Meine Filiale

Racheclown

Blutiges Karma

Mo Davis

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

3,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

1,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wenn dein Opfer beschließt, blutige Rache zu nehmen, gibt es keinen Weg zurück ...

Jeden Morgen steht eine hässliche Clownsfigur in Tristans Zimmer, die ihn hämisch anzugrinsen scheint. Obwohl der Student sie jeden Tag wegwirft, kommt sie immer wieder zu ihm zurück. Zuerst hält Tristan das für einen miesen Scherz seines Mitbewohners, doch aus dem vermeintlichen Spaß wird blanker Horror, als ihn eines Nachts eine bitterböse Überraschung erwartet.

Mystery Grusel Snack

Mo Davis, 43 Jahre alt und wohnhaft in der Weltstadt mit Herz, hat bereits unter mehreren Pseudonymen erfolgreich für einige große Verlage geschrieben, u.a. für Bastei Lübbe, Blanvalet und Rowohlt.

Über 80 Bücher, 14 Hörbücher und zahlreiche E-Books haben seit 2006 das Licht der Welt erblickt und sind regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden.

Einige Titel wurden in mehrere Sprachen übersetzt, zum Beispiel ins Englische, Polnische und Tschechische.

Mit »Racheclown« unternimmt Mo Davis zum ersten Mal einen schriftstellerischen Ausflug ins Horror-Metier - das Lieblings-Genre aus Jugendtagen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 48
Erscheinungsdatum 03.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7494-8073-9
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,5/12,4/0,7 cm
Gewicht 62 g
Auflage 1
Verkaufsrang 56253

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
1

langweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 22.01.2021

Das Buch hat zum Glück nur wenige Seiten. . . Ich habe mich wirklich durch gequält. Es war weder gruselig noch sonst etwas.Einfach nur total langweilig

Blutiges Karma
von Doreen am 05.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Sehr angenehm zu lesen und inhaltlich echt spooky ... vor allem das Ende dieses Buchsnacks. Ich warne mal vor: ES GIBT KEIN HAPPY END ! ! ! Aber sowas wie Gerechtigkeit in gewisser Weise ...


  • Artikelbild-0