Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lesen Sie Ihre eBooks immer und überall auf einem tolino eReader. Jetzt entdecken.

Gefährliche Liebe

Perlen der Winde-Trilogie Band 1

Ein mysteriöser Sturm, eine sagenumwobene Höhle und eine Liebe, die alles verändert
Der neue spannende Roman von Astrid Korten und Rike Bartlitz

Während einer Expedition erkundet die Archäologin Catherine Evans die Höhle des Ajios Prodhromos Klosters in Gortis. Als inmitten der Höhle ein mysteriöser Sturm wütet, gerät sie in höchste Gefahr. Nur knapp entrinnt sie dem Tod. Um eine Erklärung für die seltsamen Ereignisse zu finden, sucht Catherine eine alte Frau im Dorf Gortis auf. Diese erzählt ihr von den sagenumwobenen Perlen der Winde, die immer nach einem Sturm in der Höhle auftauchen.
Von ihrer Neugier getrieben betritt Catherine die Eremitenhöhle ein zweites Mal und findet nicht nur besagte Perlen vor, sondern trifft dort auch auf einen rätselhaften Mann, der behauptet, aus dem Jahr 1821 zu kommen. Und urplötzlich befindet sich die Archäologin mitten in einem Geflecht Verderben und Unheil, dem sie nicht mehr entkommen kann ...

Erste Leserstimmen
"toller Auftakt einer spannenden und mysteriösen Trilogie"
"der Schreibstil der Autorinnen ist super flüssig und ich flog durch die Seiten"
"eine gute Mischung zwischen spannenden, faszinierenden und romantischen Szenen, die mich in ihren Bann gezogen hat"
"ein vielseitiger Roman, der nicht nur durch seine Charaktere, sondern auch durch die mitreißende Handlung überzeugt"
"Endlich neuer Lesestoff von Astrid Korten, ich liebe diesen Roman!"

Weitere Titel dieser Reihe
Verhängnisvolle Leidenschaft (ISBN: 9783960877899)
Entscheidung aus Liebe (ISBN: 9783960878001)

Portrait
Das geschriebene Wort begleitet Astrid Korten seit ihrer Kindheit. Ihr Debütroman avancierte sofort zum Platz-1-Bestseller. Seitdem folgten weitere spannende, erfolgreiche Romane in mehreren Sprachen sowie mehrere Drehbücher. Astrid Korten lebt mit ihrer Familie in Essen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 01.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960877882
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 686 KB
Verkaufsrang 60759
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Perlen der Winde-Trilogie

  • Band 1

    145098911
    Gefährliche Liebe
    von Astrid Korten
    (12)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    145508298
    Verhängnisvolle Leidenschaft
    von Astrid Korten
    (17)
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
4
1
3
3
1

Geschmackssache, leider nichts für mich
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheda-Wiedenbrück am 10.12.2019

Der Klappentext hat mir gefallen und meine Neugier geweckt.... Leider konnte mich das Buch & die Protas so gar nicht überzeugen. Prolog war zu lang und hat mich erstmal mit einem "hää?" zurück gelassen. Zudem wird schon fast erklärt wie es ausgeht - da hatte ich schon keine große Lust mehr weiter zu lesen... Aber nun ja, ich ... Der Klappentext hat mir gefallen und meine Neugier geweckt.... Leider konnte mich das Buch & die Protas so gar nicht überzeugen. Prolog war zu lang und hat mich erstmal mit einem "hää?" zurück gelassen. Zudem wird schon fast erklärt wie es ausgeht - da hatte ich schon keine große Lust mehr weiter zu lesen... Aber nun ja, ich hab mich bis zum Ende durchgekämpft! Für mich war das Buch leider echt nichts! Obwohl ich sehr viel lese und auch verschiedene Genres mag, konnte es mich nicht dazu animieren weitere Bänder zu lesen. Zu apprubter Szenenwechsel, Menschen werden eingeführt ohne groß was dazu zu sagen und in Relation zu setzen. Gefühlt willkürliche Zeitsprünge... Es war für mich einfach nur ein Durcheinander und ein seltener Kampf das Buch durchzulesen.

Der Mann aus der Vergangenheit...
von einer Kundin/einem Kunden aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 26.11.2019

Gefährliche Liebe von Astrid Korten Während einer Expedition erkundet die Archäologin Catherine Evans die Höhle des Ajios Prodhromos Klosters in Gortis. Als inmitten der Höhle ein mysteriöser Sturm wütet, gerät sie in höchste Gefahr. Nur knapp entrinnt sie dem Tod. Um eine Erklärung für die seltsamen Ereignisse zu finden, sucht... Gefährliche Liebe von Astrid Korten Während einer Expedition erkundet die Archäologin Catherine Evans die Höhle des Ajios Prodhromos Klosters in Gortis. Als inmitten der Höhle ein mysteriöser Sturm wütet, gerät sie in höchste Gefahr. Nur knapp entrinnt sie dem Tod. Um eine Erklärung für die seltsamen Ereignisse zu finden, sucht Catherine eine alte Frau im Dorf Gortis auf. Diese erzählt ihr von den sagenumwobenen Perlen der Winde, die immer nach einem Sturm in der Höhle auftauchen. Von ihrer Neugier getrieben betritt Catherine die Eremitenhöhle ein zweites Mal und findet nicht nur besagte Perlen vor, sondern trifft dort auch auf einen rätselhaften Mann, der behauptet, aus dem Jahr 1821 zu kommen. Und urplötzlich befindet sich die Archäologin mitten in einem Geflecht Verderben und Unheil, dem sie nicht mehr entkommen kann ... Mein Fazit: Den Leser erwartet eine romantische, phantasievolle Zeitreise ins 18. Jahrhundert. Der Schreibstil ist flüssig und verträumt. Die Protagonisten kommen nicht so richtig zur Geltung, die Liebesgeschichte ist leider zu kurz, der Mann aus der Vergangenheit zu perfekt in der jetzigen Zeit. Das Ende was zu abrupt. Die Autorin hat es nicht geschafft, die Protagonisten zum Leben zu erwecken. Schade!

tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 04.11.2019

Das Cover passt perfekt, wurde auch überarbeitet. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Catherina Evans ist Archäologin. Sie fährt mit ihrer Tochter Pauline nach Griechenland. Dort erkundet sie während einer Expedition die Höhle des A... Das Cover passt perfekt, wurde auch überarbeitet. Der Schreibstil ist flüssig. Das ist sehr angenehm, da ist das Lesen ein Genuss. Man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Catherina Evans ist Archäologin. Sie fährt mit ihrer Tochter Pauline nach Griechenland. Dort erkundet sie während einer Expedition die Höhle des Ajios Prodhromos Klosters in Gortis. Dabei gerät sie während eines mysteriösen Sturms inmitten der Eremitenhöhle, um die sich zählreiche Sagen ranken, in höchste Gefahr und entkommt nur knapp dem Tod. Sie sah in der Höhle eine Frau, die vorher nicht da war. Diese erklärte ihr, dass sie eine Göttin sei und es ganz normal sei, dass sie dadurch Kopfweh hat das geht aber vorbei. Als sie das zweite Mal in die Höhle geht, findet sie die sagenumwobenen Perlen der Winde. Auch findet sie einen Mann der sehr verletzt ist. Er hieß Constantin. Er kam vom Jahre 1821 sagte er ihr. Wie geht es weiter? Wer kann helfen Constantin in seine Zeit zu schicken? Wo kann man die schwarze Perle finden? Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Das Cover ist jetzt mehr dynamischer finde ich. Auf den Inhalt bezogen, kann ich sagen, dass mir beide Teile sehr gefallen haben. Ich habe es sehr genossen und warte mit Ungeduld schon auf den zweiten Teil.