Reckless

Hemmungslos

Pier 70-Reihe Band 1

Nicole Edwards

(2)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,50 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn Cam Strickland eines nicht kennt, dann sind es Hemmungen. Daran gewöhnt, sich kopfüber in jedes Abenteuer zu stürzen, wird er plötzlich mit einer ganz neuen Herausforderung konfrontiert: dem schüchternen Gannon Burgess, der nichts mehr liebt, als sein sicheres, ruhiges Leben. Doch manchmal ziehen sich die größten Gegensätze an - und in diesem Fall auch aus. Und während Cam merkt, dass die Liebe ein verdammt großes Abenteuer ist, lernt Gannon, dass manche Dinge es wert sind, etwas zu riskieren...

Band 1 der "Pier 70"-Reihe. Buch ist in sich abgeschlossen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 362 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 16.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958237711
Verlag Cursed Verlag
Dateigröße 1167 KB
Übersetzer Jilan Greyfould
Verkaufsrang 32411

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Romantisch, emotional und mitreißend...
von Merlins Bücherkiste aus Sundern am 26.08.2019

Cam Strickland ist für gewöhnlich ein Mensch, der nichts bereut und keine Risiken scheut. Egal, ob Bungeejumping, gefährliche Stunts oder schmerzhafte Piercings. Cam sagt selten nein, doch sein Herz würde er niemals einer Gefahr aussetzen, weshalb er es auch tunlichst vermeidet, sich zu verlieben oder jemanden an sich heranzulas... Cam Strickland ist für gewöhnlich ein Mensch, der nichts bereut und keine Risiken scheut. Egal, ob Bungeejumping, gefährliche Stunts oder schmerzhafte Piercings. Cam sagt selten nein, doch sein Herz würde er niemals einer Gefahr aussetzen, weshalb er es auch tunlichst vermeidet, sich zu verlieben oder jemanden an sich heranzulassen. Trotzdem scheint er glücklich zu sein, denn gemeinsam mit seinen drei besten Freunden leitet er der Jachthafen „Pier 70“ und kann sich mit einem soliden Leben zufriedengeben. Bis eines Tages Gannon in seinen Laden spaziert und seine Welt auf den Kopf stellt… US-Autorin Nicole Edwards startet mit ihrem Werk „Reckless-Hemmungslos“ in eine neue Romanreihe, die sich mit den Jungs vom „Pier 70“ beschäftigt. Im Auftakt lernen wir die vier Hauptakteure bereits kennen. Roan, Dare, Teague und Cam. Doch im ersten Band verliebt sich nur Cam in den smarten Gannon, Spieleentwickler und Herzensbrecher. Vorweg möchte ich anmerken, dass es sich hier um einen in sich abgeschlossenen Roman handelt und es am Ende keinen wirklichen Cliffhanger gibt. Dennoch werden bereits die anderen Akteure in die Handlung integriert und es werden kleine Andeutungen gemacht. Dadurch wird natürlich der Wunsch nach mehr geweckt und die Vorfreude auf die Fortsetzungswerke ist enorm hoch. Nachdem ich die Einleitung zum Buch gelesen habe, hatte ich ehrlich gesagt etwas anderes erwartet. Nicht von der Handlung selbst, sondern von den Charakteren. Cam wird als hemmungsloser Draufgänger „Reckless“ bezeichnet, doch im Laufe der Geschichte hatte ich eher das Gefühl, dass es sich bei Gannon um den Draufgänger handelt. Cam soll mutig, forsch und abenteuerlustig sein. Doch diese Rolle konnte mich nicht ganz überzeugen, denn er hat viel zu viel Gepäck bei sich, was ihn runterzieht. Gannon, der vielmehr Probleme haben sollte, da dieser sehr schmerzhafte Erfahrungen gesammelt hat, übernimmt den Part viel authentischer, denn er ist derjenige, der die Geschichte forciert und vorantreibt. Ohne ihn, wäre diese Romanze höchstens ein kleiner Flirt geblieben. Deshalb empfinde ich gerade Gannon als den viel mutigeren und abenteuerlustigeren Typen. In jedem Fall müssen sich beide aus ihren Komfortzonen bewegen, weshalb sie ordentlich Gefühl beweisen dürfen. Die Handlung selbst ist hier eher nebensächlich, denn es geht eigentlich nur um das Zwischenmenschliche. Das drumherum ist eher Beiwerk und für die Geschichte kaum von Belang. Vielmehr lernt der Leser hier eine ganze Reihe von Protagonisten kennen, die allesamt zum Ergebnis beitragen und Cam und Gannon auf ihrem Weg begleiten. Die Autorin verfügt über die wunderbare Gabe, durch ihre bildlichen Worte die Kulisse lebendig und ausdrucksstark werden zu lassen. Alles wirkt harmonisch und stimmig, die Romantik und Dramatik kommt herrlich zur Geltung und lässt die Erzählung ehrlich und glaubwürdig erscheinen. Davon darf es gerne mehr geben… Mein persönliches Fazit: Diese Geschichte hat mich überrascht, fasziniert und ideal unterhalten. Auch wenn ich bereits oben angedeutet habe, dass meiner Meinung nach die Charakterisierung der Protagonisten eher andersrum hätte laufen müssen, hat mich die Erzählung an sich absolut gefesselt. Hier stimmt einfach das Gesamtkonzept: eine große Gruppe sympathischer Charaktere, eine wunderbare Kulisse und eine emotionale Grundgeschichte. Gerne hätte ich mehr Tiefgang zu Gannons Gefühlswelt und seine familiären Probleme erlebt, doch vielleicht wird das noch einmal in einem weiteren Werk aufgearbeitet. In jedem Fall hat es die Schriftstellerin geschafft, mich durch ihre herzlichen Worte zu begeistern und an die Geschichte zu bannen. Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung, die hoffentlich in nicht allzu weiter Ferne veröffentlicht wird. Meine Empfehlung ist gewiss.

Ein fesselnder Auftakt der nach mehr Schreit !!!
von Corinna Z. am 23.08.2019

MEINE MEINUNG In „Reckless: Hemmungslos (Pier 70-Reihe 1)“ geht es um Cam, der keine Hemmungen kennt und jedes Abenteuer wagt. Als er Gannon kennen lernt scheint dieser ganz anders und eher schüchtern. Was passiert, wenn Gegensätze sich auf einmal anziehen? Was hat, das Schicksal mit beiden vor? Cam kennt keine Hemmungen ... MEINE MEINUNG In „Reckless: Hemmungslos (Pier 70-Reihe 1)“ geht es um Cam, der keine Hemmungen kennt und jedes Abenteuer wagt. Als er Gannon kennen lernt scheint dieser ganz anders und eher schüchtern. Was passiert, wenn Gegensätze sich auf einmal anziehen? Was hat, das Schicksal mit beiden vor? Cam kennt keine Hemmungen und stützt sich immer in jedes Abenteuer. Zusammen mit seinen Freunden und mithilfe von Cams Vater haben sie den Pier 70 gegründet, ein Jachthafen mit Rundumversorgung und Schiffslagerung. Gannon besitzt ein millionenschweres Entwicklungsunternehmen für Unterhaltungssoftware. Er ist eher schüchtern und liebt sein ruhiges Leben ohne besondere Aufregung. Kann Cam ihn aus seinem Schneckenhaus locken?? Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird im Wechsel aus der Perspektive von Cam und Gannon erzählt. Auch von den anderen männlichen Charakteren erfährt man etwas aus ihrer Sicht. Der Leser kann sie so beide näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit. Die Kulisse rund um den Hafen und der Stadt macht neugierig mehr zu entdecken. Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Gannon und Cam gezogen. Beide lernen sich kennen, als Gannons Firma einen Ausflug mit einem Boot machen will und diese bei Cams Firma buchen. Sofort spüren beide, dass da mehr ist und doch dauert es bis Cannon sich traut ihn um ein Date zu bitten. Beide kommen sich doch immer näher, doch kam will es langsam angehen und weiß noch nicht wo ihre Zukunft hinführen wird. Kann es durch ihre Entfernung eine Chance geben, wenn Gannon seine Firma leiten muss und Cam am Pier gebraucht wird ??? Neben der Hauptgeschichte erfährt man auch noch von den Mitarbeitern, die mit Cam arbeiten, dass diese ebenfalls Gefühle haben, die sie nicht offen zugeben…. Das Cover sieht toll aus und passt finde ich sehr zur Kulisse mit dem Pier und den beiden der Männern im Hintergrund. Fazit Mit „Reckless: Hemmungslos (Pier 70-Reihe 1)“ schafft, die Autorin einen fesselnden Gay Romance Auftakt, der mich mit jeder Seite mehr in, die Geschichte von Cam und Gannon gezogen hat. Ich freue mich auf, die weiteren Bücher.

  • Artikelbild-0