Meine Filiale

Die Stadt der Träumenden Bücher

Roman

Zamonien Band 4

Walter Moers

(85)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
28,00
28,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 14,00 €

Accordion öffnen
  • Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4

    Piper

    Lieferbar in 5 - 7 Tagen

    14,00 €

    Piper
  • Die Stadt der Träumenden Bücher

    Penguin

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Penguin

gebundene Ausgabe

28,00 €

Accordion öffnen
  • Die Stadt der Träumenden Bücher

    Penguin

    Sofort lieferbar

    28,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 27,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

25,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Nichts ist gefährlicher als das Zauberreich der Literatur

Das geniale Manuskript eines unbekannten Autors treibt den jungen Dichter Hildegunst von Mythenmetz nach Buchhaim. Wenn er dem Geheimnis des Verfassers irgendwo auf die Spur kommen kann, dann in den labyrinthischen Katakomben dieser buchverrückten Stadt. Der Geruch von Druckerschwärze durchzieht die Straßen, Bibliothek reiht sich an Bibliothek. Und in den Katakomben stürzen sich belesene Buchlinge und Bücherjäger auf alles, was Buchstaben hat. Als Mythenmetz nach unzähligen Abenteuern den Schattenkönig von Buchhaim trifft, scheint er am Ziel ... Mit fantastischem Ideenreichtum und grandiosen Illustrationen gelingt Walter Moers die »schönste und größte Liebeserklärung an das Lesen und die Literatur« (Holger Kreitling, Die Welt).

Ausstattung: über 100 Illustrationen

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 12.08.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-60123-4
Verlag Penguin
Maße (L/B/H) 24,2/18,2/4,5 cm
Gewicht 1045 g
Abbildungen über 100 Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen
Verkaufsrang 16812

Weitere Bände von Zamonien

Buchhändler-Empfehlungen

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Ich bin begeistert! Dieser Einfallsreichtum, diese liebevollen Details - nur wer bereit ist, fürs Lesen Risiken auf sich zu nehmen, möge dem Autor folgen! Unbedingt! - Alle Anderen erwartet eine totlangweiliges Lese-Leben!

Larissa Klezok, Thalia-Buchhandlung Bayreuth

Dieses Buch ist eine Liebeserklärung an das Lesen. Eine Stadt, die sich nur um die Herstellung und den Konsum von Büchern dreht, ist wohl der Traum jeder Leseratte. Die damit verbundene Geschichte ist so spannend, dass ich es an einem Tag beendet habe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
85 Bewertungen
Übersicht
75
6
4
0
0

Highfantasy und eine komplett geniale Welt!
von G. G. am 11.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich war zu Beginn skeptisch und habe lange Zeit überlegt, ob ich dieses Buch mal lesen sollte. Nun habe ich das Buch gelesen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin und die nächsten Bücher von Walter Moers lesen möchte. Die Stadt der träumenden Bücher hat alles, was ein guter Fantasyroman benötigt. Die Story ist genia... Ich war zu Beginn skeptisch und habe lange Zeit überlegt, ob ich dieses Buch mal lesen sollte. Nun habe ich das Buch gelesen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin und die nächsten Bücher von Walter Moers lesen möchte. Die Stadt der träumenden Bücher hat alles, was ein guter Fantasyroman benötigt. Die Story ist genial ineinander verschachtelt und öffnet sich am Ende, sodass man die Struktur des Romans wirklich gut erfassen kann. Man begleitet den Protagonisten nach Buchhaim und anschließend in die düstere Seite der Stadt, in der jedoch teilweise auch liebenswürdige Kreaturen hausen, die einem ans Herz wachsen. Schade, dass das Buch nach etwa 450 Seiten zu Ende war, denn es war inhaltlich fesselnd und vor allem eine wunderschöne Ablenkung vom Alltag. Der Protagonist ist mir sehr ans Herz gewachsen und auch andere Figuren. Der Humor von Hildegunst von Mythenmetz hat mich von der ersten Seite wirklich zum Lachen gebracht und das anschließende Abenteuer in die Welt der Literatur... Puh, eine rasante Geschichte, die flott Fahrt annimmt. Interessenaterweise ergeben sich wahnsinnige Parallelen zur realen Welt, denn die Wirtschaft in Buchhaim basiert nur auf Büchern und die daraus resultierenden Ereignisse auf sämtlichen Ebenen lassen auch einen Blick auf bekannte Ereignisse geben, nur in umgewandelter literarischer Form. Clever ist das auf jeden Fall!

absolute Empfehlung
von Mario aus Wien am 22.08.2020

das Märchen für Erwachsene schlechthin. schön geschrieben, ausgezeichnet illustriert, ich kann jedem nur empfehlen dieses Buch als HC zu kaufen und zu genießen

Bücherliebe vom Feinsten
von einer Kundin/einem Kunden am 01.07.2020

Walter Moers schafft es immer wieder mich zu verzaubern und spätestens mit diesem Buch hat er mich zum Groupie gemacht. Immerhin hat er eine Stadt aus, von und mit Büchern zum Leben erweckt. All die Buchbezogenen-Lebewesen sind zum "ins-Herz-schließen" und die Geschichte ist obermega spannend und unterhaltsam bis zur letzten Seite.


  • Artikelbild-0