Warenkorb

Mordsmäßig verkatert

Eine Tote im eigenen Wohnzimmer und keinerlei Erinnerungen an die letzte Nacht: der fünfte Fall für Louisa Manu!
Der neue Cosy-Krimi von Bestsellerautorin Saskia Louis

In Louisa Manus Wohnzimmer liegt eine Leiche. Das ist gleich doppelt problematisch, denn Lou wird nicht nur zu spät zum Sonntagsbrunch kommen, sie steht auch urplötzlich unter Mordverdacht. Leider fällt es ihr schwer abzustreiten, die Frau getötet zu haben, da sie sich partout nicht daran erinnern kann, was am vergangenen Abend passiert ist. Es bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihre Unschuld selbst zu beweisen. Zur Sicherheit zieht sie vorübergehend aus dem Tatort aus und bei Kommissar Rispo ein ... und das bringt ganz eigene, nervenaufreibende Probleme mit sich.

Jeder Band der Reihe ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig voneinander gelesen werden.

Erste Leserstimmen
"Louisa Manu ist zurück und dieser Fall ist noch besser als die zuvor"
"Die Krimi-Komponente ist geschickt in die Geschichte mit eingefädelt und die Handlungsstränge sind so aufgebaut, das man einfach mitgrübeln muss, wer der Täter ist."
"wie gewohnt sehr humorvoll, mit vielen lustigen Wortgefechten und einem unglaublich spannenden Fall"
"tolle, skurrile und wie gewohnt sehr liebenswürdige Charaktere"
"Ich hoffe inständig es geht weiter, denn der Krimi war viel zu schnell zu Ende!"

Weitere Titel dieser Reihe
Mordsmäßig unverblümt (ISBN: 9783945298725)
Mordsmäßig verstrickt (ISBN: 9783960870760)
Mordsmäßig kaltgemacht (ISBN: 9783960871262)
Mordsmäßig angefressen (ISBN: 9783960874201)

Portrait
Saskia Louis lernte durch ihre älteren Brüder bereits früh, dass es sich gegen körperlich Stärkere meistens nur lohnt, mit Worten zu kämpfen. Auch wenn eine gut gesetzte Faust hier und da nicht zu unterschätzen ist ... Seit der vierten Klasse nutzt sie jedoch ihre Bücher, um sich Freiräume zu schaffen, Tagträumen nachzuhängen und den Alltag einfach mal zu vergessen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 01.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960876731
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 623 KB
Verkaufsrang 3015
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
20
4
1
1
0

Unglaublich
von einer Kundin/einem Kunden aus Flieden am 19.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Louisa ist stolze Besitzerin eines Blumenladens, ihr Freund Josh ist Polizist. Ausgerechnet nach dem Jungeselinnenabschied von Lous Schwester liegt in Lous Bett die Leich einer Frau. Lou als Hobbydetektivin macht sich daran den Wahren Mörder zu finden, denn da die Leiche in ihrer Wohnung lag, gilt sie als erstes als Verdächtige.... Louisa ist stolze Besitzerin eines Blumenladens, ihr Freund Josh ist Polizist. Ausgerechnet nach dem Jungeselinnenabschied von Lous Schwester liegt in Lous Bett die Leich einer Frau. Lou als Hobbydetektivin macht sich daran den Wahren Mörder zu finden, denn da die Leiche in ihrer Wohnung lag, gilt sie als erstes als Verdächtige. Als ihr Freund in das Visier seiner Kollegen gerät ist Eile geboten. Lous Schwester und eine Freundin "unterstützen" sie bei ihren Ermittlungen. Ich kannte bisher noch kein Buch aus dieser Reihe, das ist nicht unbedingt notwendig, doch habe ich das Gefühl bisher etwas verpasst zu haben und denke, dass ich das bestimmt noch nachholen werde. Bei "Mordsmäßig verkatert" ist eine gewaltige Portion Humor mit dabei, was diesen Krimi zu etwas besonderem Macht. Der Schreibstil ist so gewählt, das es nie langweilig bzw. langatmig wird. Zwischendurch kann man immer wieder lachen. Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, vor allem weil der wahre Täter jemand war, den ich so nicht auf dem Schirm hatte und so soll es sein. Eine gewisse Spannung bis zum Schluss. SUPER! Von mir gibt es eine absolute Kaufempfehlung für Leute die Krimis mögen, aber nicht nur den Nervenkitzel suchen, sonder auch mal etwas zum Lachen haben möchten.

spritziger Krimi mit Humor
von einer Kundin/einem Kunden aus Apolda am 09.03.2020

Man wacht morgens nach einer durchzechten Nacht auf und findet eine Leiche bei sich im Wohnzimmer... Nun, so beginnt dieser Krimi. Lou hat schon wieder eine Leiche an der Backe, nicht zum ersten Mal. Aber ihr Freund Rispo, Inspektor bei der Kölner Polizei, kennt das ja. Heiter und amüsant wird erzählt, wie Lou sich wieder selbs... Man wacht morgens nach einer durchzechten Nacht auf und findet eine Leiche bei sich im Wohnzimmer... Nun, so beginnt dieser Krimi. Lou hat schon wieder eine Leiche an der Backe, nicht zum ersten Mal. Aber ihr Freund Rispo, Inspektor bei der Kölner Polizei, kennt das ja. Heiter und amüsant wird erzählt, wie Lou sich wieder selbst um die Aufklärung des Mordes kümmert. Ein sehr humoriger (genau meine Art) Krimi!

Chaos mit Lou und Leiche - die Couch ist hin
von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2020

„Mordsmäßig verkatert“ von Saskia Louis ist ein humorvoller Krimi, der im Oktober 2019 bei Nova MD erschienen ist. Louisa Manus fünfter Fall bringt sie in arge Bedrängnis. Der Junggesellinnenabschied ihrer Schwester war feuchtfröhlich und am nächsten Morgen liegt in ihrem Wohnzimmer auf der Couch eine Leiche. Lou hat keinerlei... „Mordsmäßig verkatert“ von Saskia Louis ist ein humorvoller Krimi, der im Oktober 2019 bei Nova MD erschienen ist. Louisa Manus fünfter Fall bringt sie in arge Bedrängnis. Der Junggesellinnenabschied ihrer Schwester war feuchtfröhlich und am nächsten Morgen liegt in ihrem Wohnzimmer auf der Couch eine Leiche. Lou hat keinerlei Erinnerungen an die letzte Nacht und hat keine Erklärung dafür, wie die Leiche auf ihre Couch kommt. Zunächst einmal zieht sie aus ihrer Wohnung aus und bei Kommissar Rispo ein, was zu weiteren Problemen ganz anderer Art führt. Um ihre Unschuld zu beweisen, ermittelt sie auf eigene Faust, begeistert unterstützt von ihrer Angestellten und ihrer Schwester. Aus das ist natürlich nicht ganz unproblematisch. Mir hat die chaotische aber liebenswerte Protagonistin Louisa Manu sehr gefallen. Ich glaube, ich habe noch nie so herzhaft gelacht beim Lesen eines Krimis. Diese Frau hat ein seltenes Talent sich in Schwierigkeiten zu bringen. Ihr Freund, Kommissar Josh Rispo, ist eine echte Ergänzung und passt hervorragend zu ihr. Ihre Angestellte Trudi hat trotz ihres Alters Pfeffer und eine Energie, das ist bewundernswert. Dieser Roman liest sich leicht und locker und man kann einfach nicht mehr aufhören zu lesen. Schlechte Stimmung hat hier keine Chance. Und es ist alles wunderbar lebensecht und nachvollziehbar. Der Junggesellin-nenabschied, der feuchtfröhlich ausufert, wer kann sich da nicht reindenken. Ok, die Reaktion am nächsten Morgen beim Anblick der Leiche wäre vielleicht etwas anders, aber dennoch, alle Figuren sind auf ihre Art liebenswert, na gut, bis auf den Täter, doch der muss es ja auch nicht sein. Ich konnte mir jede Szene fast bildlich vorstellen – besonders verdeckte Ermittlung mit dem Wagen und muss immer noch grinsen. Selten hat mir ein Buch so viel Spaß gemacht. Die Bände 1 bis 4 stehen schon auf meiner Einkaufsliste, denn das hier ist ja bereits der 5. Band. Wer humorvolle Krimis mag, für den ist dieser Krimi ein absolutes Muss. Aber vorsichtig – kann süchtig machen.