Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Drei

(ungekürzte Lesung)

Eine Frau sucht ein wenig Trost, nachdem ihr Mann sie und ihren Sohn verlassen hat. Eine zweite Frau sucht nach einem Zuhause und nach einem Zeichen von Gott, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Eine dritte Frau sucht etwas ganz anderes. Sie alle finden denselben Mann. Es gibt vieles, was sie nicht über ihn wissen, denn er sagt ihnen nicht die Wahrheit. Aber auch er weiß nicht alles über sie.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Drei

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Drei

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Drei
    1. Drei
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Franz Dinda
Erscheinungsdatum 28.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783257693294
Verlag Diogenes Verlag
Spieldauer 501 Minuten
Format & Qualität MP3, 501 Minuten, 484.37 MB
Übersetzer Markus Lemke
Verkaufsrang 599
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Drei Frauen auf der Suche nach Liebe...

Andrea Kowalleck, Thalia-Buchhandlung Saalfeld

Ein sehr interessanter, aussergewöhnlicher Roman bzw. Thriller, in dem drei unterschiedliche Frauen bei der Suche nach etwas Liebe den selben Mann kennenlernen und man vermutet lange nicht, was sie dabei erwartet... Es fängt ganz leicht und sachte an, plätschert förmlich so dahin, und nach und nach wird eine Spannung aufgebaut, dass man zum Ende zu das Gefühl bekommt, es kaum aushalten zu können. Sehr gelungen.

Achtung Geschenktipp! (für Anspruchsvolle)

H. Wiebusch, Thalia-Buchhandlung Kassel

Voller Spannung und mit einem unglaublichen Sog zieht Dror Mishani den Leser in seinen Bann. Was als harmloser Roman beginnt, entwickelt sich schnell zu einer mitreisenden Dedektivgeschichte rund um drei Frauen und einem, so scheint es, unfassbaren Mann. Diese Buch fesselt, ist tiefgründig und hat mich sehr berührt. Unbedingte Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
156 Bewertungen
Übersicht
100
40
13
3
0

Toll!
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfullingen am 16.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Buch mit dem Titel Drei von Dror Mishani ist ein absolut lesenswertes Buch. Es ist ein Roman über drei Frauen, die nacheinander den selben Mann kennenlernen. Gil, der einem ganz am Anfang noch sympathisch erscheint, nimmt aber zunehmend psychopathische Züge an und es ist sehr spannend die Geschichten der einzelnen Frauen zu ... Das Buch mit dem Titel Drei von Dror Mishani ist ein absolut lesenswertes Buch. Es ist ein Roman über drei Frauen, die nacheinander den selben Mann kennenlernen. Gil, der einem ganz am Anfang noch sympathisch erscheint, nimmt aber zunehmend psychopathische Züge an und es ist sehr spannend die Geschichten der einzelnen Frauen zu verfolgen. Bezüglich der Frauen entwickelt der Leser totale Empathie und fiebert mit den Geschehnissen mit. Der Roman ist sehr fesselnd ich wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen. Und ich muss sagen, dass ich schon lange kein so tolles Buch mehr gelesen habe. Es ist absolut empfehlenswert und lesenswert und steckt voller Überraschungen. Ein genialer Roman.

Toll! Toller, spannender Roman!
von einer Kundin/einem Kunden am 24.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Unglaublich toller Aufbau und Steigerung der Spannung! Ab dem 1. Teil geht es flott und man ist gefesselt! Anfang vom 2. Teil dachte ich kurz: ..."oh Gott, es geht so weiter".. - aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Protagonisten werden so persönlich und detailreich beschrieben, dass man meinen könnte, man kennt sie! Toll... Unglaublich toller Aufbau und Steigerung der Spannung! Ab dem 1. Teil geht es flott und man ist gefesselt! Anfang vom 2. Teil dachte ich kurz: ..."oh Gott, es geht so weiter".. - aber ich wurde eines besseren belehrt. Die Protagonisten werden so persönlich und detailreich beschrieben, dass man meinen könnte, man kennt sie! Toll geschrieben! Spitzenroman! Gänsehautfeeling!

Cineastisches Lesevergnügen mit ausdrucksstarken Erzählstimmen
von Lesendes Federvieh aus München am 25.12.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Drei Frauen sind auf der Suche nach unterschiedlichen Dingen. Eine junge Mutter sucht ein wenig Trost, nachdem sie von ihrem Mann verlassen wurde. Eine zweite Frau sehnt sich nach einem Zuhause und einem göttlichen Zeichen auf dem richtigen Weg zu sein. Die dritte Frau sucht etwas gänzlich anderes. Die drei Frauen kennen sich ni... Drei Frauen sind auf der Suche nach unterschiedlichen Dingen. Eine junge Mutter sucht ein wenig Trost, nachdem sie von ihrem Mann verlassen wurde. Eine zweite Frau sehnt sich nach einem Zuhause und einem göttlichen Zeichen auf dem richtigen Weg zu sein. Die dritte Frau sucht etwas gänzlich anderes. Die drei Frauen kennen sich nicht, sind sich nie persönlich begegnet und doch finden sie alle denselben Mann. Sie wissen Vieles nicht über ihn, denn er nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau. Aber auch er weiß nicht alles über sie. Dieses Buch hat auf den sozialen Netzwerken einen unglaublichen Hype erfahren noch bevor es erschienen war und war der Sensationsbestseller aus Israel. Deshalb war ich natürlich umso neugieriger, ob jene Euphorie auch auf mich überspringen würde. Die Frauen in "Drei" haben auf den ersten Blick nichts gemeinsam, stammen sie doch aus unterschiedlichen Verhältnissen, üben verschiedene Jobs aus und leben differente Leben. Je länger man sie verfolgt, desto mehr Parallelen werden neben der Bekanntschaft zu ein und demselben Mann faszinierenderweise offenkundig. Obwohl sie in komplett unterschiedlichen Lebenssituationen stecken, die eine alleinerziehend, die andere mittel- und heimatlos, die dritte verheiratet, sind sie doch alle gleich: in ihrer Einsamkeit, der Suche nach Bestätigung, der inneren Leere, die sie wie ein schwarzes Loch von innen zu verschlingen droht. Besonders bemerkenswert ist dabei die Erzählweise, die in jedem der drei Abschnitte einer Frau eine Stimme gibt. Jede Frau hat ihren eigenen Erzählton und ihr eigenes Tempo, wodurch man die jeweiligen Schwächen und Ängste in einer ungewohnten Intensität miterlebt. Die Gedanken der Frauen hängen wie düstere Wolken am Himmel und verdunkeln die Szenerie, was auch auf die eigene Stimmung abfärbt. Die Handlung plätschert scheinbar ohne Ziel dahin, man taucht in alltägliche Szenen aus dem Leben der Frauen ein, begleitet sie, ist ein Teil davon bis die Klappe fällt und man sich im nächsten Leben, bei der nächsten Frau wiederfindet. Diese beinahe schon cineastische Inszenierung ist dabei ein geschickter erzählerischer Kniff, um die gängige Alternative der fortlaufend wechselnden Perspektiven zu umgehen und einen starken Sog zu provozieren. Bei der scheinbaren Richtungslosigkeit der Erzählung möchte man meinen es könnte langweilig einlullend oder gar zäh werden, doch genau wegen dieser hypnotischen Wirkung ist man rein gar nicht auf die urplötzlichen Wendungen vorbereitet. Es fühlte sich an, als würde der Boden unter den Füßen wegbrechen und man befände sich am Rand einer steil abfallenden Klippe. Von einer Sekunde auf die andere kippt die Stimmung und man hinterfragt das gesamte bisher Gelesene, um die kleinen Anzeichen und vor allem die Stelle zu finden, an der man gedanklich falsch abgebogen ist. Dror Mishani spielt in dieser Geschichte viel mit Stimmungen und lässt diese den ahnungslosen Leser ähnlich eines Parfüms mit jedem Atemzug mehr inhalieren, bis sich die gesamte Wirkung entfaltet. Meint man zunächst vermeintliche Duftnoten von Traurigkeit, Einsamkeit und einem Hauch von Hoffnung zu erkennen, wird die bis dato überdeckte Basisnote erst mit der letzten Szene erschreckend klar. Diese ist auch für die beiden weiteren Erzählteile der grundlegende Bestandteil, jedoch vermengt mit weiteren Komponenten. Dadurch schlägt das anfängliche Entsetzen später in Erkenntnis und schließlich böse Vorahnung mit ohnmachtsähnlicher Hilfslosigkeit ob des Ausgangs der nächsten Geschichte um. Bei mir hat lediglich der letzte Funke gefehlt, um mein uneingeschränktes Feuer der Begeisterung für dieses Werk zu entzünden. Ab einem gewissen Punkt in der Erzählung habe ich den Ausgang der Geschichte genauso vermutet wie er auch eingetreten ist, wodurch bei mir der finale alles umkrempelnde aha-Moment ausgeblieben ist. "Drei" ist der Sensationsbestseller aus Israel und ein Roman, bei dem ich den Hype ausnahmsweise mal absolut nachvollziehen kann. Dror Mishani spielt unglaublich geschickt mit Stimmungen, inszeniert ein filmisches Lesevergnügen mit einer genialen Wendung und begeistert besonders durch die drei ausdrucksstarken Erzählstimmen.