Warenkorb

Land of Stories: Das magische Land 3 - Eine düstere Warnung

Land of Stories Band 3

Die ganze Wahrheit über Dornröschen, Schneewittchen & Co: Chris Colfers große internationale Bestsellerserie!
In Alex und Conners drittem Abenteuer im Land der Märchen stoßen sie auf eine jahrhundertealte Botschaft, die von niemand anderem als den Brüdern Grimm persönlich stammt. Dahinter verbirgt sich ein großes Rätsel, das sie lösen müssen, um das Märchenland vor dem Untergang zu bewahren – und das das Leben der Geschwister für immer verändern wird …

„Ein Muss für Märchenfans!“(Hannoversche Allgemeine)

Alle Bände der Serie »Land of Stories. Das magische Land«:
»Land of Stories. Das magische Land« – Die Suche nach dem Wunschzauber (Band 1)
»Land of Stories. Das magische Land« – Die Rückkehr der Zauberin (Band 2)
»Land of Stories. Das magische Land« – Eine düstere Warnung (Band 3)
»Land of Stories. Das magische Land« – Ein Königreich in Gefahr (Band 4), erscheint im Herbst 2020
»Land of Stories. Das magische Land« – Band 5, erscheint im Frühjahr 2021
»Land of Stories. Das magische Land« – Band 6, erscheint im Herbst 2021
Portrait
Chris Colfer ist Schauspieler und Autor. Bekannt wurde er vor allem durch die Rolle des Kurt Hummel in »Glee«, für die er unter anderem 2011 mit dem Golden Globe Award ausgezeichnet wurde. Alle »Land of Stories«-Bände erschienen auf der New York Times-Bestsellerliste.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 544
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 29.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7373-5720-3
Verlag Fischer Sauerländer
Maße (L/B/H) 21,8/14,7/4,5 cm
Gewicht 744 g
Originaltitel Land of Stories 3: A Grimm Warning
Abbildungen 34 schwarzweisse -Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Illustrator Brandon Dorman
Übersetzer Fabienne Pfeiffer
Verkaufsrang 1520
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1-2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1-2 Wochen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Land of Stories

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Auch der dritte Teil ist eine gelungene Mischung aus Spannung und Spaß! Connor und Alex müssen sich neue Verbündete suchen, um ihre Abenteuer bestehen zu können, nachdem Alex im Magischen Land geblieben ist. Der Vortrag von Rufus Beck macht diese Geschichte so richtig rund!

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Schloss Neuschwanstein meets den Märchenwald, flankiert von Casino-Banken und reiselustigen Rentnern... tolle Einfälle in diesem dritten Band um Alex und Connor. Und es kommt "knüppeldick" auf die Märchenwesen zu. Spannende Urban-Fantasy-Reihe für alle Leser ab 11.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
26 Bewertungen
Übersicht
23
3
0
0
0

Eine düstere Warnung
von ZeilenZauber aus Hamburg am 25.03.2020
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Beginnen wir mal dem Faux-Pas schlechthin: plötzlich ändert sich die Schreibweise von Conner in Connor. Sorry, aber solche Kleinigkeiten nerven mich und vor allem von einem großen Verlag erwarte ich, dass auf so etwas geachtet wird. Kommen wir mal zum Hörbuch an sich. Der Prolog passt im ersten Moment so ... ‘*‘ Meine Meinung ‘*‘ Beginnen wir mal dem Faux-Pas schlechthin: plötzlich ändert sich die Schreibweise von Conner in Connor. Sorry, aber solche Kleinigkeiten nerven mich und vor allem von einem großen Verlag erwarte ich, dass auf so etwas geachtet wird. Kommen wir mal zum Hörbuch an sich. Der Prolog passt im ersten Moment so gar nicht zu dem, was wir bisher vom „Land of Stories“ kennen, doch das klärt sich recht flott. Dieses Mal haben Conner und Alex ihre eigenen Probleme zu bewältigen. Doch einerseits ähneln sie sich und andererseits führt Colfer die beiden Handlungsstränge geschickt zusammen. Wir lernen die bisherigen Charaktere besser kennen und sie bieten auch die eine oder andere Überraschung. Die neuen Figuren sind auch liebenswert und fügen sich in das Gesamtbild super ein. Natürlich ist nicht überall „Friede, Freude, Eierkuchen“, aber gerade, wenn es zu Konflikten kommt, wird es interessant und die Spannung steigert sich durch diese Reibereien auch. Wo wir bei Spannung sind. Der Autor bereitet erst einmal die Bühne vor, kreiert die Bilder im Kopf des Hörers und steigert dann langsam und subtil die Spannung. Die Handlung nimmt den Hörer gefangen und das wird erst bemerkt, wenn das Hörbuch abgeschaltet werden muss. Rufus Beck liest sehr gut und haucht den Figuren Leben ein. Allerdings kommt er an seine Performance bei Harry Potter nicht heran. Das ist schon schade. Der Schreibstil ist locker-flockig und auf jeden Fall auch der Zielgruppe „ab 10 Jahre“ angepasst. Wegen der unterschiedlichen Schreibweise des Namens, gibt es leider nur 4 düstere Sterne. ‘*‘ Klappentext ‘*‘ Das Land der Märchen öffnet wieder seine Pforten ... Connor Bailey glaubt, dass seine Abenteuer im magischen Land hinter ihm liegen. Doch dann entdeckt er einen mysteriösen Hinweis, den die Brüder Grimm hinterlassen haben. Mit Hilfe seiner Klassenkameradin Bree und der schrillen Mutter Gans begibt sich Connor auf eine große Mission quer durch Europa, um einen zweihundert Jahre alten Code zu knacken. Währenddessen absolviert Alex ihre Ausbildung zur nächsten Guten Fee. Doch all ihre Zauberei-Versuche gehen schief. Wird sie jemals dem Rat der Feen vorsitzen können?

Eine phantastische Reise ins Land der Märchen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.03.2020

Alex lebt mittlerweile im Märchenland und geht bei ihrer Oma in die Lehre. Schließlich soll sie mal die nächste gute Fee werden. Ihr Zwillingsbruder Connor ist hingegen in unserer Welt verblieben und macht gerade einen Schulausflug nach Berlin, wo drei neue Märchen der Gebrüder Grimm der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. Al... Alex lebt mittlerweile im Märchenland und geht bei ihrer Oma in die Lehre. Schließlich soll sie mal die nächste gute Fee werden. Ihr Zwillingsbruder Connor ist hingegen in unserer Welt verblieben und macht gerade einen Schulausflug nach Berlin, wo drei neue Märchen der Gebrüder Grimm der Weltöffentlichkeit vorgestellt werden. Allerdings ist das dritte Werk eine versteckte Warnung an alle Bewohner des Märchenlandes, dass bald ein Unheil droht. Und Connor muss sich schleunigst auf den Weg machen, um seine Schwester noch rechtzeitig zu warnen. Es handelt sich hierbei bereits um den dritten Teil der "Land of Stories"-Reihe. Es hilft sehr, wenn man den ersten Teil gelesen hat, denn da werden die beiden Hauptfiguren Alex und Connor eingeführt und auch erklärt, was es mit dem Märchenreich so auf sich hat. Den zweiten Teil habe ich bisher noch nicht gelesen, das ist aber auch nicht so wild, denn was zuvor geschah und wie der Status Quo ist wird ausreichend dargelegt. Ich fand es super, wie Chris Colfer reale Schauplätze in seine Geschichte so eingebaut hat, dass sie total plausibel erschienen - wenn man in einem Märchenbuch überhaupt von so etwas sprechen kann. Parallel zu Connors Reise durch halb Europa verfolgen wir auch Alex bei ihren Bemühungen, eine echte Fee zu werden. Dabei gibt es witzige Szenen und vor allem viele Begegnungen mit Märchengestalten, die modern und schlagfertig daher kommen. Sobald es dann ans Eingemachte geht, sprich um die Bekämpfung der Feinde, wird es richtig spannend. Und magisch. Und tragisch. Hab ich spannend schon erwähnt? Und dann dieses Ende!! Ich war durchgehend begeistert von dieser wirklich toll erzählten Fairytale.

Abenteuer im Märchenland
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 06.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine jahrhundertalte Botschaft von niemandem anders als den Gebrüder Grimm stellt die Zwillinge Alex und Conner vor eine große Herausforderung. Nur, wenn sie die geheime Botschaft dahinter lösen können, ist die Märchenwelt noch zu retten. Eigentlich lebt Conner in unserer Welt und Alex wird in der Märchenwelt als Fee ausgebild... Eine jahrhundertalte Botschaft von niemandem anders als den Gebrüder Grimm stellt die Zwillinge Alex und Conner vor eine große Herausforderung. Nur, wenn sie die geheime Botschaft dahinter lösen können, ist die Märchenwelt noch zu retten. Eigentlich lebt Conner in unserer Welt und Alex wird in der Märchenwelt als Fee ausgebildet. Doch als Conner mit seiner Lehrerin und einigen Mitschülerinnen nach Berlin reist, um bei der Vorstellung völlig neuer Märchen der Gebrüder Grimm dabei zu sein, die in der Freien Universität Berlin in einer Zeitkapsel gefunden wurden, beginnt das Abenteuer. Obwohl es der dritte Teil der „Land of Storys“-Reihe ist, kann man das Buch auch ohne Vorwissen lesen. Die einzelnen Figuren und Handlungsorte werden sehr gut und liebevoll beschrieben, dass man ohne Probleme folgen kann. Chris Colfer schreibt spannend und mitreißend. Mir hat besonders gut gefallen, wie er altbekannte Märchenfiguren neu, humorvoll und auch schräg beschreibt. Unbedingt erwähnen möchte ich auch, dass das Buch an sich ist sehr schön gestaltet ist (auch als eBook). Die liebevollen Zeichnungen in jedem Kapitel sind wirklich schön. Wer gerne Märchen mag und auf fantasiereiche, spannende Geschichten steht, sollte dieses Buch lesen. Mir hat es richtig Spaß gemacht, alten Bekannten aus der Märchenwelt zu begegnen und ich empfehle dieses Buch gerne weiter! Bedanken möchte ich mich bei Netgalley für das Leseexemplar.