Meine Filiale

The World's Best Boyfriend 06

Umi Ayase

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für Yusa und Kaede rücken die Jahresabschlussprüfungen näher. Lange können die beiden ihre Lernabende jedoch nicht genießen, denn Trubel der besonderen Art steht vor der Tür: Ein hübsches Mädchen aus der Parallelklasse lädt Tani zu einem Date ein. Warum verhält sich Yae deswegen bloß auf einmal so merkwürdig …?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 13 - 16 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8420-5433-2
Verlag TokyoPop
Maße (L/B/H) 18,8/12,3/2 cm
Gewicht 164 g
Verkaufsrang 25872

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

süß.
von frau.meln aus Erfurt am 25.06.2020

Aufmachung Absoluter Pluspunkt ist, dass die Protagonisten zumeist detailreich umgesetzt sind. Dafür sind die Hintergründe eher wage. Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut und glaubt mir, es gibt einiges zu lesen :) Protagonisten Yusa steht auf Bad Boys und geht voll in ihren Schwärmerei auf. Dennoch hat sie ... Aufmachung Absoluter Pluspunkt ist, dass die Protagonisten zumeist detailreich umgesetzt sind. Dafür sind die Hintergründe eher wage. Der Schreibstil gefällt mir wirklich gut und glaubt mir, es gibt einiges zu lesen :) Protagonisten Yusa steht auf Bad Boys und geht voll in ihren Schwärmerei auf. Dennoch hat sie ein wirklich gutes Herz und steckt auch mal zurück. Ihre Art wirkt leicht und ausgelassen. Kaede hingegen hasst alles, was anstrengend ist. Bereits angefangen, wenn es um die Gesichtsmimik geht. Außerdem weiß er nicht, was es bedeutet zu lieben. Fazit Hui. Hier passiert ja richtig viel. Die Beziehung zwischen Yusa und Kaede entwickelt sich in auf eine schöne Art und Weise weiter. Aber ich finde, dass man mehr über Tani und Yae erfährt bringt auch frischen Wind in die Geschichte. Wa sich allerdings etwas bemängeln muss ist, dass Nanami, Yusas beste Freundin irgendwie nur noch selten an der Handlung teilnimmt. Nichtsdestotrotz ist dieser hier bisher mein Lieblingsband. Es ist unglaublich wie sehr mir die Charaktere bisher ans Herz gewachsen sind. So langsam werde ich richtig traurig, dass es bald endet.


  • Artikelbild-0