Meine Filiale

Der Schmerz

Marguerite Duras

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen
  • Der Schmerz

    Hanser, Carl

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    20,00 €

    Hanser, Carl

Hörbuch (CD)

21,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der Schmerz schildert die Trennung der Duras von ihrem Mann, dem Widerstandskämpfer Robert L., dessen Rückkehr aus Buchenwald sie so ersehnt hatte, der ihr dann doch fremd gegenübersteht und den sie nicht mehr lieben kann. Diese Geschichte einer Liebe, die nicht gelebt werden konnte, belegt die frühe schriftstellerische Meisterschaft und die große Persönlichkeit der jungen Duras.

Marguerite Duras wurde 1914 in Indochina geboren und lebte von 1932 bis zu ihrem Tod 1996 in Frankreich. Sie studierte in Paris Jura, Staatswissenschaften und Mathematik. Im Zweiten Weltkrieg war sie Mitglied der Résistance und wurde nach Deutschland deportiert. Nach dem Krieg arbeitete sie als Journalistin und schrieb zahlreiche Drehbücher und Romane und gilt alseine der Hauptvertreterinnen des "Nouveau roman".

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 01.01.1986
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-26645-2
Verlag Hanser, Carl
Maße (L/B/H) 19,6/12/2 cm
Gewicht 258 g
Auflage 4. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das Dokument einer Zerrüttung
von einer Kundin/einem Kunden am 14.10.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Dokument einer Zerrüttung. Geschrieben von der wunderbaren Marguerite Duras. Still und kraftvoll. Voller Verzweiflung und Ausdauer. Ein Ringen mit dem Leben und der Liebe.


  • Artikelbild-0