Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

  • Tower of Dusk
  • Leseprobe

Tower of Dusk

Von Dunkelheit geliebt

NYX Band 3

Buch (gebundene Ausgabe)
  • 21,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Lass dich hineinziehen in eine Welt voller Träume, Magie und Dunkelheit!

Dunkelheit wirbelt auf und verbirgt Haelyn wie ein samtener Umhang - als Nachtwesen besitzt die mutige Kriegerin die Fähigkeit, sich hinter Schatten zu verstecken und somit unsichtbar zu werden. Deshalb erhält sie von ihrer Königin einen besonderen Auftrag: Sie soll die fünf Königssöhne, die in dem verfeindeten Tower of Dusk leben, ausspionieren. Schnell gerät Haelyn ins Visier der Prinzen und steht im Mittelpunkt einer erbitterten Familienfehde. Als ihre Tarnung aufzufliegen droht, rettet sie unerwartet der Kriegerprinz Azrael. Vor vielen Jahren wurden ihm seine magischen Schwingen von seinen Brüdern abgetrennt und seitdem trägt er tiefe Narben auf seinem Rücken und auch auf seiner Seele. Unverhofft weckt er ihr Interesse, doch Haelyn weiß, dass Emotionen trügerisch sind, und vertraut keinem Mann. Trotz ihrer unbeherrschten Art weicht Azrael nicht mehr von ihrer Seite und schon bald muss sie entscheiden, wem ihre Loyalität gehört. Denn es entbrennt ein Krieg, der sich wie ein tödlicher Schatten über die Tower im ganzen Land legt ...

»Tower of Dusk - Von Dunkelheit geliebt« ist der dritte eigenständige Band der mystischen NYX-Reihe, die in eine gefährliche Welt zwischen Licht und Schatten in die magischen Tower entführt.
Portrait
Everly Sheehan ist das Pseudonym einer jungen Autorin, die aus einem Ort stammt, der angeblich nicht existiert - Bielefeld. Während des Studiums entdeckte sie ihre Leidenschaft fürs Geschichtenschreiben. Da auch die Liebe magisch und unerklärlich ist, begann sie, Romantasy Romane zu schreiben, die atemberaubend sinnlich, romantisch und einen Hauch düster sind. Sie faszinieren magische Wesen, außergewöhnliche Fähigkeiten und jede Schattierung dazwischen. Deshalb taucht sie beim Schreiben in verborgene Welten ein - denn wo Magie herrscht, ist alles möglich!
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 424
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 09.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7494-8323-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22,3/14,4/4 cm
Gewicht 702 g
Auflage 1
  • Artikelbild-0
Buch (gebundene Ausgabe)
  • 21,99
  • inkl. gesetzl. MwSt.
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von NYX

  • Band 2

    145143413
    Tower of Darkness
    von Everly Sheehan
    (1)
    Buch
    19,99
  • Band 3

    145422173
    Tower of Dusk
    von Everly Sheehan
    (4)
    Buch
    21,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Haelyn und die Prinzen
von einer Kundin/einem Kunden aus Esslingen am 03.10.2019

Klapptext Dunkelheit wirbelt auf und verbirgt Haelyn wie ein samtener Umhang - als Nachtwesen besitzt die mutige Kriegerin die Fähigkeit, sich hinter Schatten zu verstecken und somit unsichtbar zu werden. Deshalb erhält sie von ihrer Königin einen besonderen Auftrag: Sie soll die fünf Königssöhne, die in dem verfeindeten Tower ... Klapptext Dunkelheit wirbelt auf und verbirgt Haelyn wie ein samtener Umhang - als Nachtwesen besitzt die mutige Kriegerin die Fähigkeit, sich hinter Schatten zu verstecken und somit unsichtbar zu werden. Deshalb erhält sie von ihrer Königin einen besonderen Auftrag: Sie soll die fünf Königssöhne, die in dem verfeindeten Tower of dusk leben, ausspionieren. Schnell gerät Haelyn ins Visier der Prinzen und steht im Mittelpunkt einer erbitterten Familienfehde. Als ihre Tarnuung aufzufliegen droht, rettet sie unerwartet der Kronprinz Azrael. Vor vielen Jahren wurden ihm seine magischen Schwingen von seinen Brüdern abgetrennt und seitdem trägt er tiefe Narben auf seinem Rücken und auch auf seiner Seele. Unverhofft weckt er ihr Interesse, doch Haelyn weiß,dass Emotionen trügerisch sind, und vertraut keinem Mann. Trotz ihrer unbeherrschten Art, weicht Azrael nicht mehr von ihrer Seite und schon bald muss sie entscheiden, wemihre Loyalität gehört. Denn es entbrennt ein Krieg, der sich wie ein tödlicher Schatten über die Tower im ganzen Land liegt. Eigene Meinung "Tower of dusk - von Dunkelheit geliebt" ist der dritte Teil der "Tower of dusk" - Serie. Der Schreibstil von Everly Sheehan liest sich sehr flüssig. Die Seiten fliegen nur so dahin. Everly Sheehan hat die Protagonisten sehr gut ausgearbeitet. Haelyn, die kämpferische, selbstironische, teilweise schüchterne junge Frau, die gelernt hat Männer zu misstrauen. Azrael, der hübsche, in selbstmitleid versunkene Krieger. Dann wären da noch die fünf Brüder, die alle verschiedene Eigenschaften haben. Der Verlauf der Geschichte ist sehr spannend. Everly Sheehan schafft es sehr gut die Spannung immer wieder hochzuhalten. Aber sie bricht sie nie zu früh aber die Spannung auch nie zu lange zu halten. Außerdem ist der Teil in sich abgeschlossen. Man muss die ersten beiden Bücher nicht gelesen haben, um den dritten Teil zu verstehen. Trotzdem möchte ich jetzt unbedingt die ersten beiden Teile lesen. Fazit Jeder der Fanatsy Romane mag muss dieses Buch lesen. Ich freue mich sehr auf den vierten Teil, den ich genauso verschlingen werde, wie den dritten Teil.

actionreiche Liebesgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gmünd am 30.09.2019

Das Cover hat mir gut gefallen. Da es nicht allzu viel vom Inhalt wiedergespiegelt, was mich neugierig gemacht hat. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Obwohl Tag- und Nachtwesen nicht unbedingt meine bevorzugte Variante von Fantasyromanen sind, hat mich dieses Buch jedoch gefesselt. Es ist eine sehr... Das Cover hat mir gut gefallen. Da es nicht allzu viel vom Inhalt wiedergespiegelt, was mich neugierig gemacht hat. Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und angenehm zu lesen. Obwohl Tag- und Nachtwesen nicht unbedingt meine bevorzugte Variante von Fantasyromanen sind, hat mich dieses Buch jedoch gefesselt. Es ist eine sehr actionreiche Handlung, in der aber die Romantik nicht zu kurz kommt. Es handelt von Verwandtschaftsstreitereien, Intrigen, Kriege, Macht und Liebe. Sehr gut gefallen hat mir, dass in dem verschiedensten Kapitel zwischen den beiden Hauptdarstellern hin und hergewechselt wurde. Dadurch konnte man sich noch leichter in die Handlungen hineinversetzten. Für dieses Buch vergebe ich gerne 4,5 von 5 Sternen.

Hat was Märchenhaftes an sich
von Artemis_25 am 15.09.2019

Ui, da wurde auf den letzten Metern ja nochmal eine Bombe platzen gelassen. Das nächste Pairing steht auch schon fest. Beides macht mich sehr neugierig auf Band 4. Dieser Teil hat mir zwar nicht ganz so sehr gefallen wie Tower of Darkness, aber er hatte dennoch viel Spannendes zu bieten sowie natürlich auch was fürs Herz. Das ... Ui, da wurde auf den letzten Metern ja nochmal eine Bombe platzen gelassen. Das nächste Pairing steht auch schon fest. Beides macht mich sehr neugierig auf Band 4. Dieser Teil hat mir zwar nicht ganz so sehr gefallen wie Tower of Darkness, aber er hatte dennoch viel Spannendes zu bieten sowie natürlich auch was fürs Herz. Das erste Drittel und das letzte wurden fesselnd verpackt, der Mittelteil hat sich etwas gezogen. Dort hätte ich mir mehr von Haelyns Spionage gewünscht, die mir etwas zu unspektakulär gestaltet und zu lieblos runtererzählt wurde. Generell wurden über so einige Szenen hinwegerzählt, wie die Trainingseinheiten von Haelyn und Azrael oder die Szenen zwischen ihm und seinen Brüdern. Da wäre ich gern mitten in der Handlung gewesen, um alles hautnah mitfühlen zu können, anstatt nur davon berichtet zu bekommen wie es in der Mitte des Buches der Fall war. Anfang und Ende waren dahingehend viel mehr nach meinem Geschmack, obwohl sich bei Letzterem die Lücke trotzdem etwas bemerkbar macht, da Haelyns und Azraels Annäherung so etwas plötzlich wirkt. Wie in den Vorbänden auch, sind die Kuss- und Erotikszenen schön dargestellt, eine angenehm prickelnde Mischung aus Details und gekonnten Umschreibungen, die die eigene Fantasie anregen. Auch gefällt mir, dass diese Szenen sich auf ein Minimum beschränken und nicht die eigentliche Geschichte überdecken. Im Vergleich zu Band 2 hätte ich mir aber noch ein paar Szenen gewünscht, die dem vorausgehen und ein Vorkribbeln erzeugen wie schon zuvor erwähnt. An dem Anfang hat mich der von Frauen dominierte Tower gereizt, in dem Männer als Sklaven gehalten werden und die Frauen mich an Amazonen erinnert haben. Wie bisher alle Bände der Reihe, lässt sich auch dieser lesen, ohne die anderen zu kennen, dafür gibt es extra ein Glossar. Ich persönlich bin kein Fan davon, wichtige Infos nachschlagen zu müssen und erhalte sie lieber in der Geschichte selbst. Außerdem besteht Spoilergefahr. Ansonsten kann ich das Buch gern weiterempfehlen an solche, die geballte Frauenpower erleben möchten, über Vergebung und das Zulassen von Schwäche lesen wollen und zu einem Hauch von Märchen nicht nein sagen.