Warenkorb

Dr. Mabuses Meisterwerk - Box [6 BRs]

DVD 1: "Die 1000 Augen des Dr. Mabuse" s/w Der genial-verrückte Dr. Mabuse will endlich die Weltherrschaft an sich reißen. Um sein Ziel zu erreichen, kontrolliert er ein Luxushotel, in dem reiche und prominente Gäste aus aller Welt absteigen. Durch geheime "Augen" kann er jedes Zimmer überwachen und den jeweiligen Bewohner entsprechend manipulieren. Eines seiner Opfer ist ein amerikanischer Multimillionär, der in ein fingiertes Mordkomplott gerät. Doch der durchschaut das Spiel und schaltet Kommissar Kras ein... Laufzeit: 99 Minuten Produktionsjahr: 1960 Regie: Fritz Lang Darsteller: Gert Fröbe, Werner Peters, Wolfgang Preiss, Dawn Addams; DVD 2: "Im Stahlnetz des Dr. Mabuse" s/w Durch eine Serie von grausamen Verbrechen, die alle eindeutig die Handschrift Mabuses, des gefährlichsten Verbrechers des Jahrhunderts, tragen und der in den Polizeiarchiven der Welt wohlbekannt ist, wird Inspektor Lohmann aufgeschreckt. Die Spuren führen über Europa hinaus nach Amerika. Zusammen mit dem FBI-Agenten Joe Como läuft die Jagd auf den Verbrecher, der immer einen Schritt voraus zu sein scheint, bis sie sich endlich Auge in Auge gegenüberstehen. Oder ist dies auch wieder eine Täuschung? Ist Mabuse nur ein Phantom? Die nächsten Sekunden lösen das Rätsel und entscheiden darüber, ob Mabuse sein Spiel für immer verloren hat. Laufzeit: 85 Minuten Produktionsjahr: 1961 Regie: Harald Reinl Darsteller: Lex Barker, Gert Fröbe, Daliah Lavi, Rudolf Fernau; DVD 3: "Die unsichtbaren Krallen des Dr. Mabuse" s/w Nick Prado beobachtet bei einer Theateraufführung unheimliche Vorgänge. Kurz darauf kann er von seinem Kollegen Joe Como nur noch tot identifiziert werden. Wer streckt seine Krallen nach "Unternehmen X" aus, das an Bedeutung alle Superbomben und Fernraketen übertrifft. Alle Fäden scheinen von der Tänzerin Liane auszugehen. Als Como endlich auf Mabuse trifft, versucht er, ihm sein Geheimnis abzuringen, aber das Laboratorium explodiert. Ist Mabuses Unwesen für immer beendet? Laufzeit: 84 Minuten Produktionsjahr: 1962 Regie: Harald Reinl Darsteller: Lex Barker, Werner Peters, Karin Dor, Rudolf Fernau; DVD 4: "Das Testament des Dr. Mabuse" s/w Dr. Mabuse wird sicher in einem Irrenhaus verwahrt. Dennoch spielen sich geheimnisvolle Überfälle ab, die an die Praktiken des genialen Verbrechers erinnern. Ausführendes Werkzeug ist die Gangsterbande um den snobistischen Mortimer. Den eigentlichen Chef der Bande kennt niemand. Seine Befehle erteilt er stets hinter einem Vorhang. Als der Ganove Eddie die Identität seines Chefs feststellen will, wird er von einem elektrischen Stromschlag getötet. Als Mortimer für Ersatz sorgen soll, fällt seine Wahl auf den jungen Boxer Johnny Briggs. Dieser lässt sich entgegen aller Warnungen seiner Verlobten Nelly von Mortimer anwerben. Doch Inspektor Lohmann und sein Assistent Krüger sind der Bande schon auf der Spur und erkennen bald, dass Dr. Mabuse in der Irrenanstalt hypnotische Fähigkeiten entwickelt hat, die auch den mysteriösen Chef von Mortimers Bande beeinflussen. Laufzeit: 84 Minuten Produktionsjahr: 1962 Regie: Werner Klingler Darsteller: Harald Juhnke, Gert Fröbe, Senta Berger, Wolfgang Preiss; DVD 5: "Scotland Yard jagt Dr. Mabuse" s/w Mabuse ist tot, aber sein Geist lebt weiter. Unter seinem Zwang werden absonderliche Verbrechen begangen, getrieben von einer an Wahnsinn grenzenden Herrschersucht über Menschen und Völker. Prof. Laurentz gelingt die Erfindung eines Gerätes, das jedem Menschen einen fremden Willen aufzwingen kann. Die tüchtigsten Männer von Scotland Yard und die deutsche Kripo werden eingesetzt. Doch Mabuses verbrecherische Phantasie ist zu genial, als daß sie schnell durchschaubar wäre. Mabuse scheint dem Sieg seiner wahnsinnigen Idee nahe. Laufzeit: 86 Minuten Produktionsjahr: 1963 Regie: Paul May Darsteller: Klaus Kinski, Hans Nielsen, Dieter Borsche; DVD 6: "Die Todesstrahlen des Dr. Mabuse" s/w Major Ken Anders, Offizier des britischen Geheimdienstes, erhält den Auftrag einen Forscher in Malta, der an einer Geheimwaffe experimentiert, zu schützen. Sein Gegner ist Kaspar, der in Mabuses Auftrag die Superwaffe von Prof. Larsen in seinen Besitz bringen soll. Rätselhafte Attentate werden auf Larsen verübt. Jedesmal, wenn Ken glaubt, den Gegner entlarven zu können, wird dieser ermordet aufgefunden. Um die Waffe, die sich in einem Labor unter dem Meeresspiegel befindet, entsteht ein Wettlauf und ein groß angelegter Kampf, der eine Lösung ganz nach der Manier Dr. Mabuses bringt. Laufzeit: 87 Minuten Produktionsjahr: 1964 Regie: Hugo Fregonese, Artur Brauner Darsteller: Rika Dialina, Dieter Eppler, Charles Fawcett, Yvonne Fourneaux;
Portrait
Senta Berger hat in weit über 100 Kinofilmen mitgewirkt, ist am Burgtheater, Thalia Theater und Schillertheater aufgetreten und ist seit »Die schnelle Gerdi« und »Kir Royal« heute der weibliche Fernsehstar in Deutschland. Mit ihrem Mann, dem Regisseur Michael Verhoeven, hat sie nicht nur als Schauspielerin gearbeitet, sondern auch erfolgreiche Kino- und Fernsehfilme produziert. Für ihre Arbeit hat sie zahlreiche Preise erhalten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 6
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 06.12.2019
Regisseur Fritz Lang, Harald Reinl, Werner Klingler
Sprache Deutsch
EAN 4013575709458
Genre Thriller & Krimi
Studio LEONINE Distribution
Originaltitel Dr. Mabuses Meisterwerk
Spieldauer 551 Minuten
Bildformat 4:3 (1,37:1), HD (1080p), Widescreen (1,66:1)
Tonformat Deutsch: DTS HD Master Audio 2.0
Verpackung Softbox extrabreit
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
58,99
58,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.