Warenkorb

Dragon Ninjas, Band 1: Der Drache der Berge

HC - Dragon Ninjas Band 1

Der böse Drache O-Gonsho hat es auf ein magisches Schwert abgesehen, mit dessen Hilfe er die Weltherrschaft an sich reißen kann. Das müssen die Ninja-Schüler Lian, Sui und Pepp natürlich um jeden Preis verhindern! Können sie O-Gonsho zuvorkommen?

*** Drachen + Ninjas = Spannung pur! Die neue Abenteuer-Reihe für alle mutigen Helden ab 8 Jahre ***

„Dragon Ninjas“ im Überblick:
• Band 1: Der Drache der Berge
• Band 2: Der Drache des Feuers (Juli 2020)
• Band 3: Der Drache des Himmels (November 2020)
• Band 4: Der Drache der Erde (Mai 2021)
Portrait
Michael Petrowitz, geboren 1972 in Berlin, absolvierte ein Studium an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Seit 2000 ist er als freier Drehbuchautor und seit 2008 auch als Dozent für Drehbuch/Dramaturgie tätig. Zudem war Petrowitz Stipendiat der Drehbuchwerkstatt München und Teilnehmer an der Akademie für Kindermedien. 2005 erhielt er den Robert-Geisendörfer-Preis in der Kategorie Kinderfernsehen, für sein Erstleser-Abenteuer "Kung-Fu im Turnschuh" wurde er 2017 mit den „Preuschhof-Preis für Kinderliteratur“ ausgezeichnet. Michael Petrowitz lebt zusammen mit fünf Kindern, vier Schildkröten, drei Schreibmaschinen und einer Frau in Berlin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 8 - 10
Erscheinungsdatum 18.02.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-473-40518-3
Verlag Ravensburger Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/14,5/2,5 cm
Gewicht 395 g
Abbildungen Schwarz-Weiß- Illustrationen
Auflage 1. Auflage
Illustrator Marek Bláha
Verkaufsrang 52506
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von HC - Dragon Ninjas

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Dragon Ninjas - Der Drache der Berge

Stephanie Held, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine Kreuzung zwischen Harry Potter, Naruto und American Dragon. Michael Petrowitz hat mit dem ersten Buch der Dragon Ninjas eine wirklich spannende und mitreißende Geschichte für die jüngsten Leser geschrieben. Marek Bláha unterstützt die Story mit visuellen Eindrücken für den Leser, ohne es zu überladen zu machen und die Geschichte an sich immer wieder zu unterbrechen. Es ist ein wirklich gut gelungenes Werk. Ich für meinen Teil bin nur der Meinung, dass nicht jeder Name im Buch so passend ist. Ich assoziiere Ninjas immer mit der asiatischen Kultur. Logisch, da Ninjas einfach ursprünglich aus Asien kommen. Deshalb tue ich mich etwas schwer mit Namen wie Shidoshi Rodriguez. Auch ein kleiner Makel für mich sind die Zeichnungen der Protagonisten. Definitiv etwas woran man sich gewöhnen kann, aber anfangs etwas befremdlich einfach aufgrund des gewünschten asiatischen Einschlags. Das würde für mich, die Story und die Vorstellung der Charaktere einfach noch etwas glaubhafter machen. Auch wieder in Verbindung mit den Namen. Teilweise passt das für mich noch nicht so richtig zusammen. Aber wie gesagt ist die Geschichte wirklich super und obwohl es eher ab 8 Jahren ist, habe ich dieses Buch verschlungen und freue mich total auf die folgenden Bände. Ninjas sind zeitlos und ich würde tatsächlich jedem Ninja-Fan dieses Buch empfehlen. Auch weit über 8 Jahre hinaus. Denn die Geschichte hat auch viele kleine Lektionen die man sich auch im wahren Leben mal zu Herzen nehmen sollte, wenn es um Menschlichkeit, Mut, Freundschaft und Gemeinschaft geht.

Silke Reith, Thalia-Buchhandlung Hamburg (AEZ)

Ninjas kämpfen gegen Drachen und andere Bösewichter. Die Reihe ist wirklich spannend und gut geschrieben - volle Punktzahl von mir!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
53 Bewertungen
Übersicht
36
15
2
0
0

Toller Auftaktband - Macht Lust auf mehr
von Sabine K. am 01.06.2020

Lian erfährt an seinem zehnten Geburtstag, dass er ein Drachenblut ist und fortan auf ein Ninja Internat gehen soll. Als Drachenblut hat er ein wichtuges Erbe, denn nur er kann den gefährlichen Drachen o-Gonsho aufhalten. Aber erst mal muss er die Fähigkeiten eines Ninja erlernen. Doch Lian ist viel zu ungeduldig und will sich s... Lian erfährt an seinem zehnten Geburtstag, dass er ein Drachenblut ist und fortan auf ein Ninja Internat gehen soll. Als Drachenblut hat er ein wichtuges Erbe, denn nur er kann den gefährlichen Drachen o-Gonsho aufhalten. Aber erst mal muss er die Fähigkeiten eines Ninja erlernen. Doch Lian ist viel zu ungeduldig und will sich schon jetzt auf die Suche des Schwertes Katana-O machen.... unterstützt wird er dabei von seinen neuen Freunden Sui und Pepp. Die beiden haben ihm die Nachricht überbracht, dass er ein Drachenblu ist, von dem Lian sein ganzes Leben lang nichts wusste. Da seine Mutter ihn beschützen wollte. Zwischen den drei Freunden ist sofort eine Verbindung und sie halten zusamen. Das hat mir sehr gut gefallen. Lian wird in diesem Buch erst mal mit der für ihn neuen Welt vertraut gemacht. Und am Ende des Buches wird klar, dass noch viele Abenteuer auf ihn und seine Freunde warten. Der erste Band ist auf jeden Fall ein guter Start in diese Reihe und macht Lust auf die anderen Bände. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit Lian, Sui und Pepp weiter geht.

Ein Ninja kommt selten allein
von Lesemama am 30.05.2020

Bewertet mit 4 Sternen Zum Buch: An seinem zehnten Geburtstag erfährt Lian dass er ein ganz besonderes Kind ist und dass er fortan auf das Ninja Internat gehen darf. Zusammen mit seinen neuen Freunden Sui und Pepp versucht Lian dem Geheimnis des Schwertes Katana-O auf die Spur zu kommen und vor allem das Schwert und seine... Bewertet mit 4 Sternen Zum Buch: An seinem zehnten Geburtstag erfährt Lian dass er ein ganz besonderes Kind ist und dass er fortan auf das Ninja Internat gehen darf. Zusammen mit seinen neuen Freunden Sui und Pepp versucht Lian dem Geheimnis des Schwertes Katana-O auf die Spur zu kommen und vor allem das Schwert und seinen Ninja Freunde von dem gefährlichen Drachen O-Gonsho zu beschützen. Das schafft er natürlich nicht alleine, sondern mit allen Dragon Ninjas zusammen. Meine Meinung: Ich finde das Cover schon so niedlich und vielversprechend. Die Geschichte hat tolle Charaktere, viel Abenteuergeist und Spannung. Der Schreibstil ist sehr gut zu Lesen, am Ende der Geschichte, die ja eigentlich erst der Auftakt einer Reihe oder Trilogie ist, werden noch die wichtigsten Begriffe der Ninjas erklärt. Die Geschichte ist auch für Kinder gut zu verstehen, die Kapitel sind angenehm kurz und die Geschichte wird immer wieder durch tolle Illustrationen unterstützt. Der Auftakt ist jedenfalls spannend genug um auf die Fortsetzung neugierig zu machen. Eine spannende, abenteuerliche Geschichte für Jungs und Mädchen. Freundschaft und Zusammenhalt sind wichtig. Zum Selberlesen und zum Vorlesen bestens geeignet, ich kann das Buch sehr empfehlen.

Hast du das Zeug zum Drachenninja?
von Lesehörnchen99 am 28.05.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Der böse Drache O-Gonsho will die vier magischen Waffen der Ninjas in seinen Besitz bringen, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Das müssen die Schüler des geheimen Ninja-Internats Chipanea natürlich unbedingt verhindern! Gemeinsam machen sich die Freunde Lian, Sui und Pepp auf die abenteuerliche Suche nach der er... Der böse Drache O-Gonsho will die vier magischen Waffen der Ninjas in seinen Besitz bringen, um die Weltherrschaft an sich zu reißen. Das müssen die Schüler des geheimen Ninja-Internats Chipanea natürlich unbedingt verhindern! Gemeinsam machen sich die Freunde Lian, Sui und Pepp auf die abenteuerliche Suche nach der ersten Waffe: einem magischen Schwert. Doch O-Gonsho ist ihnen dicht auf den Fersen … Ein Internatsbuch der besonderen Art und ein vielversprechender Auftakt in eine neue Reihe. Das Cover spricht vor allem Jungs an, aber natürlich lesen auch Mädchen die Geschichte. Eine Allroundgeschichte für junge Leser von Drachenzähmen und wie die Geschichten alle heißen. Abenteuerlich, spannend und packend geschrieben. Der Text ist gut zu lesen, die Kapitel sind nicht zu lange, das Buch nicht zu dick. So bekommt man junge Leser*innen an das Buch. Der Beginn der Geschichte mit dem Geburtstag und dem Einzug ins Internat, was die jungen Ninjaschüler alles erleben... So macht Lesen Spaß. Absolut empfehlenswert.