Meine Filiale

Traum des Lebens

Roman

Jeffrey Archer

(40)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen
  • Traum des Lebens

    Heyne

    Sofort lieferbar

    10,99 €

    Heyne

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Traum des Lebens

    Heyne

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    Heyne

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 10,09 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 17,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Zwei Länder, zwei Welten, zwei Leben

1968: Am Hafen von Leningrad müssen der junge Alexander Karpenko und seine Mutter auf der Flucht vor dem KGB entscheiden, auf welches Schiff sie sich als blinde Passagiere schleichen. Eines fährt nach Großbritannien, eines in die USA. Der Wurf einer Münze soll das Schicksal von Alexander und Elena besiegeln ... Über eine Zeitspanne von dreißig Jahren und auf zwei Kontinenten entfaltet sich in Jeffrey Archers großem Roman eine Geschichte von einmaliger Spannung und Dramatik – eine Geschichte, die man nicht wieder vergisst.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 704
Erscheinungsdatum 13.01.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-42359-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12,6/5 cm
Gewicht 512 g
Originaltitel Heads You Win
Übersetzer Martin Ruf
Verkaufsrang 5828

Buchhändler-Empfehlungen

Traum des Lebens

Daniela Feigel, Thalia-Buchhandlung Cuxhaven

Auf der Flucht vor dem KGB müssen Alex Karpenko und seine Mutter Elena entscheiden, mit welchem Schiff sie als blinde Passagiere entkommen: Amerika oder England. Von hier aus werden beide Wege beleuchtet und am Ende wieder vereint. Super spannend. Ich habe es verschlungen.

Das war`s jetzt ?

Barbara Albrecht, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Wenn man sich in die etwas verwirrenden zwei Erzählstränge eingelesen hat, sich Namenskürzel und Städte gemerkt hat, dann kommt die Geschichte schnell in Gang und wird äußerst spannend. Nur das Ende- das hat mich zugegebener Maßen etwas ratlos zurück gelassen. Sollte unser Held tatsächlich so sang-und klanglos in der Versenkung verschwinden? Sicher, wir kennen den Ablauf in der russischen Geschichte, aber die schriftstellerische Freiheit bietet doch ungezählte Möglichkeiten. Naja, das Buch ist trotzdem absolut lesenswert und wird von mir wärmstens empfohlen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
22
8
7
2
1

Gut, aber schwächer als andere seiner Werke
von einer Kundin/einem Kunden am 29.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Erst die Clifton-Saga hat mich tatsächlich zum Lesen gebracht und seither habe ich bereits eine Vielzahl weiterer Bücher von Jeffrey Archer gelesen. Wie auch alle weiteren Bücher lässt sich das Buch aufgrund des tollen Schreibstils flüssig und bequem lesen, allerdings gehört die Geschichte meiner Meinung nach eher zu einer der s... Erst die Clifton-Saga hat mich tatsächlich zum Lesen gebracht und seither habe ich bereits eine Vielzahl weiterer Bücher von Jeffrey Archer gelesen. Wie auch alle weiteren Bücher lässt sich das Buch aufgrund des tollen Schreibstils flüssig und bequem lesen, allerdings gehört die Geschichte meiner Meinung nach eher zu einer der schwächeren. Es ist teils ziemlich schwierig, beiden Geschichten zu folgen und besonders das Ende lässt einige Fragen offen. Ich bin weiterhin ein großer Fan und werde auch weitere Bücher lesen, dieses allerdings kein zweites Mal. Reihen wie die Clifton-Saga oder auch die Kain und Abel-Reihe haben mir deutlich besser gefallen.

Unfassbar gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Falkenstein am 10.10.2020

Das war mein erstes Buch von Jeffrey Archer und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte(n) sind zu keinen Zeitpunkt uninteressant. Der Schreibstil ist Top, leicht und flüssig fliegt man durch die Kapitel. Man rechnet eigentlich irgendwann mit dem großen Knall bei Alex, doch es ist alles elegant gelöst. Zwischendurch, als d... Das war mein erstes Buch von Jeffrey Archer und ich wurde nicht enttäuscht. Die Geschichte(n) sind zu keinen Zeitpunkt uninteressant. Der Schreibstil ist Top, leicht und flüssig fliegt man durch die Kapitel. Man rechnet eigentlich irgendwann mit dem großen Knall bei Alex, doch es ist alles elegant gelöst. Zwischendurch, als die Geschichte gesplittet wird, ist man kurz verwirrt, am Ende ist man darauf gefasst. Das Ende ist auch genial! Weitere Bücher von Jeffrey Archer sind schon angekommen, ich freue mich darauf!

Erwartet gut!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ayl am 25.09.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Wieder ein weiterer großartiger Roman von Herrn Archer. Es ist faszinierend zu lesen wie sich das Leben auf Grund einer winzigen Entscheidung, also dem Wurf einer Münze gleich, entwickeln kann. Bin ein großer Fan von Jeffrey Archer und freue mich, dass seine "Münze" auf die Schriftstellerei gefallen ist.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2