Meine Filiale

Die Komödien

Deutsche Gesamtausgabe

Aristophanes

(1)
eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

ab 24,90 €

Accordion öffnen

eBook

ab 19,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Aristophanes, der unbestrittene Meister der Komödie, gilt bis heute als der Klassiker der Gattung. Kein Literaturfreund, der auf sich hält, darf ernsthaft zugeben, ihn nicht zu kennen; kein philosophischer Text ohne Bezugnahme auf das eine oder andere seiner Werke. Wer ihn sich aber wirklich einmal vornimmt, wird sehen, wie wenig gestrig seine Stücke tatsächlich sind, wie sehr sie, abgesehen vom konkreten, zeitgenössischen Geschehen, der heutigen Zeit entsprungen zu sein scheinen. Als vollständige Ausgabe seiner erhaltenen Komödien - Acharner, Die Ritter, Die Wolken, Die Wespen, Der Frieden, Die Vögel, Lysistrate, Die Weiber am Thesmophorenfest, Die Frösche, Die Weibervolksversammlung und Plutos - ist unser Band der einzige seiner Art in deutscher Sprache.
Mit einer aktuellen Einleitung, instruktiven Einführungen zu den einzelnen Tragödien, Anmerkungen und einem weiterführenden Literaturverzeichnis des Freiburger Altphilologen Bernhard Zimmermann liefert die handliche und gleichzeitig bibliophile Klassikerausgabe die Sekundärliteratur gleich mit. In der feinfühligen Übertragung durch Ludwig Seeger.

446? BC-385? BC

Produktdetails

Format PDF i
Herausgeber Bernhard Zimmermann
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 721 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783520176912
Verlag Alfred Kröner Verlag
Dateigröße 5396 KB

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Neuübersetzung empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 02.03.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Nach langer Zeit wurden alle 11 überlieferten Komödien des Aristophanes neu übersetzt. Die zweisprachige Ausgabe ist gut zu lesen und kann als Standard empfohlen werden.

  • Artikelbild-0