12 - Das erste Buch der Mitternacht, Band 1

HC - Die Bücher der Mitternacht Band 1

Rose Snow

(49)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

24,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wohin gehst du, wenn du träumst?

Harper Bennets Leben ist nicht mehr normal: Ihr Freund Phoenix liegt im Koma und Nacht für Nacht träumt sie von einer geheimnisvollen dunklen Stadt, in der sie jedes Mal auf den millionenschweren Playboy Cajus Conterville trifft. Eines Tages steht Cajus auch im wahren Leben vor Harper und behauptet, dass sie gemeinsam in die Traumstadt Noctaris reisen müssen, um Phoenix zu retten. Obwohl zwischen Cajus und Harper sofort die Fetzen fliegen, lässt sie sich darauf ein – bereut es aber schon bald. Denn in Noctaris kann niemand seine geheimsten Sehnsüchte verbergen. Und Cajus hat ihr nicht die ganze Wahrheit erzählt …

Band 1 der traumhaften Romantasy-Reihe von den Bestseller-Autorinnen Rose Snow

Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume Jeden Tag hofft Harper, dass ihr Freund Phoenix aus dem Koma erwacht. Sie ahnt nicht, dass seine Krankheit magischer Natur ist: Phoenix wird in der Traumstadt Noctaris gefangen gehalten. Als der arrogante Cajus Harper anbietet, sie nach Noctaris zu führen, lässt sie sich notgedrungen darauf ein – und gerät in ein gefährliches Abenteuer voller verwirrender Gefühle. Denn in Noctaris kann niemand seine geheimsten Sehnsüchte verbergen …*** Leseprobe ***Ich will einfach nur weg von ihm. Weg von Cajus Conterville, dessen Selbstherrlichkeit zum Himmel schreit. Ohne zurückzublicken, schlage ich den nächstbesten Samtvorhang zur Seite und rausche durch den dahinterliegenden Gang. „Bennet!“ Beim Klang seiner tiefen Stimme hinter mir beschleunige ich meine Schritte. „Bennet, jetzt warte doch.“ Die zerkratzten dunklen Wände rücken näher, erdrücken mich mit ihrer stickigen Enge, genau wie das schlechte Gewissen, das mein Herz zusammenpresst. Du hast Cajus Conterville geküsst. Nicht nur im Traum. Und es hat dir gefallen.

Hinter dem Pseudonym "Rose Snow" stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund. Seit ihrer Schulzeit sind die beiden befreundet und schreiben trotz der Distanz Hamburg-Wien. Sie teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerzählen — die beste Grundlage, um zusammen Bücher zu schreiben.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.01.2020
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Seitenzahl 448
Maße (L/B/H) 21,3/15/4,7 cm
Gewicht 758 g
Auflage 2. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40190-1

Weitere Bände von HC - Die Bücher der Mitternacht

Buchhändler-Empfehlungen

12 - Das erste Buch der Mitternacht

Pia Hofmann, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Harper hatte einen Autounfall mit ihrem Freund Phoenix, der seitdem im Koma liegt. Sie gibt sich die Schuld daran. Und die Tatsache, dass sie Nacht für Nacht komische Träume hat, in denen der Millionär Cajus vorkommt, ist erschreckend. Was haben diese Träume zu bedeuten? Und warum steht plötzlich Cajus vor ihr, der ihr eröffnet, dass es eine Traumstadt gibt? Harper ist eine starke Persönlichkeit, die versucht, mit den Geschehnissen der letzten Zeit klarzukommen. Dass Cajus nun von ihr verlangt, ihm zu helfen, macht die Sache nicht besser - schließlich mag sie ihn nicht. Mir hat die Geschichte rund um Noctaris sehr gefallen. Wie die Welt aufgebaut und was dort alles möglich ist, fand ich sehr faszinierend. Man kommt schnell in die Geschichte rein, und der Schreibstil ist sehr einladend - man kann sich alles sehr gut vorstellen. Die Chemie und die einzelnen Charakter*innen konnten mich ebenfalls überzeugen. Die Handlung hat sich langsam aufgebauscht, und der Spannungsbogen wurde perfekt getroffen. Am Ende haben sich die Geschehnisse noch einmal zugespitzt, sodass es einen perfekten Abschluss gibt. Ich bin sehr auf Band 2 gespannt.

J. Herkrath, Thalia-Buchhandlung

Ein riesiger Spaß für alle Fantasyfans!! Man wird selbst neugierig und möchte sich am liebsten selber nach Noctaris träumen..

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
35
11
2
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Wieder einmal hat Rose Snow einen traumhaften Romantasy geschrieben. In der neuen Reihe "12 das erste Buch der Mitternacht" geht es um Harper Bennets. Sie führt ein ganz normales Leben, bis ihr Freund bei einem Autounfall ins Koma fällt. Harper hat seit dieser Nacht seltsame Träume, die sie in eine magische Stadt namens Noctaris... Wieder einmal hat Rose Snow einen traumhaften Romantasy geschrieben. In der neuen Reihe "12 das erste Buch der Mitternacht" geht es um Harper Bennets. Sie führt ein ganz normales Leben, bis ihr Freund bei einem Autounfall ins Koma fällt. Harper hat seit dieser Nacht seltsame Träume, die sie in eine magische Stadt namens Noctaris ziehen. Noctaris ist eine Traumstadt, in der nur auserwählte Personen ihren Traum leben können. Immer wieder begegnet Harper im Traum dem Playboy Cajus, der im wahren Leben ein millionenschwerer Chef ist. Obwohl Harper Cajus nicht ausstehen kann, müssen sie gemeinsam ihren Freund aus dem Koma und Noctaris retten ... Ab 14 Jahren

Ganz okay
von Sarah Gabriel am 04.01.2021
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich habe mir dieses Buch aufgrund der vielen guten Rezensionen gekauft und hatte daher auch eigentlich recht hohe Erwartungen. Auch weil der Klappentext sich echt gut angehört hat. Alles in allem finde ich die Idee des Buches echt mega interessant und ich finde auch, dass dieses Buch eine schöne magische Atmosphäre ausstrahlt. M... Ich habe mir dieses Buch aufgrund der vielen guten Rezensionen gekauft und hatte daher auch eigentlich recht hohe Erwartungen. Auch weil der Klappentext sich echt gut angehört hat. Alles in allem finde ich die Idee des Buches echt mega interessant und ich finde auch, dass dieses Buch eine schöne magische Atmosphäre ausstrahlt. Mich hat aber leider irgendwie der Schreibstil gestört. Es war mir zu kurz und nicht detailliert genug. Es hätte mir um einiges besser gefallen, wenn es ein wenig mehr in die Tiefe gegangen wäre. Die Stadt hätte so viel mehr Beschreibung gebraucht damit man richtig in die Welt abtauchen kann und die Charaktere sind meines Erachtens zu oberflächlich wodurch ich zu den Charakteren keinen Bezug aufbauen konnte. Kleiner Side Fact: habe davor Throne of Glass gelesen also könnte es auch durchaus davon kommen, dass mir dieses Buch hier leider viel zu abgehackt vorkam. Da Throne of Glass ja schon ein viel längeres und viel detaillierteres Buch ist.

Willkommen in Noctaris!
von einer Kundin/einem Kunden aus Marburg am 25.10.2020

Dieses Buch würde ich mit einem Wort beschreiben: solide. Der Handlungsaufbau geht relativ flott. Es ist zu spüren, dass es die Figuren, Autorinnen und schließlich auch den Leser nach Noctaris zieht. Immerhin spielt sich hier auch alles Spannende und Fantastische ab. Obwohl ich das falsche Spielchen der einen Figur sofort durchs... Dieses Buch würde ich mit einem Wort beschreiben: solide. Der Handlungsaufbau geht relativ flott. Es ist zu spüren, dass es die Figuren, Autorinnen und schließlich auch den Leser nach Noctaris zieht. Immerhin spielt sich hier auch alles Spannende und Fantastische ab. Obwohl ich das falsche Spielchen der einen Figur sofort durchschaut habe, wurde es spannend und gut erzählt. Die Idee der Traumstadt ist sicher auch keine neue, doch trotzdem fand ich sie super ausgearbeitet und fantasievoll ausgeschmückt. Cajus ist mir zu lange unsympathisch. Irgendwie wollte ich nicht so recht warm mit ihm werden. Außerdem hat mir die Anziehungskraft zwischen Cajus & Harper gefehlt. Trotzdem wollte ich wissen, wie die Geschichte weitergeht und schließlich ausgeht. Das Ende hat mich nämlich ziemlich überrascht!


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • artikelbild-4
  • artikelbild-5
  • artikelbild-6
  • artikelbild-7