meistens ihre Beweggründe verstehen und nachvollziehen. Sie hat während des Buches eine kleine Entwicklung durch gemacht, aber ich denke sie wird in dem nächsten Teil noch mehr wachsen und aus sich herauskommen. „Es geht mir unter die Haut, jede düstere Sekunde davon – so sehr, dass sich meine geschlossenen Augen mit Tränen füllen, doch nur mein Herz ist in der Lage dazu, sie zu vergießen.“ Wie schon oben erwähnt haben wir auch Kapitel aus der Sicht von Victor hier in diesem Buch. Aber trotzdem konnte ich ihn selber nie so richtig einschätzen, weil er das eine Gedacht, aber das andere gemacht hat. Man merkt das er selber mit sich kämpft, er ist in den meisten Szenen emotionslos, kaltblütig, unnahbar, eiskalt, geheimnisvoll und auch irgendwie auf seine Art gewissenhaft, aber von einem Auftragsmörder hätte ich nichts anderes erwartet. Mit der Zeit ist mir seine raue Art ans Herz gewachsen. Ich mochte ihn und hoffe, dass wir ihn im zweiten Teil viel besser kennenlernen. Das Buch war richtig gut, aber das gewisse etwas hat hier gefehlt, um es ein Highlight werden zu lassen. Ich kann euch das Buch wirklich nur ans Herz legen, wenn ihr schon einmal Dark Romance Buch gelesen habt. Denn es gibt sehr viele gewalttätige Szenen, die auch sehr gut beschrieben werden...dieses Buch ist wirklich nicht für schwache Nerven! Für einsteiger könnt es zu heftig werden. Das Ende hatte nicht einen sehr fiesen Cliffhanger, aber trotzdem will man unbedingt wissen, wie es mit den beiden weiter geht. Man könnte theoretisch das Buch als Einzelband lesen, aber ich denke ihr wärt dann von dem Ende enttäuscht. Also hoffen wir mal, dass der Festa Verlag den zweiten Teil so schnell wie möglich übersetzt. Ich gebe dem Buch 4,5 Sterne Aufgerundet sind es 5 Sterne

Das Buch ist so gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Speyer am 07.05.2020

Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Des Ende ist einfach n kliffhänger bzw wenn man so den Anfang liest hätte man wohl kaum mit so einem Verlauf der Geschichte gerechnet.

  • Artikelbild-0