Meine Filiale

Sauber

Marco Toccato

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,99
26,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Sauber

    Epubli

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    12,99 €

    Epubli

gebundene Ausgabe

26,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Dortmunder Kreuzviertel geht ein wahnsinniger Serienmörder um. Junge Frauen werden mit heißem Wasser, Dampf und mit Stahlbürsten zu Tode gequält. Die Leichen legt der Mörder an einem Bahndamm ab, immer an dieselbe Stelle. Die Kriminalhauptkommissarin Karin Kwiatkowski ist Leiterin der Mordkommission. Sie versucht mit ihren Mitarbeitern Alex Bender und Karla Schaller die Morde aufzuklären. Alles deutet auf einen jungen Unternehmer aus dem Technologiezentrum hin, dessen Ehe mit seiner bildschönen Frau Nora nicht mehr zu funktionieren scheint. Nora wurde als Kind von ihrem Vater missbraucht! Außerdem kommt ein Ex-Freund von Karla Schaller als Mörder in Frage. Er hat Karla geprügelt und vergewaltigt. Es sind schon zwei Leichen gefunden worden, da verschwindet Karla. Genau wie die zwei toten Frauen ist sie groß, schön und hat vor allem eine wunderbare Ausstrahlung. Solche Frauen sucht der Mörder. Alles spielt im Kreuzviertel, in Dortmund-Schönau und den umgebenden Plätzen in Dortmund.

Marco Toccato ist ein Pseudonym. Es steht für einen Autor Jahrgang 1951 mit sizilianischen Wurzeln, der in der Kindheit mit seinen Eltern ins Ruhrgebiet gekommen ist.

Demgemäß sind seine Romane in der Regel welche, die in der fiktiven Stadt Kronenburg im östlichen Ruhrgebiet spielen. Eine Serie mit dem ebenfalls italienischstämmigen Amor Amaro handelt dort und es geht um die Aufklärung echter oder vermeintlicher Kriminalfälle. Dabei steht der Humor im Vordergrund, weniger Düsteres oder Erschreckendes.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 340
Erscheinungsdatum 28.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7494-7932-0
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,8/12,8/2,8 cm
Gewicht 438 g
Abbildungen mit Farbabbildung
Auflage 2. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Manchmal ist doch nicht alles so sauber, wie es auf den ersten Blick erscheint
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 01.01.2020

Mitten in Dortmund geschieht Schreckliches. Junge, sehr attraktive Frauen werden mit heißem Wasser Dampf und weit mehr zu Tode gequält. Bisher gibt es 2 Leichen. Immer an der gleichen Stelle abgelegt. Und das Morden scheint noch nicht zu Ende zu sein. Keine einfache Situation für Kriminalhauptkommissarin Karin Kwiatkowski und ih... Mitten in Dortmund geschieht Schreckliches. Junge, sehr attraktive Frauen werden mit heißem Wasser Dampf und weit mehr zu Tode gequält. Bisher gibt es 2 Leichen. Immer an der gleichen Stelle abgelegt. Und das Morden scheint noch nicht zu Ende zu sein. Keine einfache Situation für Kriminalhauptkommissarin Karin Kwiatkowski und ihr Team. Wenn man das Team so nennen kann. Denn in diesem Team kämpft eigentlich jeder auf seine eigene Art mit seinen Dämonen und manches ist dann einfach zu viel. Als dann noch Karins Teammitglied verschwindet, wird es brenzlig. Die junge Karla passt genau in das Bild. Sie ist jung, attraktiv und hat das gewisse Etwas. Kann Karla gerettet werden? Hier kommen noch ein paar persönliche Anmerkungen zu diesem Buch. Mit Karin Kwiatkowski hat der Autor eine Figur erschaffen, von der ich gerne mehr lesen würde. All zu gerne würde ich auch mehr über die Person Karin Kwiatkowski erfahren. Bleiben wir bei den Figuren des Buches, die eine Rolle spielen. Hier passt einfach alles sehr gut zusammen. Es wird auch das eine oder andere Klischee erfüllt und es gibt ebenso die eine oder andere Überraschung. Immer, wenn ich gedacht habe, jetzt weiß ich wer es war, kam es wieder anders. Die Schnitzeljagd bereitet mir als Leser sehr viel Freude. Es wird nie langweilig und der Schreibstil ist sehr flüssig. Man merkt dem Autor an, dass er seine Heimat Dortmund liebt. Das verleiht dem Buch einfach noch mal eine angenehmere persönliche Note. Ich kann mir einige Stellen, in denen das Buch spielt, sehr gut vorstellen. Trotz allem fühle ich mich dabei nicht gezwungen ein bestimmtes Bild vor Augen zu haben. Die Phantasie des Lesers bekommt hier genügend Spielraum. Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!


  • Artikelbild-0