Meine Filiale

A Love for Christmas

Lauren Layne

(16)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Findet sie die große Liebe bis Weihnachten?

Als eine Wahrsagerin Kelly Byrne kurz vor Weihnachten prophezeit, dass sie ihre wahre Liebe schon längst getroffen hat, hat sie nur ein Ziel: noch vor dem Fest herauszufinden, welcher ihrer Exfreunde in der Weissagung gemeint sein könnte. Daher macht sie eine Liste mit ihren Verflossenen und datet einen nach dem anderen - nur um immer wieder enttäuscht zu werden und sich bei ihrem besten Freund auszuweinen. Was sie nicht weiß: Dieser ist schon lange in sie verliebt ...

"Lauren Layne schreibt sexy und wunderbar romantische Liebesgeschichten mit Protagonisten, die man als beste Freunde haben möchte!" VIOLET DUKE, NEW-YORK-TIMES-Bestseller-Autorin

Eine prickelnde Friends-to-Lovers-Romance von Bestseller-Autorin Lauren Layne

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 309 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783736311893
Verlag LYX
Originaltitel An Ex for Christmas
Dateigröße 2545 KB
Übersetzer Richard Betzenbichler
Verkaufsrang 7211

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
8
4
0
2
2

1000 Mal berührt - 1000 Mal ist nichts passiert....
von einer Kundin/einem Kunden am 18.10.2020

Das Buch hat mich an den alten Song erinnert. 1000 und eine Nacht... und es hat Zoom gemacht. Man ist dem anderen so nah und doch so fern. Eine wirklich schöne und witzig geschriebene Geschichte, wie aus echter Freundschaft plötzlich und endlich mehr wird.

flach mit nervigen weibl. Hauptcharakter
von einer Kundin/einem Kunden am 23.03.2020

Ich war auf der Suche nach einem leichten romantischen Buch, welches man getrost abends vor dem Schlafen gehen, weglesen kann. Das trifft zu 100% auf dieses Buch zu. Schade ist nur das der weibl Charakter so unfassbar ignorant, egoistisch, naiv und dämlich ist, das es nervt. Die Dame schnallt einfach nix in ihrer Umgebung und sc... Ich war auf der Suche nach einem leichten romantischen Buch, welches man getrost abends vor dem Schlafen gehen, weglesen kann. Das trifft zu 100% auf dieses Buch zu. Schade ist nur das der weibl Charakter so unfassbar ignorant, egoistisch, naiv und dämlich ist, das es nervt. Die Dame schnallt einfach nix in ihrer Umgebung und scheint absolut gar nix auf die Gefühle anderer zu geben. Mark kam relativ sympathisch rüber. Zumindest etwas. Im Großen und ganzen sind weder die einzelnen Charaktere vernünftig ausgearbeitet , noch das auch nur annähernd weihnachtsstimmung aufkommt. Es fehlt diesem gesamten Buch an Tiefe und Gefühl fürs Detail.

Stimmung eher kühl
von Lina J. am 13.02.2020

Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen. Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe (die ich sparsam eingesetzt, wirklich mag) vor, aber an manchen Stellen ist es einfach zu viel (dreimal auf einer Seite u... Ich liebe Weihnachten – egal ob Musik, Essen, Gerüche, Filme oder Bücher!!! Nur dieses hat mich nicht so vom Hocker gehauen. Der Schreibstil ist für meinen Geschmack zu kindlich. Immer wieder kommen Einwürfe (die ich sparsam eingesetzt, wirklich mag) vor, aber an manchen Stellen ist es einfach zu viel (dreimal auf einer Seite und das öfter ist echt zu viel) … außerdem kommen für mich die Emotionen nicht rüber – weder romantische noch weihnachtliche. Die Charaktere sind auch etwas zurückhaltend. Man erfährt nur oberflächlich etwas über sie und nicht alles davon gefällt mir wirklich. Insgesamt also ein eher schwaches Buch, welches mich nicht wirklich gepackt hat. Aber immerhin konnte ich es lesen, ohne dass ich es permanent weglegen wollte. Man hätte aber mehr rausholen können. Vielen lieben Dank an Netgalley Deutschland und natürlich an den LYX-Verlag, die mir ein Leseexemplar zur Verfügung gestellt haben.


  • Artikelbild-0