Meine Filiale

Der magische Lunapark

Achterbahn ins All

Der magische Lunapark Band 1

Nick Bliss

(6)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 8,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Hereinspaziert! Willkommen im Lunapark, einem Ort voller Geheimnisse, Magie und Abenteuer. Wenn der sagenhafte Signore Ventura seine magischen Tickets verteilt, geht es richtig rund: Denn damit reist man direkt ins Reich der Fantasie, wo die Fahrt mit einer Achterbahn geradewegs ins Weltall führt und die Wildwasserbahn im Land der Dinosaurier endet und die Schrecken aus der Geisterbahn Wirklichkeit werden! Die Freunde Felix, Olivia und Luca machen sich zusammen mit Hund Robin auf, diese magischen Welten zu erkunden. In jeder davon ist ein Schlüssel versteckt, der ein Stück näher zu Lucas verschwundenen Eltern führt.
Unglaublich, aber wahr: Bei der Probefahrt mit der Achterbahn »Star Trax« werden Felix, Olivia und Luca direkt ins Weltall katapultiert. Nachdem sie um ein Haar eine Bruchlandung
auf dem Mond hingelegt haben, treffen sie auf einen Astronauten, der ihnen ein kniffliges Rätsel stellt. Nur, wenn die Kinder es lösen und den Schlüssel finden, können sie zurückkehren ...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 128 (Printausgabe)
Altersempfehlung 6 - 8 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961291410
Verlag Edel:Kids Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH
Dateigröße 6010 KB

Weitere Bände von Der magische Lunapark

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Kinder lebt eure Fantasie und schafft eure Abenteuer lebendig werden zu lassen...
von Jennifer Siebentaler am 20.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Im Klappen Innenband ( und zum Schluss der Geschichte) haben wir eine bunte Karte rund um den Luna Park, und bevor man in die Geschichte abtaucht kann man da erstmal auf Erkundungstour gehen. Anschließend bekommt man einen ersten Einblick mit einer Figurenskizze der Charaktere. Von der Kürze von über 140 Seiten und einer großen ... Im Klappen Innenband ( und zum Schluss der Geschichte) haben wir eine bunte Karte rund um den Luna Park, und bevor man in die Geschichte abtaucht kann man da erstmal auf Erkundungstour gehen. Anschließend bekommt man einen ersten Einblick mit einer Figurenskizze der Charaktere. Von der Kürze von über 140 Seiten und einer großen Schrift und immer wiederkehrenden Skizzen, finde ich das Buch gut eingeteilt für Lesefaule und diese die selber ab 8 Jahren schon gut lesen können. Die Sätze sind nicht ausführlich sondern eher kurz und knapp gehalten, weshalb es auch schnell und fließend vorangeht mit der Geschichte. Die Geschichte ist in kurze Kapitel eingeteilt die sich auch hervorragend machen wenn man das Buch als reines Vorlesebuch verwenden möchte. Die Kinder erleben in diesem Band schon ihre ersten verschiedenen Abenteuer im Luna Park. Witzige Dialoge und schlaue Sprüche zeigen wieder, dass es sich um Kinder handelt und jeder eben auch seine besondere Persönlichkeit hat. Das Besondere Statement was diese Bücherreihe für mich setzt ist, dass es wichtig ist als Kind seine Fantasie zu haben und diese auch auszuleben (dürfen). Und der Lunapark steht direkt dafür: alles wird lebendig und Wirklichkeit nur durch deine Fantasie. Der Gegenpol ist natürlich wiederum auch: das Mädchen Liv in dieser Geschichte die immer wieder sagt dass dies nicht Wirklichkeit ist und dass es dies in echt nicht alles geben kann bzw geschehen kann. Doch die Vermittlung und das Zusammenspiel von Für und Gegen wird gut hier dargestellt und wirkt kein bisschen ermahnend oder abgedreht, nervig.

Eine fantastische Welt
von Melanie am 09.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meinung / Fazit: Das Cover lädt ein um in eine fantastische Welt zu starten und ist für jeden geeignet. Der Schreibstil ist kindgerecht und flüssig. Dieses Abenteuer willst du nicht mehr aus den Händen legen, da es spannend, fesselnd und geheimnisvoll ist. Die Idee hier einen alten Freizeitpark als Vorlage zunehmen finden w... Meinung / Fazit: Das Cover lädt ein um in eine fantastische Welt zu starten und ist für jeden geeignet. Der Schreibstil ist kindgerecht und flüssig. Dieses Abenteuer willst du nicht mehr aus den Händen legen, da es spannend, fesselnd und geheimnisvoll ist. Die Idee hier einen alten Freizeitpark als Vorlage zunehmen finden wir sehr gut. Denn hier kann man so viele Welten erleben. Wir werden uns auf alle fälle die anderen Bände kaufen. Wir empfehlen dieses Buch weiter

Abenteuerreise mit einigen Makeln
von San1 am 07.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die 10jährigen Zwillinge Felix und Olivia freunden sich in der Schule mit ihrem neuen Mitschüler Luca an. Dieser kommt aus Italien und wohnt nun mit seinem Onkel Lorenzo im Freizeitpark. Besonders daran ist, dass der Lunapark einige Zeit gar nicht bewirtschaftet wurde und nun einige Reparaturen nötig hat. Alleine der Freizeitpar... Die 10jährigen Zwillinge Felix und Olivia freunden sich in der Schule mit ihrem neuen Mitschüler Luca an. Dieser kommt aus Italien und wohnt nun mit seinem Onkel Lorenzo im Freizeitpark. Besonders daran ist, dass der Lunapark einige Zeit gar nicht bewirtschaftet wurde und nun einige Reparaturen nötig hat. Alleine der Freizeitpark lockt die Zwillinge, jedoch vor allem Lucas großes Geheimnis, so dass sie mitten in der Nacht mit ihrem Hund Mister Robin in den Park einsteigen und sich zu ihren Freund in die Achterbahn stehlen. Etwas unfreiwillig begeben sie sich so auf eine magische Abenteuerreise und landen - oh Schreck - im All. Nur Luca ist nicht so überrascht wie seine Freunde, denn er kennt das Geheimnis des Lunaparks. Vorerst will ich erwähnen, dass ich die Idee zu diesem Buch brilliant finde. Mein Sohn war sofort davon angetan und bewunderte auch das abenteuerlustige Cover des Buches. Leider hat die Story für mich ein paar kleine Makel, die ich noch erläutern werde. Das Buch ist definitiv sowohl für Mädchen als auch Jungs. Die Zwillinge repräsentieren beide Geschlechter sehr gut, Felix eher als der Abenteurer mit viel Phantasie und Olivia das starke und vor allem sehr intelligente Powermädchen. Die Charaktere gefallen uns gut, jedoch sehe ich ein paar Probleme bei der Umsetzung im Buch. Auf den Illustrationen wirken die Kinder weit älter als 10 Jahre, nämlich eher wie Teenager. Sie brechen zudem mitten in der Nacht in den Park ein, was ich mir bei Grundschülern einfach nicht vorstellen kann. Man mag nun dagegen halten, dass es sich natürlich um eine phantasievolle Abenteuergeschichte handelt, trotzdem empfand ich sie an einigen "realen" Stellen einfach arg unglaubwürdig und habe dadurch das Gefühl, dass sich mein Sohn so nicht komplett in die Figuren einfinden konnte. Insgesamt gefielen uns die Illustrationen - außer des bereits erwähnten "Makels" - sehr gut. Sie sind detailreich und haben meinen Sohn teilweise schon sehr gefesselt. Es wird sich auch bildtechnisch sehr an die Geschichte gehalten, was ich immer befürworte. Besonders die farbige Abbildung der Freizeitpark-Karte mit den unterschiedlichen Attraktionen hat meinen Sohn immer wieder angesprochen und er hat sich damit sehr lange beschäftigt. Zudem hat sie ihn sehr inspiriert und er hat seine eigenen Geschichten dazu erfunden. Die Illustrationen im Buch sind jedoch nur schwarz/weiß gehalten. Durch die Große Schrift ist das Buch auch für Leseanfänger geeignet. Zudem ist die Sprache relativ einfach gehalten und die Sätze sind nicht zu lang. Auch die vielen Bilder erleichtern das Lesen, da sie das Textverständnis unterstützen und sich die Seiten für Leseanfänger nicht so wahnsinnig lang anfühlen. Positiv empfinde ich noch die Möglichkeit für etliche Folgebände. Es wird klar auf Freundschaft gesetzt und kluge Entscheidungen. Zudem wird sehr abenteuerlustig erzählt und die Phantasie angeregt. Insgesamt kann ich das Buch empfehlen.


  • Artikelbild-0