Meine Filiale

Die Riten der Wüste.

Mo Xue

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
39,90
39,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die Geschichte von Laoshun, einem Falkner in einem kleinen Dorf am Rande der Wüste im Nordwesten Chinas. Ein Leben in einer abgelegenen Welt, geprägt von existentiellen Nöten und den täglichen Sorgen um die Zukunft. Eine Geschichte von Hoffnung und Verzweiflung, Leid und Erlösung und von immer wiederkehrenden Prüfungen, die es zu meistern gilt und hinter allem die Frage nach dem Sinn oder Unsinn des Lebens in einer Landschaft, die zugleich lebensfeindlich und grausam, aber auch erfüllend und faszinierend ist.

Xue Mo (eigentlich: Chen Kaihong), Jahrgang 1963, ist einer der führenden chinesischen Erzähler. Er ist stellvertretender Vorsitzender der Schriftstellervereinigung der Provinz Gansu. Bereits drei Mal wurde er für den renommierten Mao-Dun Literaturpreis nominiert. Fünf Mal in Folge konnte er den Dunhuang Literaturpreis gewinnen. Zu seinen wichtigsten Werken zählen "Die Riten der Wüste", "Die Jäger der Wüste", "Die Welt als Reflexion des Geistes oder Der Heilige Mönch" und die "Geisterfrau". Geboren und aufgewachsen in Liangzhou, in der westchinesischen Provinz Gansu, hat sich Xue Mo auch intensiv mit dem Tibetischen Buddhismus auseinandergesetzt und zu diesem Thema zahlreiche Publikationen verfasst, u.a. "Das Wesen des Mahamudra".
Xue Mos Werke wurden bereits in mehrere Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 592
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-903071-65-0
Verlag Bacopa
Maße (L/B/H) 23,6/14,6/3 cm
Gewicht 957 g
Abbildungen mit 20 Abbildungen
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Hans-Peter Kolb

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0