Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Die Sphäre

Der Schatten und die Hoffnung

Das Abenteuer geht weiter…

Während Xia und Joseph verzweifelt um das Leben der Tochter eines guten Freundes kämpfen, braut sich eine dunkle Bedrohung zusammen, die sie nicht verstehen können. Vor allem Joseph wird dabei in seinen Grundfesten erschüttert. Dabei kommen sie auch der Antwort auf die Frage näher, was der Ursprung ihrer Fähigkeiten und der Sphäre ist.

Was hat es mit Xias Begegnung mit dem Collector auf sich, die sich in der Vergangenheit zutrug?

»Die Sphäre: Der Schatten und die Hoffnung« ein Abenteuer mit einem Schuss Science-Fiction, der zweite Teil der Trilogie.
Portrait
Schon in meiner Kindheit und Jugend hatte ich eine recht ausgeprägte Fantasie und unterhielt Freunde mit meinen Geschichten.
Ich lebe mit meiner lieben Frau und einem vorlauten, schwarzen Kater in einem kleinen Städtchen in Niederösterreich. Beruflich bin ich als Gärtner tätig.

Zu schreiben begonnen habe ich schon in meiner Jugendzeit, wenn ich dazwischen auch längere Zeiten der Schreibabstinenz hatte.

Vom Genre her bewege ich mich in verschiedenen Gefilden.
Größtenteils schreibe ich Jugendromane die teils Abenteuergeschichten sind, aber teils auch SciFi-Elemente beinhalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 03.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-0008-1
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/1,6 cm
Gewicht 322 g
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine Reise durch Raum und Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 04.10.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Sommer 1998 meint es nicht mit jedem Menschen gut. Ein junges Mädchen wird entführt und muss schreckliche Zeiten durchstehen. Doch wie durch ein Wunder kann sie entkommen. Und sie nimmt sich vor, dass nicht Geld und Macht darüber zu entscheiden haben, wem geholfen wird. Jeder Mensch soll in einer solchen Situation das Anrech... Der Sommer 1998 meint es nicht mit jedem Menschen gut. Ein junges Mädchen wird entführt und muss schreckliche Zeiten durchstehen. Doch wie durch ein Wunder kann sie entkommen. Und sie nimmt sich vor, dass nicht Geld und Macht darüber zu entscheiden haben, wem geholfen wird. Jeder Mensch soll in einer solchen Situation das Anrecht auf Hilfe und Betreuung haben! Sie geht ihren Weg im Leben, auch wenn da ein kleines Geheimnis ist. Ein wundervoller Ort, an dem sie die schreckliche Zeit verarbeiten kann und ein Ort, der unabhängig von unserer Zeitempfindung besteht. 24 Stunden in dieser Welt bedeuten nur wenige Wimpernschläge in unserer Zeit. Auch das Jahr 2012 hat seine Tücken. Joseph Winter wird dieses Jahr beinahe zum Verhängnis. Aber auch er bekommt Hilfe. Hilfe von einem Mädchen, welches es einfach nicht zu geben scheint. Und damit nicht genug. Es geschehen seltsame Dinge und auf einmal scheint es so, dass Joseph gar nicht der nette Nachbar zu schein seid. Kann er seine Unschuld beweisen? Und wie durch Zufall trifft er auf das Mädchen aus dem Jahre 1998 und ihre eigene Welt. Natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen ein paar eigene Gedanken zu dieser Geschichte zu hinterlassen. Das Buch lässt sich in eine keine Schublade stecken. Eine Reise durch Zeit und Raum, vielleicht auf der Suche nach neuen Superhelden, die unsere Zeit gut gebrauchen könnte? Vielleicht auch ein kleiner versteckter Hinweis, dass uns unsere Umwelt und unsere Mitmenschen nicht egal sein könnten und jeder helfen kann? Dieses Buch regt auf jeden Fall zum Nachdenken an. Ab und zu wünsche ich mir auch eine andere Welt, in der ich von der eigentlichen Welt einfach mal flüchten kann. Ich kann hier ohne Bedenken 5 Sterne vergeben!