Ein Augenblick für immer. Das dritte Buch der Lügenwahrheit (Die Bücher der Lügenwahrheit 3)

Die Bücher der Lügenwahrheit Band 3

Rose Snow

(38)
Hörbuch-Download (MP3)

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

20,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Das Blatt wendet sich

June und Blake dürfen nicht zusammen sein, so besagt es ein uralter Fluch. Immer, wenn sie sich zu nahe kommen, geschieht ein furchtbares Unglück. Während June verzweifelt versucht, einen Weg zu finden, den Fluch aufzuheben, entwickelt Blake auf einmal glühendes Interesse an Junes Mitschülerin Grace. June ist tief verletzt und findet Trost bei Blakes Bruder Preston.

Hinter dem Pseudonym »Rose Snow« stecken Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit. Zusammen sind sie 80 Jahre alt, haben zwei Männer, sieben Kinder und drei Katzen. Die beiden Österreicherinnen mögen Zahlen, große und kleine, schreiben gerne, zusammen oder alleine, und teilen nicht nur den gleichen Humor, sondern auch die Liebe zum Geschichtenerfinden, die sich trotz der Distanz Wien-Hamburg in unzähligen Büchern verwirklicht..
Marie-Isabel Walke, geboren 1984, absolvierte ihr Diplom an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« in Berlin und erhielt im Jahr 2009 den Nachwuchsförderpreis des Deutschen Theaters Göttingen, zu dessen Ensemble sie gehörte. Ihre einfühlsame und mitreißende Stimme ist bereits auf zahlreichen Aufnahmen zu hören, u. a. auf Hörbüchern von Autorinnen wie Juliet Ashton und Carina Bartsch.

Produktdetails

Abo-Fähigkeit Ja
Medium MP3
Family Sharing Ja i
Sprecher Marie-Isabel Walke
Spieldauer 636 Minuten
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Verlag Hörbuch Hamburg
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844919639

Weitere Bände von Die Bücher der Lügenwahrheit

Buchhändler-Empfehlungen

J. Herkrath, Thalia-Buchhandlung

Verwirrende Dreiecksgeschichte, dafür viele Rätsel aufzulösen: Das Finale überzeugt mit vielen falschen Fährten und spannenden Konflikten. Es strapaziert die Nerven macht aber genauso viel Spaß.

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Der finale Band...und es wird richtig spannend! Blake wird immer seltsamer, Preston immer anziehender und June weiß gar nicht wo ihr der Kopf steht. Aber ihnen läuft die Zeit davon...der Fluch wird immer gefährlicher. Toller Schreibstil, super Charaktere! Eine coole Story!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
38 Bewertungen
Übersicht
27
7
3
0
1

Kann man jedem trauen?
von Meggie aus Mertesheim am 30.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

June und Blake haben den Fluch unweigerlich ausgelöst. Eine Düsternis legt sich über Cornwall. Während June, Lilly und Grayson fieberhaft nach einer Lösung suchen, verhält sich Blake plötzlich sehr distanziert gegenüber June. Und lässt sich auf Grace ein. Junes Eifersucht ist hart, doch weiß sie auch, dass sie sich von Blake lös... June und Blake haben den Fluch unweigerlich ausgelöst. Eine Düsternis legt sich über Cornwall. Während June, Lilly und Grayson fieberhaft nach einer Lösung suchen, verhält sich Blake plötzlich sehr distanziert gegenüber June. Und lässt sich auf Grace ein. Junes Eifersucht ist hart, doch weiß sie auch, dass sie sich von Blake lösen muss, damit der Fluch nicht schlimmer wird. Doch dann finden sie heraus, wie lange Blake noch zu leben hat und dass er von seinem eigenen Bruder getötet werden soll. Wie lange er jedoch noch Zeit hat, wissen sie nicht und so beginnt wieder der Wettlauf gegen die Zeit. Doch Blake scheint plötzlich kein Interesse mehr daran zu haben, den Fluch zu lösen und verfällt Grace immer weiter. Bis eine Nachricht alle aus der Bahn bringt und keiner weiß, wie lange alles noch gut gehen wird. June weiß nur eins: wenn sie nicht auf die Lösung kommt, wird Blake sterben und damit ihr Herz zerbrechen. Teil 3 schließt nahtlos an den Zweiten an und verspricht damit, genauso spannend und packend zu werden, wie seine Vorgänger. Was ihm auch gelingt. Die Autoren haben sich nochmals so richtig ins Zeug gelegt und lassen ihre Protagonisten leiden und hoffen. Alles in richtigem Tempo und in Maßen. Es gibt immer wieder Hoffnungsschimmer, die aber zerschlagen werden. Während June ihre Gabe perfektioniert, ist es nun Blake, der sich komisch verhält und plötzlich Dinge macht, die er vorher nicht getan hätte. Alles aus Liebe zu Grace. June stirbt innerlich, weil sie Blake liebt, doch weiß sie auch, dass sie sich von ihm fern halten soll und versucht ihm, das Glück mit Grace zu gönnen. Doch gibt es immer wieder Momente, in denen June wie auch Blake sich nicht zurückhalten können und somit den Fluch vorantreiben. Die Suche nach einer Lösung gestaltet sich zunehmend schwierig. Es kommen immer wieder Hinweise hinzu, doch ist immer noch der Aufenthaltsort des Medaillon der Mittelpunkt. Keiner weiß wo, keiner weiß, wie man ansetzen kann und keiner weiß, ob es überhaupt etwas bringt, es zu zerstören. Sehr gefreut hat mich, dass der dritte Teil keinerlei Längen aufwies oder zumindest nur am Ende ein bisschen, worüber man aber großzügig hinweg schauen kann, da es wirklich nicht sehr lange dauert. Am Ende gibt es einen großen Showdown, die Ereignisse überschlagen sich etwas und doch behält man den Überblick. Für mich ist zwar eine Frage offen geblieben, aber die Antwort darauf ist jetzt auch nicht zwingend notwendig. Es war schade, June, Blake, Preston, Lilly und Grayson verlassen zu müssen, da mir die zwar sehr unterschiedlichen, aber doch liebenswerten Charaktere sehr ans Herz gewachsen sind. Junes vernünftige Art, Blakes rebellisches Gemüt, Prestons Frohnatur, Lilly Unbekümmertheit und Graysons Dramatik haben mir sehr gefallen. Die Fünf sind ein tolles Team. Die Lösung am Ende fand ich auch sehr gelungen. Vor allem, da das eigentlich gedacht gar nicht das war, was zur Lösung führte. Die gewollte Verwirrung hat nochmals etwas Pep reingebracht. Die Gabe, die June, Blake und Preston gegeben wurde, fand ich sehr interessant. Wie wäre es wohl, wenn man herausfinden könnte, ob sein Gegenüber lügt oder die Wahrheit spricht? Wäre dann alles einfacher oder wäre genau das Gegenteil der Fall? Würde alles komplizierter werden, könnte man keinem mehr vertrauen, nicht mehr auf seinen Bauch hören? Würde alles zerfallen und noch mehr Elend und Kriege auftreten? Vielleicht ist es gut so, dass man selbst entscheiden muss, ob man demjenigen glaubt oder nicht. Auf jeden Fall kann ich die Trilogie jedem empfehlen, der gerne mystische Geschichten liest, Flüche mag und eine gesunde Portion Liebe bevorzugt. Die Story hat von allem etwas und liest sich auch sehr packend, da der Schreibstil des Autorenduos sehr gut harmoniert. Meggies Fussnote: Kann man jedem trauen?

Fantastischer Abschluss!
von Fabelhafte Bücherwelt am 21.05.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Cover ist wieder fantastisch und passt gut zu den anderen Teilen. Lila ist meine Lieblingsfarbe und allein deshalb liebe ich es. Nachdem ich die ersten beiden Teile verschlungen hatte, wollte ich natürlich auch den dritten und letzten Teil lesen. Die Geschichte geht spannend weiter und löst sich am Ende natürlich harmonis... Das Cover ist wieder fantastisch und passt gut zu den anderen Teilen. Lila ist meine Lieblingsfarbe und allein deshalb liebe ich es. Nachdem ich die ersten beiden Teile verschlungen hatte, wollte ich natürlich auch den dritten und letzten Teil lesen. Die Geschichte geht spannend weiter und löst sich am Ende natürlich harmonisch auf. Den Schreibstil von Rose Snow kenne ich schon und mag ihn gern. Auch dieses Buch liest sich flüssig, schnell und einfach und ist von Anfang an interessant und spannend. Die Geschichte ist mitreißend und fesselnd. Die Charaktere sind von den beiden vorigen Bändern schon bekannt, aber man erfährt auch einiges Neues. Manchmal war ich hier jedoch von der Liebesbeziehung bzw. von dem Gefühlschaos etwas genervt. Ich bin halt einfach keine Jugendliche mehr… Fazit Diese Reihe kann ich nur empfehlen. Die Story ist fantastisch, aufregend und fesselnd.

Romantasy at it's best
von einer Kundin/einem Kunden aus Vaihingen am 01.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ich verstehe schon, dass man ja auch irgendwie abseits der Rahmenhandlung Spannung reinbringen will, und ein Liebeskonflikt scheint da die ideale Lösung zu sein... Doch wie anstrengend der sein kann, habe ich mit dem dritten Band der Lügenwahrheiten zu spüren bekommen. Uff, mir hat teilweise das Blut gekocht, so sehr konnte ic... Ich verstehe schon, dass man ja auch irgendwie abseits der Rahmenhandlung Spannung reinbringen will, und ein Liebeskonflikt scheint da die ideale Lösung zu sein... Doch wie anstrengend der sein kann, habe ich mit dem dritten Band der Lügenwahrheiten zu spüren bekommen. Uff, mir hat teilweise das Blut gekocht, so sehr konnte ich mitfühlen. Protagonistin June hat es echt nicht leicht. Die Gefühle spielen verrückt, doch im Hintergrund immer die Unsicherheit ob das an diesem schrecklichen Fluch liegt. Wenn dann auch noch die Kerle anfangen rumzuspinnen... ahhhh, das kann schon aufreibend sein für den Leser. Trotz der verwirrenden Lovestory besticht dieses Buch mit einer unglaublich coolen Handlung. Abgesehen von den Liebesgedöns hat es ja fast schon was von einem Krimi, liebe Leute, hier ist Detektivarbeit gefragt. Viele Rätsel gilt es zu lösen, und die Spuren locken immer wieder auf falsche Fährten, bzw. regen ganz schön die grauen Zellen an. Es war ein Riesespaß diese Trilogie zu lesen. Seit langem mal wieder eine Buchreihe die ich wirklich am Stück durchgezogen habe. Ein bisschen traurig macht es mich jetzt schon, doch ich bin ganz glücklich mit dem Ende, und habe bereits die Reihe "17-Die Bücher der Erinnerung" in den Starlöchern stehen.

  • artikelbild-0
  • Ein Augenblick für immer. Das dritte Buch der Lügenwahrheit (Die Bücher der Lügenwahrheit 3)

  • Ein Augenblick für immer. Das dritte Buch der Lügenwahrheit (Die Bücher der Lügenwahrheit 3)

    Ein Augenblick für immer. Das dritte Buch der Lügenwahrheit