Meine Filiale

Der Himmel über Havanna

Sabine Strick

(11)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Der Himmel über Havanna

    Nova Md

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Nova Md

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein tragisches Familiengeheimnis und eine verbotene Liebe vor der malerischen Kulisse Kubas
Der neue sommerliche Liebesroman von Sabine Strick

Als die Kubanerin Lisandra in Havanna ans Sterbebett ihrer Großmutter Madelin gerufen wird, gerät ihre Welt aus den Fugen. Denn Madelin erzählt ihr, dass Lisandras leiblicher Großvater ein US-Amerikaner war und die Liebe zwischen ihm und Madelin während der kubanischen Revolution ein düsteres Geheimnis birgt. Sie stirbt, bevor sie Einzelheiten enthüllen kann. Beim Durchstöbern von Madelins Hab und Gut findet Lisandra jenes fehlende Puzzleteil, das erneut ihre Neugier weckt - Madelins altes Tagebuch. Und dann verliebt sich Lisandra auch noch in den charmanten deutsch-kubanischen Fotografen Andy, der ihr Avancen macht. Aber er wird Kuba bald wieder verlassen und sie will mehr als nur ein Abenteuer. Trotzdem macht sie sich zusammen mit Andy auf Spurensuche in den Südosten der Insel und ins Jahr 1958. Kann Lisandra die tragische Liebesgeschichte ihrer Großmutter entschlüsseln? Und hat ihre eigene Liebe zu Andy eine Zukunft?

Erste Leserstimmen
"ein berührender Liebesroman über eine junge Frau, die ihren Weg im Leben sucht"
"Havanna ist ein unglaublich tolles Setting, ich hatte das Gefühl direkt vor Ort zu sein"
"Lisandras und Madelins Geschichten haben mich von der ersten Seite an gefesselt"
"Mit der kubanischen Kulisse, den tollen Charakteren und der tiefgehenden Geschichte, ist dieser Roman perfekt für den Sommer ..."
"Eine Liebesgeschichte, die ihresgleichen sucht - einfach toll!"

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 19.01.2021
Sprache Deutsch
EAN 9783960874867
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 736 KB
Verkaufsrang 26971

Kundenbewertungen

Durchschnitt
11 Bewertungen
Übersicht
7
3
1
0
0

Die Suche nach der Vergangenheit
von Lerchie am 06.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Welt der Kubanerin Lisandra gerät aus den Fugen als sie an das Sterbebett ihrer Oma Madelin gerufen wird. Denn von ihr erfährt sie, dass den Mann, den sie als Großvater kenne, gar nicht ihr Opa ist, sondern ein US-Amerikaner. Madelin kann ihr nicht mehr erzählen, denn sie stirbt. Nur so viel, dass sie den Mann während der ku... Die Welt der Kubanerin Lisandra gerät aus den Fugen als sie an das Sterbebett ihrer Oma Madelin gerufen wird. Denn von ihr erfährt sie, dass den Mann, den sie als Großvater kenne, gar nicht ihr Opa ist, sondern ein US-Amerikaner. Madelin kann ihr nicht mehr erzählen, denn sie stirbt. Nur so viel, dass sie den Mann während der kubanischen Revolution kennen gelernt hat und es ein düsteres Geheimnis gibt. Lisandra findet das Tagebuch ihrer Oma und erneut wird ihre Neugier geweckt. Nun verliebt sich Lisandra auch noch in einen deutsch-kubanischen Fotografen namens Andy. Doch sie ist überzeugt, dass er Kuba bald wieder verlassen wird und was ist dann mir ihr? Sie will nicht nur ein Abenteuer. Trotzdem geht sie mit Andy auf Spurensuche ins Jahr 1958 und in den südöstlichen Teil der Insel. Kann sie die Liebesgeschichte ihrer Oma entschlüsseln? Und was ist mir ihr und Andy? Meine Meinung Ds Buch ließ sich sehr gut lesen, es gab dank der angenehm unkomplizierten Schreibweise der Autorin keine Unklarheiten im Text. Bücher mir Familiengeheimnissen mag ich sehr gerne und sie machen mich unheimlich neugierig. So auch hier. In der Geschichte war ich schnell drinnen und konnte mich auch in die Protagonisten gut hineinversetzen. In Madelin, sie ja ihren Mann mit dem Amerikaner Robert betrogen hat. Gut sie hat Salvadore einige Monate nicht mehr gesehen und sich eben in Robert, der ihr schöne Augen gemacht hat, verliebt. Dass das nicht immer gutgehen konnte, war zu erwarten. Und Lisandra, mit dem Schicksal ihrer Oma vor Augen, traut sich nicht, sich auf Andy einzulassen. Sie will nicht, dass es ihr genauso ergeht. Mehr will ich von der Geschichte jetzt nicht erzählen, sie soll von dem geneigten Leser gelesen werden. Das Buch ist durchaus spannend, denn immer wieder gibt es Hindernisse zu überwinden. Für Lisandra genauso wie für Madelin damals. Es hat mir sehr gut gefallen, mich auch gefesselt und sehr gut unterhalten. Doch es fehlt mir etwas: Die Autorin hätte am Ende noch mehr darauf eingehen sollen, wie es Madelin mit ihrem Kind von einem anderen Mann bei ihrem Ehemann ergangen ist. Nur so kurz im Epilog. Und dann noch wie Lisandra und Andy es geschafft haben, eine richtige Beziehung aufzubauen. Ich habe das Buch trotzdem gerne gelesen und vergebe vier von fünf Sternen bzw. acht von zehn Punkten.

Im Großen und Ganzen ganz nett
von einer Kundin/einem Kunden aus Angern an der March am 21.02.2020

In diesem Buch wird sowohl die Liebesgeschichte von Lisandra und Andy, als auch die Geheime Liebesgeschichte von Lisandra`s Großmutter zu einem Amerikaner im Kuba der 50er Jahre erzählt. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch eigentlich ganz gut gefallen. Doch der Verlauf, den die Geschichte am Ende genommen hat, hat mich lei... In diesem Buch wird sowohl die Liebesgeschichte von Lisandra und Andy, als auch die Geheime Liebesgeschichte von Lisandra`s Großmutter zu einem Amerikaner im Kuba der 50er Jahre erzählt. Im Großen und Ganzen hat mir das Buch eigentlich ganz gut gefallen. Doch der Verlauf, den die Geschichte am Ende genommen hat, hat mich leider sehr enttäuscht. Den Schluss fand ich dann doch sehr übertrieben. Schade.

Geheimnisvolles Kuba
von Neling aus Plauen am 10.11.2019

Kurzbewertung: Ein Familiengeheimnis zur Zeit der Kubarevolution: Himmel über Havanna ist ein spannender historischer Liebesroman, der mich überzeugen konnte. Meine Meinung: Das Cover ist stimmig und die Gestaltung des E-Buchs gelungen. Das Schriftbild ist aufgelockert und es gefällt mir, dass es viele kleine Kapitel gibt. D... Kurzbewertung: Ein Familiengeheimnis zur Zeit der Kubarevolution: Himmel über Havanna ist ein spannender historischer Liebesroman, der mich überzeugen konnte. Meine Meinung: Das Cover ist stimmig und die Gestaltung des E-Buchs gelungen. Das Schriftbild ist aufgelockert und es gefällt mir, dass es viele kleine Kapitel gibt. Das erleichtert das Lesen, weil man da immer denkt, ein kleines Kapitel geht noch..... So wollte ich zunächst auch nur ein paar Seiten vorm Einschlafen lesen, aber dann packte mich die Geschichte. Der Einstieg ist sehr gut gewählt und mit dem Tod der Großmutter gleich sehr emotional. Mir gefällt immer gut, wenn die Geschichte in verschiedenen Zeitebenen spielt, der Zeit- und Perspektivwechsel der Autorin gut gelungen. Dadurch dass immer die beiden Zeitebenen wechseln, ist es abwechslungsreicher und wir erleben gleich 2 Liebespaare. Das Buch liest sich sehr gut, es ist flüssig geschrieben. Die Charaktere sind sehr verschieden, mit einigen kam ich besser zurecht, mit anderen weniger. Ich erfuhr in dem Buch auch viel von Kuba, einiges war mir völlig neu, so hatte ich noch nicht von den Wohnzimmerlokalen gehört. Der Einblick in das kubanische Leben gefällt mir, allzu viel habe ich über Kuba noch nicht gelesen. Spannend ist auch der Einblick in die kubanische Revolution und in das zum Teil sehr schwere Leben der Menschen in Kuba zu der damaligen, aber auch der heutigen Zeit. . Das Buch ist emotional geschrieben, aber ich war froh, dass es nicht nur ein Liebesroman ist. Das wäre so gar nicht mein Bereich. Ich lese gern historische Romane, die ein wenig auch von Liebe handeln, aber auch eine interessante Handlung haben. Einiges in dem Buch kam mir etwas unrealistisch vor, aber insgesamt war es eine gute Geschichte, die bis zum Ende und spannend blieb. Ebenso wie zwei Protagonisten wird der Leser durch ganz Kuba gelenkt, immer dem Geheimnis auf der Spur. Darum kann ich das Buch empfehlen und vergebe sehr gute 4 von 5 Sternen. Das Buch ist vor allem für die Leser interessant, die nicht einfach nur eine Liebesgeschichte lesen möchten, sondern tiefgründige Bücher bevorzugen, die auch spannend sind und einen geschichtlichen Hintergrund haben. Auf weitere Bücher der Autorin bin ich gespannt.


  • Artikelbild-0