Meine Filiale

Bildband Erfurt 1938 bis 1940

Alltags- und Stadtfotos – Einblicke in die Stadt Erfurt

Erich Preu

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
19,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Fotos von, Texgt von Hans-Peter Brachmanski, 76 Seiten, 17,0 x 24,0 cm, 106 farbige Fotos

ÜBER DAS BUCH:
Die hier vorliegenden Farbaufnahmen stammen aus dem Nachlass des Erfurters Erich Preu, der sich seit frühester Jugend dem neuen Medium der Fotografie zugewandt hatte. Es sollte dies eine Leidenschaft werden, die ihn ein ganzes Leben lang in ihrem Bann hielt.

Erich Preu, in Erfurt am 21. Januar 1908 geboren, wuchs, gemeinsam mit seinem Bruder von den Eltern liebevoll umsorgt, im Andreasviertel auf.
Im Jahr 1938, da war gerade dreißigjährig, entschloss er sich zum Kauf einer Kleinbildkamera über Photo Porst (Versandhandel) der Fotowirtschaft Marke: Contax II  Kleinbildkamera von Zeiss Ikon (Dresden). Damit war es ihm fortan möglich, mit dem 1936 neu entwickelten AGFA COLOR-Umkehrfilm für Diapositive die hier erstmals der Öffentlichkeit gezeigten Farbdias zu erstellen. Produziert wurde bei AGFA Wolfen.

Hier im Buch zeigen seine Fotos eindrucksvoll das Alltagsleben in Erfurt der Jahre 1938 bis 1940.

1942 wurde der Hobbyfotograf zum Wehrdienst eingezogen. Den Zweiten Weltkrieg überstand er unbeschadet und verblieb bis zum Rentenalter in seiner Firma, die nun EMS hieß.

Erich Preu 21.2.1908–16.5.1979

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 76
Erscheinungsdatum 01.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95966-447-9
Verlag Verlag Rockstuhl
Maße (L/B/H) 24,6/17,7/1,3 cm
Gewicht 470 g
Abbildungen mit 106 Abbildungen
Auflage 1
Fotografen Erich Peru

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1