Wildkräuter

Von den Siefersheimer Kräuterhexen

(1)

Nach ihren erfolgreichen ersten Wildkräuter-Büchern, die beide inzwischen vergriffen sind, haben die Siefersheimer Kräuterhexen für ihr neues Buch ihre Lieblingskräuter ausgewählt und stellen sie mit ihren Lieblingsrezepten vor.
Ausgesucht wurden 20 weit verbreitete Wildkräuter, deren Vielseitigkeit mit über 100 Rezepten belegt wird. Dabei haben die Siefersheimer Kräuterhexen für ihre Kochrezepte Anleihen in der Mittelmeerküche genommen, oder sie interpretieren klassische Rezepte mit Wildkräutern neu und bieten darüber hinaus jede Menge Gesundheits- und Wellness-Rezepte mit frischen und getrockneten Wildkräutern.
Außerdem werden die einzelnen Wildkräuter in jeweils einem Pflanzenportrait genau beschrieben, ergänzt durch Hinweis auf die besten Sammelzeiten und Warnungen vor möglichen Verwechslungen mit anderen Pflanzen.
Eine kleine Wildkräuter-Kunde liefert wervolle Tipps zum Sammeln und dem Umgang mit Wildkräutern.
Folgende Wildkräuter werden jeweils mit einem Pflanzenportrait und Rezepten vorgestellt:

Bärlauch - Beifuß - Brennessel - Brombeere - Dost - Gänsefuß - Gänseblümchen - Holunder - Johanniskraut - Knoblauchsrauke - Löwenzahn - Pastinake - Wilde Rauke - Wilde Rose - Sauerampfer - Schafgarbe - Weiße Taubnessel - Vogelmiere - Wegerich - Wiesenklee

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Herausgeber Angelika Schulz-Parthu
Seitenzahl 139
Erscheinungsdatum 26.09.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-937782-55-3
Verlag Leinpfad Verlag
Maße (L/B/H) 20,7/11,1/2 cm
Gewicht 320 g
Abbildungen mit Farbfotos und Zeichnungen 20,5 cm
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wildkräuter

Wildkräuter

von Karin Mannshöfer, Christine Moebus, Christine Werner
(1)
Buch (Taschenbuch)
10,90
+
=
Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger

Essbare Wildkräuter und ihre giftigen Doppelgänger

von Eva-Maria Dreyer
Buch (Taschenbuch)
9,95
+
=

für

20,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Wildkräuter: Lieblingskräuter - Lieblingsrezepte“

I. Kleiner, Thalia-Buchhandlung Frankfurt am Main

Wie außergewöhnlich (und) gut Vogelmierenpesto und Brennnesselsuppe schmecken, habe ich schon selbst im Anschluss an so manche Kräuterwanderung mit den rheinhessischen „Siefersheimer Kräuterhexen“ bei einem Wildkräuterbuffet erleben können! In diesem Buch verraten uns die „Siefersheimer Kräuterhexen“ viele ihrer Lieblingsrezepte für Köstlichkeiten der grünen und besonderen Art. Die kurze Einführung enthält zunächst wichtige Hinweise und Tipps zum Sammeln von Wildkräutern: Genau wie das Sammeln von Pilzen ist das Wildkräutersammeln eine Kunst, bei der einige Regeln beachtet werden müssen, damit die Freude auch in gesundheitlicher Hinsicht ungetrübt bleibt. Dann folgen zwanzig Pflanzenporträts mit den entsprechenden Rezepten. Eines ist verlockender als das andere! Risotto mit Bärlauch, cremige Dostkartoffeln, Hollerküchlein, Kapern aus Gänseblümchen, gedünstete Löwenzahnknospen, Schafgarbenbutter, Taubnessel-Spätzle, Spitzwegerich-Forellenröllchen und Obstsalat mit Klee... dazu noch ein Glas rheinhessischer Wein - einfach perfekt! Wie außergewöhnlich (und) gut Vogelmierenpesto und Brennnesselsuppe schmecken, habe ich schon selbst im Anschluss an so manche Kräuterwanderung mit den rheinhessischen „Siefersheimer Kräuterhexen“ bei einem Wildkräuterbuffet erleben können! In diesem Buch verraten uns die „Siefersheimer Kräuterhexen“ viele ihrer Lieblingsrezepte für Köstlichkeiten der grünen und besonderen Art. Die kurze Einführung enthält zunächst wichtige Hinweise und Tipps zum Sammeln von Wildkräutern: Genau wie das Sammeln von Pilzen ist das Wildkräutersammeln eine Kunst, bei der einige Regeln beachtet werden müssen, damit die Freude auch in gesundheitlicher Hinsicht ungetrübt bleibt. Dann folgen zwanzig Pflanzenporträts mit den entsprechenden Rezepten. Eines ist verlockender als das andere! Risotto mit Bärlauch, cremige Dostkartoffeln, Hollerküchlein, Kapern aus Gänseblümchen, gedünstete Löwenzahnknospen, Schafgarbenbutter, Taubnessel-Spätzle, Spitzwegerich-Forellenröllchen und Obstsalat mit Klee... dazu noch ein Glas rheinhessischer Wein - einfach perfekt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0