Meine Filiale

Fionrirs Reise ins Tal der Drachen

Fionrirs Reise Band 3

Fionrirs Reise Band 3

Andreas Arnold

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,90
12,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich?
In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten?
Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern?

Band III mit dem großen Finale von „Fionrirs Reise”.
"Fionrirs Reise ins Tal der Drachen" ist Band III der Geschichten des jungen Drachen Fionrir. Er schließt die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln.

Andreas Arnold, Jahrgang 1976, ist seit seiner Jugend Lyriker, seit 2011 Performance-
Poet und Veranstalter sowie Vater zweier Kinder. Besonders auf den Bühnen seiner Heimatregion, der Wetterau, aber auch deutschlandweit unterwegs.
Im Jahr 2015 veröffentlichte er als Mit-Herausgeber und Autor die Anthologie „Poetry Slam Wetterau – Das Buch. Texte von Toleranz, Respekt und Anerkennung“. „Fionrirs Reise“ war sein erster Roman. Mit dem dritten Bank ist die Reihe abgeschlossen, aber Fios Abenteuer gehen weiter - in Kurzgeschichten, als Malbuch und vielem mehr. Andreas Arnold hat einfach noch zu viel Freude mit dem Drachen Fionrir und seinen Freunden, um die Abenteuer enden zu lassen..
Norman Heiskel, Jahrgang 1972, ist Auftragszeichner mit langjähriger Erfahrung. „Fionrirs Reise“ ist seine erste Buchillustration.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 347
Altersempfehlung ab 10 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-945532-33-1
Verlag Reimheim-Verlag
Maße (L/B/H) 19,6/12,3/2,4 cm
Gewicht 350 g
Abbildungen 30, Die Kapitel begleitende schwarzweissen -Tuschezeichnungen - eine detailreiche, liebevolle Ergänzung der Bilder, die beim Leser im Kopf entstehen. Illustrator Norman Heiskel, Jahrgang 1972, ist Auftragszeichner mit langjähriger Erfahrung. Die B
Auflage 2
Illustrator Norman Heiskel
Verkaufsrang 90529

Weitere Bände von Fionrirs Reise

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
6
0
0
0
0

Ein Muss für jeden Drachenfan!
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Nauheim am 06.04.2020

Andreas Arnold hat es nicht nur geschafft einen Roman zu schreiben, der sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene begeistert, nein, er hat gleich eine Trilogie daraus gemacht! Ich bin ein Fan der ersten Stunde und habe alle drei Teile der Fionrir-Reihe regelrecht verschlungen. Die Liebe zum Detail bei der Charakterbildung... Andreas Arnold hat es nicht nur geschafft einen Roman zu schreiben, der sowohl Kinder, Jugendliche als auch Erwachsene begeistert, nein, er hat gleich eine Trilogie daraus gemacht! Ich bin ein Fan der ersten Stunde und habe alle drei Teile der Fionrir-Reihe regelrecht verschlungen. Die Liebe zum Detail bei der Charakterbildung, die geistreichen Dialoge - inklusive ein paar sehr witzigen Passagen - und die spannenden Abenteuer bilden die perfekte Mischung für alle Drachenfans!

Fazit: Ein wunderschönes Fantasie Buch für Kinder ab 10 Jahren und auch Erwachsenen die Fantasy oder Drachen Liebhaber sind .Auch ist der Abschluss sehr gut gelungen .
von einer Kundin/einem Kunden aus Fürstenwalde am 03.01.2020

Zum Buch: Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der j... Zum Buch: Der jahrhundertealte Frieden zwischen Menschen und Drachen gerät ins Wanken, weil… ja, warum eigentlich? In einer unheilvollen Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen rüsten Menschen und Drachen auf einmal gegeneinander auf. Ist die Ereignislawine, die den Pakt zwischen ihnen gefährdet, noch aufzuhalten? Der junge Drache Fionrir ist kein Kind mehr und hat beeindruckende Drachenfähigkeiten entwickelt. Ist es an ihm, zusammen mit der jungen Thronfolgerin Quirina den Frieden zu sichern? Band III mit dem großen Finale von „Fionrirs Reise”. "Fionrirs Reise ins Tal der Drachen" ist Band III der Geschichten des jungen Drachen Fionrir. Er schließt die Trilogie um "Fionrirs Reise" ab. Alle drei Bände sind in sich abgeschlossene Geschichten, in denen sich die liebenswerten Charaktere und Figuren (ebenso wie die unvermeidlichen Schurken) weiter entwickeln. Mein Rezension: Das ende von Fionrir dem Drachen .Es geht auf die letzte Reise für Fionris und seine Menschenfreundin auch eine Prinzessin und Thronfolgerin Quirina ins Tal der Drachen zu einen Brautkampf seiner Schwester Tanina. Hier werden sie Konfrontiert mit einen Konflikt zwischen Menschen und Drachen.Der sich durch Halbwissen,Intrigen und Angst fast zu eine Krieg anbandelt. Hier versucht Fionris mit seine freunden denn Krieg aufzuhalten und es beginnt eine großes Abenteuer .Obwohl ich Band 1 und 2 nicht gelesen habe bin ich sehr gut in das Buch eingestiegen .Das Personen Register hat dabei auch sehr geholfen Es ist mit denn schwarz weiß Bildern im Buch auch sehr Kindgerecht gestaltet ,so das man sich die Charaktere und Drachen sehr gut vorstellen kann .Hier erlebt man einen großen Zusammenhalt,Familie und Verantwortung .Auch wie sich Fionris entwickelt mit seine Fähigkeiten und das er kein Kind mehr ist .Bei jeden Kapitel erfährt man wo sie gerade sind . Der Schreibstil: Der Schreibstil war sehr flüssig und sehr schön zu lesen . Ich vergebe 5 Sterne für das Buch

Spannende Fantasy-Geschichte für Jung und Alt
von einer Kundin/einem Kunden aus Seligenstadt am 08.12.2019

Wenige Monate nach seinem letzten Abenteuer reist der mittlerweile zum jugendlichen Drachen gereifte Fionrir zusammen mit seiner, ebenfalls selbstständiger gewordenen, Menschenfreundin Prinzessin und Thronfolgerin Quirina ins Tal der Drachen, um dem Brautkampf seiner Schwester Tanina beizuwohnen. Dabei trägt er nicht nur eine we... Wenige Monate nach seinem letzten Abenteuer reist der mittlerweile zum jugendlichen Drachen gereifte Fionrir zusammen mit seiner, ebenfalls selbstständiger gewordenen, Menschenfreundin Prinzessin und Thronfolgerin Quirina ins Tal der Drachen, um dem Brautkampf seiner Schwester Tanina beizuwohnen. Dabei trägt er nicht nur eine wertvolle Fracht mit sich, sondern die beiden werden auch in einen Konflikt zwischen Menschen und Drachen verwickelt, der sich durch eine unheilvolle Mischung aus Halbwissen, Angst und Intrigen beinahe zu einem Krieg hochschaukelt, wobei natürlich ein alter Widersacher seine Hand im Spiel hat. Können Fionrir, Quirina und ihre Freunde diese fatale Entwicklung noch aufhalten? Nachdem ich Band 1 und 2 bereits verschlungen hatte, war ich sehr gespannt auf den dritten und finalen Teil von Fionrirs Reise und wurde abermals von Andreas Arnolds aufregender Abenteuergeschichte in den Bann gezogen, bei der auch die Komik nicht zu kurz kommt und die ganz unaufdringlich wichtige Lebensweisheiten und gesellschaftliche Grundwerte vermittelt wie Familie, Freundschaft, Vertrauen, Verantwortung und dass es manchmal klüger ist, gegen den Strom zu fliegen. Der Autor und das Buch sind mit den Lesern mitgewachsen und präsentieren sich erneut reifer. Es gibt nun deutlich mehr als zwei Handlungsstränge, dennoch kann man der Geschichte wunderbar folgen. Als Lesealter empfehle ich 10 Jahre aufwärts, auch Fantasy-begeisterte Erwachsene kommen mit diesem Buch voll auf ihre Kosten. Ebenfalls loben möchte ich den Illustrator Norman Heiskel, der diesem Buch, wie auch den beiden Bänden davor, mit seinen liebevollen und detailreichen Zeichnungen eine besondere Note verleiht.


  • Artikelbild-0