Meine Filiale

Winters zerbrechlicher Fluch

Sammelband

Winters zerbrechlicher Fluch Band 1

Julia Adrian

(43)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

19,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Von der Bestseller-Autorin der "Dreizehnten Fee"

Verschenke dein Herz mit Bedacht, denn es ist aus Glas und Glas zerbricht in den falschen Händen.

Als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt und des Prinzen Herz stiehlt, steht Mary vor den Scherben ihres Lebens. Schließlich sollte sie selbst Duncan heiraten und Königin von Maywater werden. Doch das Schicksal gewährt ihr eine zweite Chance. Denn am Ende der Nacht ist die schöne Fremde im Himmelskleid verschwunden und als einziger Beweis ihrer Existenz verbleibt ein gläserner Schuh.
Doch wer hätte gedacht, dass ein Schuh aus Glas so schwer zu zerstören ist?

Der Sammelband beinhaltet die Teile
Winters zerbrechlicher Fluch
Frühlings Tod
Herbst im Blut

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 700
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 30.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95991-244-0
Verlag Drachenmond Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 21,1/14,7/6 cm
Gewicht 836 g
Auflage 1
Verkaufsrang 36599

Weitere Bände von Winters zerbrechlicher Fluch

Buchhändler-Empfehlungen

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Düster und brutal geht es hier in diesem Märchen daher. Und auch wenn uns eigentlich "Cinderella" aus einer anderen Sicht erzählt wird, sagen ein Haufen Märchenfiguren "Hallo". Alleine für das wunderschöne Cover und die Buchgestaltung gibt's ein extra Punkt!

Must-Read für Märchenfans!

Annika Beineke, Thalia-Buchhandlung Essen

Die Geschichte handelt von Mary von Athos und ihre Verlobung mit dem Kronprinzen Duncan von Maywater. Doch Mary wird für eine Fremde sitzen gelassen. Aus Frust - und aus nicht vorhersehbaren Begebenheiten - stiehlt sie den zurückgebliebenen Glasschuh, den die schöne Fremde im Schloss zurück gelassen hat und bringt so eine Reihe von unvorhersehbaren Ereignissen in Bewegung. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven erzählt, was ab und zu verwirrend sein kann, aber die Geschicht sehr vielfältig macht. Außerdem sind die Kapitel kurz gehalten, wodurch man immer die Zeit findet ein Kapitel zu lesen. Die Autorin hat es geschafft so viele Märchen in einer Geschichte zu integrieren, ohne das es erzwungen wirkt. Das ist Kunst! Das Buch hat all meine Erwartungen übertroffen! Tatsächlich ist es in eine komplett andere Richtung als erwartet gegangen. Und es war um einiges düsterer und brutaler (!) als erwartet. Das Buch wurde mit unfassbar viel Liebe gestaltet, sodass es sich absolut lohnt das Buch zu kaufen, an Stelle der einzelnen E-Books.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
36
6
1
0
0

Spannend und mysteriös
von Anna-Lenchen am 10.04.2021

Mary ist mit Prinz Duncan verlobt, doch Duncan löst die Verlobung ganz plötzlich, als auf einem Ball ein mysteriöses Mädchen auftaucht. Aber Cinderella verschwindet an Mitternacht und alles, was von ihr übrig bleibt, ist ihr gläserner Schuh. Um zu verhindern, dass Duncan Cinderella findet, will Mary den Schuh zerstören, doch das... Mary ist mit Prinz Duncan verlobt, doch Duncan löst die Verlobung ganz plötzlich, als auf einem Ball ein mysteriöses Mädchen auftaucht. Aber Cinderella verschwindet an Mitternacht und alles, was von ihr übrig bleibt, ist ihr gläserner Schuh. Um zu verhindern, dass Duncan Cinderella findet, will Mary den Schuh zerstören, doch das ist nicht so einfach. An manchen Stellen ist die Geschichte ein bisschen düster, außerdem scheint jeder Geheimnisse zu haben. Die Perspektivwechsel machen das ganze noch spannender und sind vor allem mysteriös, da manche Figuren noch unbekannt sind. Auch wenn es eine Märchenadaption von Cinderella ist, ist es trotzdem eine koplett neue Geschichte. Im ersten Teil bleiben noch einige Fragen offen und weil mir das Buch sehr gut gefallen hat, freue ich mich schon darauf, die Geheimnisse im zweiten Teil zu lüften.

Düstere Märchenwelt
von tkmla am 07.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

„Winters zerbrechlicher Fluch“ ist der erste Band der düsteren Märchen-Trilogie von Julia Adrian. Jeder kennt wahrscheinlich das Märchen von Cinderella, die als armes Mädchen mit ihrer Anmut und mit Hilfe des gläsernen Schuhs den Prinzen bezaubert. Aber was wäre, wenn dieser Prinz bereits verlobt gewesen wäre und nun durch den ... „Winters zerbrechlicher Fluch“ ist der erste Band der düsteren Märchen-Trilogie von Julia Adrian. Jeder kennt wahrscheinlich das Märchen von Cinderella, die als armes Mädchen mit ihrer Anmut und mit Hilfe des gläsernen Schuhs den Prinzen bezaubert. Aber was wäre, wenn dieser Prinz bereits verlobt gewesen wäre und nun durch den Zauber Cinderellas das Leben der verschmähten Verlobten zerstört ist. Mary kann es nicht fassen, dass Prinz Duncan, der vorher aus seiner Zuneigung keinen Hehl gemacht hat, nun die Verlobung löst. In einer Kurzschlussreaktion schnappt sich Mary den gläsernen Schuh, um Duncans Suche zu sabotieren. Doch damit löst sie eine Kette von Ereignissen aus, die nicht nur sie in Gefahr bringen. Diese Märchenadaption ist definitiv nichts für zarte Gemüter, denn sie ist um einiges düsterer und blutiger, als ich vorher erwartet hätte. Die Bezüge zu den bekannten Märchen treten neben der eigentlichen Story fast in den Hintergrund und sind so unauffällig integriert, dass ich total begeistert war. Die Autorin erschafft eine ganz eigene dunkle und verwunschene Welt, die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Die Perspektive wechselt in kurzen Kapiteln zwischen vielen verschiedenen Charakteren, von denen Mary offensichtlich die Hauptfigur ist. Von einigen Charakteren kennt man noch nicht einmal die wahre Identität, was die komplexe und gut konstruierte Story aber nur noch spannender macht. Intrigen werden geschmiedet, die man in ihrer Tragweite in diesem Auftaktband noch gar nicht richtig durchschauen kann. Trotzdem ist man beim Lesen absolut gefesselt und fiebert mit Mary mit. Aber auch Marys Beweggründe bleiben bis zum Ende noch undurchsichtig, so dass man nach dem bösen Cliffhanger nur auf den zweiten Band hoffen kann. Mein Fazit: Märchen mal anders funktioniert in diesem Buch hervorragend. Von mir gibt es hierfür eine klare Leseempfehlung!

Wunderbar spannendes und düsteres Märchen - macht Lust auf mehr
von Minni28 aus Abtswind am 06.04.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Mary soll mit Prinz Duncan vermählt werden, doch nicht aus Liebe. Es handelt sich um eine Zweckehe, die nur aus politischem Kalkül vollzogen werden soll. Doch auf dem Ball kommt alles anders... Winters zerbrechlicher Fluch ist der erste Teil einer wirklich gelungenen Märchenadaption. Die Geschichte ist spannend und düster, ab... Mary soll mit Prinz Duncan vermählt werden, doch nicht aus Liebe. Es handelt sich um eine Zweckehe, die nur aus politischem Kalkül vollzogen werden soll. Doch auf dem Ball kommt alles anders... Winters zerbrechlicher Fluch ist der erste Teil einer wirklich gelungenen Märchenadaption. Die Geschichte ist spannend und düster, aber trotzdem wunderschön. Dazu passt auch dieses hervorragende Cover einfach perfekt. Der Schreibstil ist schön flüssig, bildhaft und fesselnd. Durch die Perspektivwechsel finde ich das Buch nur um so interessanter. Ihre Protagonisten sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich bin ein richtiger Fan von Prinz Tarek und Mary. Da es um verschiedene Märchenfiguren geht, ist die Geschichte nur um so spannender und märchenhafter.. Das es außerdem noch ein bisschen düster ist, gefällt mir besonders gut. Das Buch bietet sehr gute Unterhaltung und Langeweile gibt es überhaupt nicht. Ich finde es sehr lesenswert. Dies ist mein erstes Buch der Autorin, aber ich werde natürlich auch noch andere von ihr lesen. Ich bin absolut begeistert!


  • Artikelbild-0