Reiseführer Spreewald

Ein Reiseführer. Kultur-, Landschafts- und Reiseführer für Wanderer, Rad- und Autofahrer

Was fällt einem zum Spreewald ein? Die Gurke? Die sorbischen Ostereier? Kahn fahren? Die Sorben, die auch Wenden heißen? Die wunderschönen sorbisch/wendischen Trachten? Der Spreewald sollte nicht schnell erkundet werden – vielmehr langsam und leise: Mit dem Kanu, dem Rad, oder einfach zu Fuß. Die üppig wachsenden Wasser- und Sumpfpflanzen treiben in den Fließen und an ihren Ufern wölben sich die Kronen von Erlen und Eschen, Buchen und Eichen – einem europäischen Urwald gleich und als Biosphärenreservat unter Schutz gestellt. Malerische Städte und Dörfer gilt es zu entdecken. Über die Bewohner, sorbisch/wendische und deutsche, und ihre Bräuche, ihre Geschichte und ihr Zusammenleben erfährt man in den Museen und Ausstellungen. Am reizvollsten sind natürlich die Kahnfahrten, bei denen ein Fährmann die Gäste durch die Fließe stakt und Geschichte und Geschichtchen zum Besten gibt.

Der Reiseführer beschreibt Natur und Kultur der beliebten Spreewald-Region. Der Reiseführer möchte eine Hilfe und Unterstützung sein, die allgemein bekannten, aber auch die versteckten und mitunter erst auf den zweiten Blick zu entdeckenden Schönheiten des Landes genießen zu können. Die Beschreibung beginnt im Oberspreewald mit Lübbenau, Lehde, Leipe, Straupitz, Burg, Werben, Dissen, Raddusch und Vetschau und setzt sich im Oberspreewald mit Lübben, Schlepzig, Krausnick, Brand, Groß Wasserburg, Köthen, Leibsch, Neu Lübbenau bis nach Alt Schadow und dem Neuendorfer See fort. Außerdem hat er Ausflugstipps für Cottbus parat. Auf 96 Seiten findet der Tourist praktische Hinweise zur Gestaltung seines Urlaubs aber auch Hintergrundwissen zu Geologie, Flora und Fauna der Region sowie deren Besiedlungsentwicklung. Durch die übersichtliche Gestaltung und Bebilderung mit Farbfotos findet sich der Nutzer gut zurecht. Ein ausführlicher Informationsanhang gibt Auskunft über Fremdenverkehrsämter, -vereine und andere Tourismusträger, Museen und andere Kultureinrichtungen, selbstverständlich mit Angabe der Telefonnummern und Internetadressen.
Portrait
Jo Lüdemann wurde 1963 in Greifswald geboren und lebt in Wyk auf der Nordseeinsel Föhr. Nach dem Abitur Studium der Germanistik und Philosophie, gleichzeitig erschienen erste Buch- und Theaterkritiken. Von 1991 bis 1998 arbeitete er als Kulturjournalist und Kunstkritiker der „Welt am Sonntag“. Daneben Tätigkeiten für Rundfunk (DT64) und Fernsehen (DFF) und leitende - bzw. Chefredaktionen kleinerer, unabhängiger Publikationen. In den letzten Jahren erschienen einige kulturhistorische Veröffentlichungen. Der Text zum vorliegenden Buch ist während seiner Spreewaldreisen entstanden.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 95
Erscheinungsdatum 27.07.2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-929993-92-9
Verlag Verlag grünes Herz
Maße (L/B/H) 19,9/12,6/1,2 cm
Gewicht 192 g
Abbildungen mit zahlreichen Farbfotos 19,5 cm
Auflage 2. überarbeitete Auflage
Buch (Taschenbuch)
8,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Reiseführer Spreewald

Reiseführer Spreewald

von Jo Lüdemann
Buch (Taschenbuch)
8,95
+
=
Der Spreewald

Der Spreewald

von Anne Beyer, Sebastian Schubert
Buch (Kunststoff-Einband)
9,95
+
=

für

18,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.