• Tage wie Seeglas

Tage wie Seeglas

Ein Inselroman

12,00 € inkl. gesetzl. MwSt.

Sofort lieferbar

Versandkostenfrei

(16)

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

  • Tage wie Seeglas

    Forever

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Forever

eBook (ePUB)

4,99 €

  • Tage wie Seeglas

    ePUB (Forever)

    Sofort per Download lieferbar

    4,99 €

    ePUB (Forever)

Inhalt und Details


Ein neuer Anfang mit Meerblick

Als die 29-jährige Liv eine Stelle als Verkäuferin in einem kleinen Laden für Surfbedarf auf der Ostseeinsel Fährlangen ergattert, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Den Neuanfang hat sie nach allem, was sie durchgemacht hat, auch dringend nötig. Gemeinsam mit ihrem Hund bezieht sie ein zauberhaftes kleines Loft direkt am Strand. Auch mit ihrem neuen Chef Dan, einem leidenschaftlichen Surfer, versteht sie sich sofort. Die beiden verbindet mehr als nur die Narben aus der Vergangenheit. Gegen Livs Willen entwickeln sich zwischen ihnen Gefühle. Doch kann Liv ihre Ängste überwinden und ihrem neuen Leben eine Chance geben?

Von Lurleen Kleinewig sind bei Forever by Ullstein erschienen:

Das kleine Haus am Deich

Tage wie Seeglas Lurleen Kleinewig, geboren 1975 im niedersächsischen Langenhagen, ist seit ihrer Kindheit von Pferden fasziniert. Bereits als Teenagerin schrieb sie ihr erstes Manuskript für einen Roman, in dem sie ihre Leidenschaft für Irland zum Ausdruck brachte, die sie bis heute nicht losgelassen hat. Nach einem Studium der Germanistik und Anglistik wechselte sie zum Tourismus und bewarb jahrelang ihre Wahlheimat Ostfriesland als Feriengebiet. Sie blieb ihrer Liebe zum Lesen und Schreiben treu, betrieb einen Blog und veröffentlicht als Hobbyautorin regelmäßig Fachartikel in einem lokalen Tierschutzmagazin. Sie lebt heute mit sechs Katzen und einem Pferd in ihrem eigenen „Minihaus“ im Nordharz.
  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    240

  • Erscheinungsdatum

    29.11.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-95818-510-4

Beschreibung & Medien

Artikeldetails

  • Einband

    Taschenbuch

  • Seitenzahl

    240

  • Erscheinungsdatum

    29.11.2019

  • Sprache

    Deutsch

  • ISBN

    978-3-95818-510-4

  • Verlag Forever
  • Maße (L/B/H)

    20,5/13,6/2,7 cm

  • Gewicht

    284 g

  • Auflage

    1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
5
1
0
0

Alles auf Anfang...
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

"Tage wie Seeglas" ist der zweite Roman von Lurleen Kleinewig. Als die 29-jährige Liv eine Stelle als Verkäuferin in einem kleinen Laden für Surfbedarf auf der Ostseeinsel Fährlangen ergattert, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Den Neuanfang hat sie nach allem, was sie durchgemacht hat, auch dringend nötig. Gemeinsam mit ihre... "Tage wie Seeglas" ist der zweite Roman von Lurleen Kleinewig. Als die 29-jährige Liv eine Stelle als Verkäuferin in einem kleinen Laden für Surfbedarf auf der Ostseeinsel Fährlangen ergattert, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Den Neuanfang hat sie nach allem, was sie durchgemacht hat, auch dringend nötig. Gemeinsam mit ihrem Hund bezieht sie ein zauberhaftes kleines Loft direkt am Strand. Auch mit ihrem neuen Chef Dan, einem leidenschaftlichen Surfer, versteht sie sich sofort. Die beiden verbindet mehr als nur die Narben aus der Vergangenheit. Gegen Livs Willen entwickeln sich zwischen ihnen Gefühle. Doch kann Liv ihre Ängste überwinden und ihrem neuen Leben eine Chance geben? Das Cover ist ein Hingucker. Man sieht einen kleinen Hund auf dem Fensterbrett sitzen, direkt neben einem großen Glas, das bis über den Rand mit vielen Muscheln gefüllt ist. Von dort aus genießt man einen herrlichen Blick auf einen weiten Sandstrand, und im Hintergrund kann man das Meer erkennen. Wenn man so will, erfüllt dieser Insel-Roman alle Voraussetzungen für eine heitere Auszeit an der Ostsee. Tatsächlich bietet er wesentlich mehr. Lurleen Kleinewig nimmt ihre Leser mit auf eine Achterbahnfahrt an Emotionen. Das Geschehen wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, nämlich aus der Sicht von Liv und Dan, die sensible Menschen mit schweren Traumata oder - schlicht formuliert - zwei "völlig kaputte Typen" sind, wie es Dan selbst ausdrückt. Liv stammt aus desolaten Verhältnissen, ihre alleinerziehende Mutter war psychisch krank und mit ihrer Erziehung überfordert. Liv kam in die Obhut von Pflegefamilien, ihren leiblichen Vater hat sie niemals kennengelernt. Ihre Beziehung zu ihrem Freund war von Gewalt geprägt. Nach dem Tod ihres gemeinsamen Kindes ist sie in ein tiefes Loch gefallen. Liv hat ihre Wurzeln verloren, Halt gibt ihr nur ihr Hund Bradley Cooper und ihre enge Freundschaft mit Sandra, einer alleinerziehenden Mutter von zwei Töchtern, die ihr ein Zimmer zur Untermiete geboten hat. Auch Dan hat schwere Verluste ertragen müssen. Nach dem Tod seines Vaters hatte seine Mutter eine tiefe Depression entwickelt. Ihr Freitod ließ Dan jeglichen Halt verlieren. Sein weiteres Leben war von Exzessen aus Alkohol, Drogen und Partys geprägt; nur das Eingreifen seiner Geschwister konnte ihn vor dem völligen Absturz retten. Können sich zwei seelisch schwer angeschlagene Menschen gegenseitig Halt geben und eine Beziehung miteinander eingehen? Das ist die zentrale Frage, um die der Insel-Roman "Tage wie Seeglas" kreist. Dan und Liv schleppen eine Menge Ballast aus ihrer Vergangenheit mit sich, und sie brauchen extrem viel Zeit, um Vertrauen zueinander aufzubauen. Es ist eine berührende Geschichte, die Trauer und Verlust spiegelt, aber auch Hoffnung und Zuversicht. Mit "Tage wie Seeglas" hat Lurleen Kleinweg viel Fingerspitzengefühl bewiesen, was die glaubhafte Darstellung ihrer seelisch angeschlagenen Helden angeht. Darüber hinaus spricht sie wichtige Themen wie aktiven Tierschutz und Vegane Lebensweise an. Nicht mit erhobenem Zeigefinger, sondern ganz locker nebenbei, was mir persönlich sehr gefallen hat. Deshalb gibt es eine klare Lese-Empfehlung!

Ballastreich
von Lesemone am 15.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wer hier einen luftig, leichten Inselroman erwartet, der wird etwas enttäuscht sein. Die beiden Protagonisten haben sehr schweren Ballast zu schleppen und das braucht viel Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Dieser Ballast war für mich als Leser sehr spürbar und man muss aufpassen, nicht davon niedergerissen zu werden. Anfangs nervte... Wer hier einen luftig, leichten Inselroman erwartet, der wird etwas enttäuscht sein. Die beiden Protagonisten haben sehr schweren Ballast zu schleppen und das braucht viel Zeit, um Vertrauen aufzubauen. Dieser Ballast war für mich als Leser sehr spürbar und man muss aufpassen, nicht davon niedergerissen zu werden. Anfangs nervte mich die viele Lauferei von Liv, aber im weiteren Verlauf wird verständlich, warum sie das macht. Ich fand das Buch sehr gefühlvoll geschrieben, jedoch ist der Ausgang sehr vorhersehbar. Gut gefallen hat mir der Zusammenhalt auf der Insel. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt.

Berührend-gefühlvolle Geschichte mit Herz und Humor
von booklover2011 am 14.10.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Ein neuer Anfang mit Meerblick Als die 29-jährige Liv eine Stelle als Verkäuferin in einem kleinen Laden für Surfbedarf auf der Ostseeinsel Fährlangen ergattert, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Den Neuanfang hat sie nach allem, was sie durchgemacht hat, auch dringend nötig. Gemeinsam... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Ein neuer Anfang mit Meerblick Als die 29-jährige Liv eine Stelle als Verkäuferin in einem kleinen Laden für Surfbedarf auf der Ostseeinsel Fährlangen ergattert, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Den Neuanfang hat sie nach allem, was sie durchgemacht hat, auch dringend nötig. Gemeinsam mit ihrem Hund bezieht sie ein zauberhaftes kleines Loft direkt am Strand. Auch mit ihrem neuen Chef Dan, einem leidenschaftlichen Surfer, versteht sie sich sofort. Die beiden verbindet mehr als nur die Narben aus der Vergangenheit. Gegen Livs Willen entwickeln sich zwischen ihnen Gefühle. Doch kann Liv ihre Ängste überwinden und ihrem neuen Leben eine Chance geben? Meinung: Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Vor allem die Umgebung hatte ich sehr schön vor Augen und die Autorin löst damit auf jeden Fall Fernweh aus. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Liv und Dan geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Ab und zu erhält man auch Einblick in die Gedankenwelt von Nebencharakteren. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Dans Geschwister Isa und Ole fand ich großartig, ebenso wie Livs beste Freundin Sandra. Und natürlich nicht zu vergessen Livs Hund Bradley Cooper, der immer wieder für Lacher und gute Laune sorgt. Bereits nach wenigen Seiten war ich völlig von der Geschichte und ihren Charakteren gefesselt, so dass ich das Buch einfach inhalieren musste. Liv und Dan haben beide ihre Päckchen zu tragen und wie sie sich Stück für Stück näherkommen, ist einfach wunderschön mitzuerleben. Wenn jemand Glück verdient hat, dann die beiden. Ihre Erlebnisse und auch wie sie immer noch damit zu kämpfen haben, haben mir wiederholt einen Kloß im Hals beschert, aber durch den tollen Humor in der Geschichte, vor allem auch durch Dans Schwester Isa, wird die Geschichte immer wieder aufgelockert. Trotz der schweren Vergangenheit der beiden fühlt man sich einfach mit ihnen und ihren Familienmitgliedern bzw. Freunden einfach nur wohl und fiebert mit ihnen mit. Zudem lässt man sich gemeinsam mit ihnen die Meeresbrise um die Nase wehen. Für diese sehr emotionale Achterbahnfahrt mit sehr sympathischen und authentischen Charakteren gibt es ganz klar 5 von 5 Sternen und eine Leseempfehlung wenn man berührende Geschichten mit Herz und Humor liebt. Fazit: Berührend-gefühlvolle Geschichte mit Herz und Humor sowie Charakteren, mit denen man sich einfach wohlfühlt.


Die Leseprobe wird geladen.
  • Artikelbild-0