Warenkorb
 

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Geblendet

(ungekürzte Lesung)

Die Jenny Aaron-Reihe Band 3

Eine adrenalingeladene Achterbahnfahrt durch die Finsternis und die gnadenlose Bilanz eines Lebens

Die blinde Elitepolizistin Jenny Aaron setzt alle Hoffnungen in eine Therapie, die ihr das Augenlicht zurückgeben soll. Doch die Männer, die im letzten Winter für sie starben, lassen sie nicht los. Aaron weiß, was sie ihnen schuldet und muss sich die Frage stellen, was wichtiger ist: ihr Augenlicht vielleicht wiederzubekommen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, der sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen? "Es ist niemals leicht" lautet der Kodex der Abteilung. Das gilt mehr als je zuvor. Aber ist die Abteilung wirklich das, wofür Aaron sie immer hielt?

Nina Kunzendorf und Jenny Aaron – selten hat eine Stimme so gut gepasst.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Geblendet

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Geblendet

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Geblendet
    1. Geblendet
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Nina Kunzendorf
Erscheinungsdatum 02.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783837143942
Verlag Random House Audio
Spieldauer 837 Minuten
Format & Qualität MP3, 836 Minuten, 587.68 MB
Verkaufsrang 1383
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Spannung pur!

Rafael Ulbrich, Thalia-Buchhandlung Augsburg

Ein höchst anspruchsvoller Thriller, gewaltig in der Sprache und unglaublich spannend! Im Milieu von Terrorismus, Geheimdiensten und Politik inszeniert Andreas Pflüger einen emotionalen Trip erster Klasse. Es gelingt ihm ein überzeugender Einblick in die Welt der Blinden und damit verbunden die Beschreibung einer Explosion, wie ich sie noch nie gelesen habe! Wahnsinn! Als dritter Band der Trilogie, aber auch als Solitär mit ganz kleinen Verständniseinschränkungen zu lesen. Aber unbedingt lesen!

Gelungener Abschluss

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ganz sicher bin ich mir nicht, mit welchen Erwartungen ich nun tatsächlich diesen letzten Teil der "Jenny-Aaron"-Trilogie aufgeschlagen habe, aber dann hat er mich doch gut unterhalten. Die blinde Ausnahme-Polizistin, ihre alte Crew/Abteilung, aber auch ihre Gegenspieler, Chefs und Unterstützer werden interessant gezeichnet und ziehen die Handlung schlüssig mit. Etliche Rückblicke klären über alte Verstrickungen auf, Aaron und ihre Art zu leben werden plausibler und das Ende kann man als geglückt stehenlassen. Gut gefallen haben mir auch die Verknüpfungen mit Pflügers anderen Büchern - ich bin gespannt, was der Autor als Nächstes schreiben wird... Ihnen jedenfalls noch viel Vergnügen mit diesem dritten Thriller über eine ungewöhnliche junge Frau/Superheldin :-) und die besondere Gegenspielerin, die sie hier bekommt sowie die fortwährenden Machtspiele von Politik und Geheimdiensten, die, für den Normalbürger unerkannt, dabei ablaufen. Good luck,Jenny!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
27
17
8
5
0

Zuviel Verwirrung
von einer Kundin/einem Kunden am 20.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt übernommen: Jenny Aaron ist eine Polizistin mit überragenden Fähigkeiten. Und sie ist blind. Viele Male musste sie über Leben und Tod entscheiden, oft in Sekundenbruchteilen. Nie hat sie gezögert. Doch jetzt steht sie an einem Scheideweg. Was ist ihr wichtiger: ihr Augenlicht wieder zu erlangen oder die Abteilung, jen... Inhalt übernommen: Jenny Aaron ist eine Polizistin mit überragenden Fähigkeiten. Und sie ist blind. Viele Male musste sie über Leben und Tod entscheiden, oft in Sekundenbruchteilen. Nie hat sie gezögert. Doch jetzt steht sie an einem Scheideweg. Was ist ihr wichtiger: ihr Augenlicht wieder zu erlangen oder die Abteilung, jene Spezialeinheit, er sie ihr Leben verschrieben hat, vor ihrer größten Bedrohung zu beschützen? Meine Meinung: Ich habe die beiden vorhergehenden Bücher mit Begeisterung gelesen. Obwohl mir der Schreibstil nach wie vor sehr gut gefällt, hatte ich große Probleme mich in der Geschichte zurechtzufinden. Es gab zu viele Gedanken – und Zeitsprünge, welche mich zunehmend verwirrten. Auch hatte ich (trotz Vorkenntnissen) Probleme damit,manche Personen zu zu ordnen, hier wäre ein Personenverzeichnis hilfreich gewesen. Die Protagonistin Jenny ist mir nach wie vor sehr sympathisch, ich konnte mich in ihre Zerrissenheit gut einfühlen. Jedoch erschienen mir einige Aktionen etwas unrealistisch, da sie meiner Meinung nach, für eine Blinde nicht möglich waren. Fazit: Ich bin ehrlich gesagt froh, dass mit diesem Teil die Serie um Jenny Aaron endet und werde gerne ein weiteres Buch, mit einem neuen Thema, von dem Autor lesen.

Finale um Jenny Aaron
von Nele33 am 17.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach "Endgültig" und "Niemals" schliesst die Trilogie um die Elite Polizistin Jenny Aaron nun mit "Geblendet"ab. Jenny, die nach einer Schussverletzung vor Jahren ihr Augenlicht verloren hat begibt sich in eine Therapie um ihr Augenlicht wieder zu erlangen. Dies geschieht jedoch auf Kosten der anderen Sinne, was sie... Nach "Endgültig" und "Niemals" schliesst die Trilogie um die Elite Polizistin Jenny Aaron nun mit "Geblendet"ab. Jenny, die nach einer Schussverletzung vor Jahren ihr Augenlicht verloren hat begibt sich in eine Therapie um ihr Augenlicht wieder zu erlangen. Dies geschieht jedoch auf Kosten der anderen Sinne, was sie in einen inneren Kampf mit sich selber stürzt. Diese Zerissenheit und ihre Vergangenheit nehmen einen Großteil des Buch ein, so dass man die Vorgänger Bände gelesen haben sollte um den Gedanken und Gefühlen von Jenny und den Kollegen folgen kann. Der große Widersacher darf natürlich auch nicht fehlen. In einer Zeit, in der Jenny eh schon mit allem hadert, bekommt sie die Möglichkeit ihn mit ihrem Team zu fassen, d.h. allerdings die Therapie zu unterbrechen. Der Widersacher fährt alles auf um nicht gefasst zu werden. Ein spannendes Katz und Maus Spiel beginnt. Wie wird Jenny sich entscheiden? Andreas Pflüger ist seinem bekannten Stil treu geblieben, beschreibt so detailliert, dass ich mich mitten im Geschehen wähnte. Er erzählt die Story um Jenny konsequent und für mich zu einem durchaus schlüssigen Abschluss zu Ende. Für die Teils etwas ausschweifenden psychischen Auswirkungen der Therapie, die etwas die Spannung nahmen muss ich einen Stern abziehen, darum gibt es gute 4 Sterne für Geblendet.

Knallharter Thriller mit einer blinden Heldin
von Silke Schröder aus Hannover am 09.10.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Andreas Pflüger versteht es, knallharte Thriller zu erzählen. In seiner rasanten und fesselnden Jenny Aaron-Reihe stellt er eine blind gewordene Elitepolizistin in den Mittelpunkt, die aufgrund ihres Handycaps alle anderen Sinne bis zur Perfektion geschäft hat – und damit sehr erfolgreich Fälle löst. Auch dieses Mal muss Aaron m... Andreas Pflüger versteht es, knallharte Thriller zu erzählen. In seiner rasanten und fesselnden Jenny Aaron-Reihe stellt er eine blind gewordene Elitepolizistin in den Mittelpunkt, die aufgrund ihres Handycaps alle anderen Sinne bis zur Perfektion geschäft hat – und damit sehr erfolgreich Fälle löst. Auch dieses Mal muss Aaron mit ihren Kollegen gegen hochkarätige Schurken kämpfen und zusätzlich noch mit einer Profikillerin fertig werden, die ähnliche Fähigkeiten aufweisen kann, wie sie selbst. Die präzise Beschreibung der Kampfsporttechniken von Pflügers Heldin sind das besondere I-Tüpfelchen seiner fesselnden Story. Nebenbei beweist sich der Autor als begnadeter Sprücheklopfer, der seinen Figuren auch in den schwierigsten Situationen noch eine passende Parade in den Mund legt. So ist “Geblendet”, wie schon seine beiden Vorgänger, wieder ein aufregender Thriller, der großartig von der Schauspielerin Nina Kunzendorf erzählt wird.