Meine Filiale

Fettnäpfchenführer Ostfriesland

Eine Ode an das Moin

Sylvie Gühmann

(10)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

12,95 €

Accordion öffnen
  • Fettnäpfchenführer Ostfriesland

    Conbook

    Sofort lieferbar

    12,95 €

    Conbook

eBook

ab 11,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im entlegenen Nordwesten der Republik findet sich ein so flaches wie idyllisches Fleckchen Erde: Windmühlen erheben sich aus weiten Weiden, von sandigen Inseln werfen Leuchttürme ihr Licht aufs Meer, und die Einwohner sprechen eine Sprache, die zwar Deutsch ähnelt, es aber irgendwie doch nicht ist.

Auch Sonja träumt von der See, von Aufbruch und der Ferne. Für ein Zeitungsvolontariat verschlägt es sie aus dem Ländle ins ostfriesische Leer. Über die Einheimischen und ihre Eigenarten informiert sie sich vorher nicht - wozu auch? Immerhin befindet sich Ostfriesland in Deutschland, so anders kann es also nicht sein. Doch weshalb starrt der Jogger Sonja nach ihrem beherzten "Guten Moin" so grimmig an? Wieso rühren Ostfriesen diesen verflixten Tee partout nicht um? Und warum überlässt ihr der Mann auf dem Viehmarkt nach einem stinknormalen Handschlag sein Kalb? Zum Glück schließt Sonja schnell Freundschaft mit Grietje, die sie so manches Mal davor bewahrt, ins nächste Fettnäpfchen zu hüpfen. Und so langsam dämmert es Sonja, dass die Weigerung der unbeugsamen Ostfriesen, sich dem Rest der Welt anzupassen, manchmal gar nicht so verkehrt ist.

Der neue ultimative Reiseknigge für das platte Land am Wattenmeer

Sylvie Gühmann, geboren 1994 im ostfriesischen Leer, konnte sich als Volontärin der Zeitungsgruppe Ostfriesland mit der gesamten Region vertraut machen. Die Spleens der Ostfriesen hat sie schon mit den ersten Teetassen aufgesogen. Heute studiert sie in Hamburg Psychologie und nimmt regelmäßig an Poetry Slams teil.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 256 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783958892989
Verlag Conbook Verlag
Dateigröße 1640 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Anja Cordes, Thalia-Buchhandlung Neuss

Auch in Ostfriesland kann man in Fettnäpfe reinlaufen! Hier erfahren Sie, das man nicht " Guten Moin" sagt, das "Jo" ein vollständiger Satz sein kann und man NIEMALS Tee umrührt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Ein ganz tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 27.08.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieser Fettnäpfchenführer ist nicht nur super informativ sondern auch sehr witzig geschrieben. Die Fettnäpfchen sind in eine tolle Geschichte eingebunden und das Buch ist super leicht zu lesen. Kann ich nur jedem ans Herz legen!

Eine Ode an das Moin
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer am 28.05.2020
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Ich habe mich direkt in diesen Fettnäpfchenführer verliebt! Und wie immer bei dieser Reihe ist der Titel Programm. Mit wundervollen, humorigen Worten und mit zahlreichen Anekdoten führt uns die Autorin Sylvie Gühmann durch unser wundervolles Ostfriesland. Ein absoluter Lesegenuss! Für Urlauber und Zugezogene ein Muss. Denn wer ... Ich habe mich direkt in diesen Fettnäpfchenführer verliebt! Und wie immer bei dieser Reihe ist der Titel Programm. Mit wundervollen, humorigen Worten und mit zahlreichen Anekdoten führt uns die Autorin Sylvie Gühmann durch unser wundervolles Ostfriesland. Ein absoluter Lesegenuss! Für Urlauber und Zugezogene ein Muss. Denn wer in Ostfriesland bleiben will, muss den Wind lieben lernen. Und für alle Ostfriesen? Auch ein Muss. Denn man erfährt so viel über seine Heimat, Vieles bei dem wir sagen: "Ja, so isses!" Aber auch: "Oh, das is mal neu!"

Abwarten und Tee trinken...
von einer Kundin/einem Kunden aus Leer am 08.04.2020
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Super Buch, leicht zu lesen und auch für mich die in Leer aufgewachsen ist informativ und lustig ! Die Beschreibungen treffen genau auf die Ostfriesen und die Umgebung zu


  • Artikelbild-0