Meine Filiale

Ersatzansprüche bei Personenschaden

Eine praxisbezogene Anleitung

Neue Juristische Wochenschrift (NJW) - Praxis Band 5

Gerhard Küppersbusch, Heinz Otto Höher

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
45,00
45,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Zum Werk
Der "Küppersbusch" hat sich längst als ein Standardwerk des Deliktsrechts etabliert. Es stellt alle mit dem Eintritt eines Personenschadens einhergehenden Rechtsfragen komprimiert und praxisnah dar. Die Darstellung gliedert sich nach den in der Praxis auftretenden Fallgruppen - von "Ausländer" bis "Schmerzensgeld". So eignet sich das Buch für eine systematische Lektüre ebenso wie als Hilfsmittel für die Lösung konkreter Rechtsfälle.
Vorteile auf einen Blick
- Standardwerk im Bereich Deliktsrecht
- mit den aktuellen Kapitalisierungstabellen
- praxisorientierte Darstellung nach Fallgruppen
- effiziente Bearbeitung der Mandate bei Personenschäden
- mit dem neuen Hinterbliebenengeld
Zur Neuauflage
Die Neuauflage bringt das Werk auf den Stand Herbst 2019 in Rechtsprechung und Literatur und berücksichtigt auch die aktuellen Kapitalisierungstabellen. Eingearbeitet ist außerdem das neue Hinterbliebenengeld (sog. Trauerschäden).
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Richter, Juristen in Versicherungen und bei Sozialversicherungsträgern.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 394
Erscheinungsdatum 09.12.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-406-73674-2
Verlag C.H.Beck
Maße (L/B/H) 23,8/16,2/2,7 cm
Gewicht 680 g
Auflage 13. Auflage
Verkaufsrang 55707

Weitere Bände von Neue Juristische Wochenschrift (NJW) - Praxis

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0