Rockerschmerz. Angels of Devils Motorcycle Club 1

Patrol of Hell Band 1

Bärbel Muschiol

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Ezekiel, der Sergeant at Arms des Angels of Devils Motorcycle Clubs, ist ein harter Knochen und stets bereit, alles zu tun, um seinen Club zu schützen. Einen widerspenstigen Cop namens Alex zu beseitigen, ist für ihn reine Routine. Doch dann stellt sich heraus, dass der Cop eine „sie" ist, und nun hat er ein Problem: Weil er grundsätzliche keine Frauen tötet, kann er Alexandra weder erschießen noch laufen lassen. Schließlich bringt er sie in seinen Club. Doch Alex ist äußerst widerspenstig - muss sie für immer eine Gefangene von Ezekiel bleiben?

Die neue Rocker-Trilogie von Bärbel Muschiol beinhaltet:
1. Rockerschmerz 1
2. Rockerschmerz 2
3. Rockerschmerz 3

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 120 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783965860391
Verlag Klarant
Dateigröße 344 KB
Verkaufsrang 52143

Weitere Bände von Patrol of Hell

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Rockerschmerz. Angels of Devils Motorcycle Club 1 (Patrol of Hell) / spannungsgeladene Story
von Nisowa am 18.09.2019

In " Rockerschmerz. Angels of Devils Motorcycle Club 1 (Patrol of Hell) " kommt der Sergeant at Arms der Angels of Devils zum vereinbarten Treffpunkt um ein Cop auszuschalten. Doch so grausam Ezekiel auch ist, ein heiliges hat er noch, das ist, das er keine Frauen schlägt oder ermordet. Und genau dies wird ihm jetzt zum Probl... In " Rockerschmerz. Angels of Devils Motorcycle Club 1 (Patrol of Hell) " kommt der Sergeant at Arms der Angels of Devils zum vereinbarten Treffpunkt um ein Cop auszuschalten. Doch so grausam Ezekiel auch ist, ein heiliges hat er noch, das ist, das er keine Frauen schlägt oder ermordet. Und genau dies wird ihm jetzt zum Problem. Den der auszuschalteten Cop ist eine Frau. Also nimmt er sie mit in den Club, da laufen lassen keine Option ist. Aber was passiert mit der Polizistin Alexandra in der Welt der Rocker? Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen und ist spannungsgeladene sowie abwechslungsreich. Man darf mit Slex und Ezekiel mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen. Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen, da ich wissen wollte, was der Angels of Devils Club und Ezekiel inbesondere mit Alex vor hatten. Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

  • Artikelbild-0