Penner und Icke

Über berlinerische Gedichte

Wilfried Ihrig

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

30 Jahre nach dem Mauerfall: berlinerisch in Ost und West, im Kaiserreich, in der Weimarer Republik, in der BRD und in der DDR. "Icke" ist das berühmteste berlinerische gedicht. es gilt als volkspoesie. ein aufsatz stellt die vergessenene quelle vor, dazu die überlieferung durch carl einstein, hermann kasack, kurt weill, gustav herrmann, wilhelm cleff, gustav sichelschmidt, edda prochownik, friedrich karl waechter und viele andere. ein zweiter aufsatz behandelt die geschichte der berlinerischen gedichte über "penner", von adolf glassbrenner über bruno wille, anny van panhuys, walter mehring, jo mihaly, leo heller und klabund bis hin zu günter bruno fuchs, bernhard katsch, peter wawerzinek, kerstin hensel und ahne. dazu gibt es viele randbemerkungen zur geschichte des berlinerischen, des berliner dialekts. neue berlinerische gedichte des autors beschließen den band.

geboren 1953, studium mit promotion in heidelberg, lebt seit 1987 in berlin als dozent und autor.
viele bücher, editionen, aufsätze, lexikonartikel und übersetzungen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.09.2019
Verlag Epubli
Seitenzahl 60
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,4 cm
Gewicht 107 g
Auflage 6. Auflage
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7502-0450-8

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • artikelbild-0