Warenkorb

Find Our Way

David & Keiran

Philadelphia Love Storys Band 4

Weitere Formate

Taschenbuch

Jeder Mensch verdient es, so geliebt zu werden, wie er ist


Wenn David Keiran sieht, beginnt sein Herz zu rasen. Aber Keiran hat seine Gefühle mit Füßen getreten und David ist nicht bereit ihm wieder zu vertrauen. Als Keiran zu Hause rausgeschmissen wird, lässt David ihn trotzdem bei sich wohnen. Schnell stellt David fest, der unsichere Student von damals, der nicht öffentlich zu seiner Bisexualität steht, hat sich gewandelt. Das erste Mal in seinem Leben steht Keiran für sich ein und lässt sich nicht von anderen verbiegen. David ist zwischen seinen Gefühlen hin und hergerissen, soll er sich ein weiteres Mal auf Keiran einlassen, oder ist die Gefahr verletzt zu werden zu groß? Und auch Keiran wird von seiner Vergangenheit eingeholt. Nur gemeinsam können sie ihre bisherige Geschichte bewältigen.

Von Nina Bilinszki sind bei Forever by Ullstein erschienen:

At Your Side (Philadelphia Love Storys 1)
Hold You Close (Philadelphia Love Storys 2)
Trust Your Heart (Philadelphia Love Storys 3)

Portrait
Nina Bilinszki, ein Kind der 80iger, schreibt schon Geschichten, seit sie einen Stift in der Hand halten kann. Wenn ihr eine neue Idee kommt, zieht sie sich die Laufschuhe an und plottet den Verlauf bei ausgedehnten Jogging-Runden durch den Wald. Sobald sie dann wieder am Schreibtisch sitzt, taucht sie am Laptop entweder in romantische oder fantastische Welten ein, in denen sie ihre Charaktere vor viele Hürden und Probleme stellt. Nachdem sie im Ruhrpott aufgewachsen ist, hat es sie 2009 in ihre Wahlheimat im Rhein-Main-Gebiet gezogen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 29.11.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95818-523-4
Verlag Forever
Maße (L/B/H) 20,5/13,6/3,8 cm
Gewicht 334 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,00
13,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Philadelphia Love Storys

mehr
  • Band 1

    At your Side At your Side Nina Bilinszki
    • At your Side
    • von Nina Bilinszki
    • (7)
    • Buch
    • 14,00
  • Band 2

    Hold You Close Hold You Close Nina Bilinszki
    • Hold You Close
    • von Nina Bilinszki
    • Buch
    • 14,00
  • Band 3

    Trust Your Heart Trust Your Heart Nina Bilinszki
    • Trust Your Heart
    • von Nina Bilinszki
    • (13)
    • Buch
    • 13,00
  • Band 4

    Find Our Way Find Our Way Nina Bilinszki
    • Find Our Way
    • von Nina Bilinszki
    • (7)
    • Buch
    • 13,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
1
1
0
0

Ganz nett
von fuddelknuddel am 11.02.2020

Wie so oft habe ich hier mal wieder zu einem Buch gegriffen, ohne zu realisieren, dass es Teil einer Reihe ist. Aber wie so oft war das egal, da bei New Adult häufig, wie auch in dieser Geschichte, in jedem Buch ein anderes Paar behandelt wird und man die Story auch ohne Vorkenntnisse unabhängig von den anderen versteht. Der S... Wie so oft habe ich hier mal wieder zu einem Buch gegriffen, ohne zu realisieren, dass es Teil einer Reihe ist. Aber wie so oft war das egal, da bei New Adult häufig, wie auch in dieser Geschichte, in jedem Buch ein anderes Paar behandelt wird und man die Story auch ohne Vorkenntnisse unabhängig von den anderen versteht. Der Schreibstil der Autorin ist unkompliziert und flüssig, nicht zu ausschweifend aber auch nicht zu grob, sodass man das Buch mühelos ohne groß zu stocken durchlesen kann. Eine nette Story für zwischendurch, aber nichts womit man sich ewig aufhält. Mich persönlich haben die Protagonisten beide nicht besonders beeindruckt. David mit seinen Skulpturen war zwar im ersten Moment interessant, aber besonders lange fasziniert hat er mich nicht. Er hatte einen Charakter, der mir nicht als besonders aufgefallen ist, obwohl er lieb und treu und zuverlässig war, ein wirklich guter Freund halt. Keiran war da mit seiner zerrütteten Familie schon spannender, allerdings hätte ich mir im Bezug darauf auch etwas mehr Chaos gewünscht, einen richtig großen Knall, der leider ausgeblieben ist. Zudem fand ich seinen Vater ziemlich überzogen, fast schon lächerlich, zumindest im Umgang mit Keiran. Große Klappe aber kaum was dahinter, selbst wenn er auf den ersten Blick skrupellos scheint. Die Liebesgeschichte zwischen den beiden Jungs war süß. Einer steht offen zu seiner Sexualität, der andere nicht so, wie man es kennt, und am Ende finden sie nach einigen Schwierigkeiten mit Intoleranten doch noch zusammen. Auch hier gibt es viel Hin und Her, viel „Ich will ihn nicht, aber ich will ihn doch“ wie in jeder anderen Love Story auch. Alles in allem also nichts neues dabei, was es geschafft hätte, mich zu überraschen, worüber ich hinweggesehen hätte, wenn es mich emotional gepackt hätte. Hat es aber leider nicht, irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen. Mein Fazit: Eine nette Geschichte für zwischendurch, aber nichts was mich nachhaltig beeindruckt hat.

Eine fesselnde Liebesgeschichte
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 15.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine Geschichte zum wegsuchten Von der ersten Seite an hat sich das Buch weggelesen wie nichts. David und Kieran sind tolle Protagonisten und man hat hier einen intensiven Einblick in ihre Gefühlswelt und Handlungen bekommen. Beide müssen ihren Weg in den ganzen Problemen finden und es hat einfach nur Freude gemacht, sie dabei... Eine Geschichte zum wegsuchten Von der ersten Seite an hat sich das Buch weggelesen wie nichts. David und Kieran sind tolle Protagonisten und man hat hier einen intensiven Einblick in ihre Gefühlswelt und Handlungen bekommen. Beide müssen ihren Weg in den ganzen Problemen finden und es hat einfach nur Freude gemacht, sie dabei zu begleiten.

mitreißendes Lesevergnügen - wunderschön und unvergesslich!
von Sarah M. am 11.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mit „Find Our Way: David & Keiran“ schließt Nina Bilinszki, ihre Reihe „Philadelphia Love Storys“ ab. Nachdem ich diese von Beginn an begleitet habe, musste ich natürlich auch den vierten und letzten Teil lesen. Da es sich hier um ein gleichgeschlechtliches Paar handelt, und damit ein Thema behandelt, dass in unsere Gesell... Mit „Find Our Way: David & Keiran“ schließt Nina Bilinszki, ihre Reihe „Philadelphia Love Storys“ ab. Nachdem ich diese von Beginn an begleitet habe, musste ich natürlich auch den vierten und letzten Teil lesen. Da es sich hier um ein gleichgeschlechtliches Paar handelt, und damit ein Thema behandelt, dass in unsere Gesellschaft noch immer kritisch beäugt wird, war ich ganz besonders neugierig! Das Cover zeigt erneut ein Pärchen in sehr vertrauter Pose. Ich finde es ganz süß. <3 Und bei dem Anblick, dürfte wohl jedem der Inhalt klar sein. ;) Der Klappentext klang ganz interessant, und weil ich das Pärchen bereits aus den vorangegangenen Büchern der Reihe kannte, war ich neugierig, wie ihr Weg wohl aussehen mag. Wochen nach ihrer Trennung, steht Keiran ganz plötzlich wieder vor Davids Tür. Von seinem Vater des Hauses verwiesen, sucht er Unterschlupf. Seine einzige Hoffnung, ist ausgerechnet der Mann, den er aufs schlimmste verletzt und allein gelassen hat. Im Gegensatz zu David, hat Keiran seine sexuelle Orientierung vor der Gesellschaft immer versteckt. Ein Grund, der letztendlich auch mit zu ihrer Trennung führte. Obwohl David es nicht übers Herz bringt, Keiran vor der Tür stehen zu lassen, ist er ihm misstrauisch und im Verhalten sehr reserviert gegenüber. Erst jetzt ist Keiran bewusst geworden, was er da angerichtet hat … Um die Beziehung mit David zu retten, muss Keiran erst über seinen Schatten springen, sich selbst akzeptieren und den Schritt wagen, sich seinen Freunden und der Öffentlichkeit zu stellen ... Ein Weg, der steinig ist, ihn am Ende aber glücklich machen könnte ... Ich weiß nicht, was ich erwartet habe. Eines ist aber sicher: Nina Bilinszki hat mit der Geschichte von David und Keiran sämtliche Erwartungen über den Haufen geworfen, und mich staunend zurückgelassen. Wow. Ab der ersten Seite, war ich wie ans Buch gefesselt. Der leichte und lockere Schreibstil ließen die Seiten nur so dahin blättern. Die wechselnden Perspektiven von David und Keiran, machten die Geschichte real, ließen mich ihre Gefühle spüren und nahmen mich mit hinein, in eine mitreißende Lovestory. Ich will nicht sagen, dass die Story bedrückend ist. Man spürt einfach die Ängste und Sorgen der beiden Protagonisten, und fiebert mit ihnen mit. Es ist so packend, dass man einfach nicht aufhören kann, zu lesen, ehe man weiß, wie es endet. David und Keiran sind jeder für sich einzigartig, aber zusammen grandios. Trotzdem die Gesellschaft noch immer skeptisch reagiert, hat David kein Problem offen zu seiner Homosexualität zu stehen. Dennoch hält er sich lieber im Hintergrund, oder in der Mitte seiner Freunde auf. David ist eher ruhig und liebt es sich ganz in der Arbeit an seinen Skulpturen zu vertiefen. Er ist wirklich ein ganz lieber. Er ist sehr empathisch, den Launen und Gefühlen seiner Freunde gegenüber, was ihn zu einem wichtigen Herzstück der Clique macht. Keiran hingegen, konnte in seiner Glanzzeit als Footballstar zwar mit vielen Freunden punkten, kann heute aber nur auf wenige wirklich zählen. Keiran wirkt in vielen Dingen orientierungslos. Er hat den wohl schwierigsten Weg von ihnen zurückzulegen. Aber auch er, war mir unheimlich sympathisch, nachdem die Maske, hinter die er sich so lange versteckte, ab war. ;) Oh mein Gott. So eine wundervolle Geschichte! Nina Bilinszki hat ein oft sehr sensibel behandeltes Thema auf wundervolle Weise verarbeitet. Die Geschichte von David und Keiran ist so süß - ich hatte wahrscheinlich die ganze Lesezeit über, nur Herzchen in den Augen und ein Lächeln im Gesicht! Es ist gleichzeitig spannend, wie gefühlvoll und melancholisch, wie wunderschön! Ich habe so mit ihnen mitgefiebert – so viele Gefühle, aber letztendlich einfach nur überwältigend! 5 von 5 Sterne!