Meine Filiale

Verhängnisvolle Leidenschaft

Perlen der Winde-Trilogie Band 2

Astrid Korten, Rike Bartlitz

(17)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,99 €

Accordion öffnen
  • Verhängnisvolle Leidenschaft

    GRIN

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    11,99 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine scheinbar aussichtslose Suche, ein totbringender Sandsturm und eine Liebe, die alles überwindet
Der spannende zweite Teil der Perlen der Winde-Reihe von Astrid Korten und Rike Bartlitz

Die Archäologin Catherine Evans und der Zeitreisende Konstantin Kanaris sind noch immer auf der Suche nach der sagenumwobenen schwarzen Perle. Als der skrupellose Kunstsammler Edwin Cousteau die beiden entführt und in seinem Palast in der Lybischen Wüste gefangen hält, scheint ihr Schicksal besiegelt, wäre da nicht ein Mädchen, das auf mysteriöse Weise mit der schwarzen Perle verbunden ist ...

Erste Leserstimmen
"Spannend, fantasievoll, herzzerreißend und unwiderstehlich"
"endlich geht es weiter, ich konnte es kaum erwarten"
"Astrid Korten und Rike Bartlitz wissen genau, wie man den Leser fesselt"
"eine unfassbar spannende und mysteriöse Geschichte, deren Ende ich nicht habe kommen sehen"
"ich habe mich sofort wieder in die Charaktere verliebt und bis zum Schluss mitgefiebert"

Weitere Titel dieser Reihe
Gefährliche Liebe (ISBN: 9783960877882)
Entscheidung aus Liebe (ISBN: 9783960878001)

Das geschriebene Wort begleitet Astrid Korten seit ihrer Kindheit. Ihr Debütroman avancierte sofort zum Platz-1-Bestseller. Seitdem folgten weitere spannende, erfolgreiche Romane in mehreren Sprachen sowie mehrere Drehbücher. Astrid Korten lebt mit ihrer Familie in Essen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 21.10.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783960877899
Verlag Dp Digital Publishers GmbH
Dateigröße 765 KB

Weitere Bände von Perlen der Winde-Trilogie

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
6
2
0
0

Spannende Fortführung des 1. Bandes
von Diana am 09.01.2020

Perlen der Winde - Verhängnisvolle Leidenschaft ist der 2. Band einer sehr spannenden Trilogie. Sie setzt am Ende des 1. Bandes an und führt uns mit den 4 Protagonisten von Griechenland nach Ägypten. Hier erfahren wir wie es mit Konstantin und Catherine weitergeht, sowie mit Pauline und Wassilli. Catherine und Konstantin wurd... Perlen der Winde - Verhängnisvolle Leidenschaft ist der 2. Band einer sehr spannenden Trilogie. Sie setzt am Ende des 1. Bandes an und führt uns mit den 4 Protagonisten von Griechenland nach Ägypten. Hier erfahren wir wie es mit Konstantin und Catherine weitergeht, sowie mit Pauline und Wassilli. Catherine und Konstantin wurden ja am Ende des 1. Bandes von dem Kunstsammler Edwin Cousteau entführt und nach Ägypten gebracht. Hier fiebert man mit wie, wann und ob die 2 fliehen können und ob Catherine ihre Tochter wiedersehen wird. Da mann aber schon aus dem 1. sowie 2. Band weiß, dass Sie die Geschichte erzählt, kann man von einem halbwegs gutem Ende ausgehen. Trotzdem ist es sehr spannend zu lesen, wie sich die Geschichte entwickelt. Und natürlich findet die Suche nach den schwarzen Perlen durch einen Zufall auch noch statt. An dieser Stelle muss ich persönlich sagen, dass mir dass zu einfach war. Trotz allem ist der 2. Teil spannend, gefühlvoll und leicht zu lesen. Es bleiben am Ende des 2. Bandes viele Fragen offen, deshalb bin ich sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Gefährliche Reise
von Monice am 05.12.2019

"Verhängnisvolle Leidenschaft" von Astrid Korten, ist ein Buch mit sehr viel Gefühl und vielen Spannenden Szenen. Mit einem sehr angenehmen Schreibstil hat sich das Buch sehr gut lesen lassen. Das Buch schließt sich als zweiter Teil sehr gut an den ersten Teil an. Die Geschichte wird als Erzählung fortgesetzt, als ich richtig... "Verhängnisvolle Leidenschaft" von Astrid Korten, ist ein Buch mit sehr viel Gefühl und vielen Spannenden Szenen. Mit einem sehr angenehmen Schreibstil hat sich das Buch sehr gut lesen lassen. Das Buch schließt sich als zweiter Teil sehr gut an den ersten Teil an. Die Geschichte wird als Erzählung fortgesetzt, als ich richtig in der Geschichte war, hätte sie so schnell nicht enden müssen. Sehr gern würde ich direkt den dritten Teil zur Hand nehmen. Allerdings wurden mit einige wenige Stellen etwas schnell abgehandelt. Hier haben teile gefehlt oder die Spannung ist zu abrupt abgebrochen. Dennoch ist es ein sehr gutes Buch und im Zusammenhang mit dem ersten Teil gesehen, sehr passend. Zum Inhalt: Nach ihrer Entführung müssen Konstantin und Catherine kämpfen um sich wieder zu sehen und am Leben zu bleiben. Außerdem müssen sie sich allein durch eine Fremde Wüste schlagen, zumindest solang bis sie durch Zufall auf Hilfe stoßen, doch das heißt nicht, dass sie in Sicherheit sind. Zeitgleich versuchen Pauline (Catherines Tochter) und Wassilli alles damit sie Catherine und Konstantin schnell wieder finden. Aber auch die Suche nach der fehlenden Schwarzen Perle steht nicht hinten an und durch einen Zufall stoßen Catherine und Konstantin auf ihrer Flucht auf eben solche Perlen.

Perlengut
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 24.11.2019

Cousteau ist ein Kunstsammler und entführt Cathrin und Constantin in einen Palast in der Wüste. Wegen der ganz besonderen Perle. Mit dabei sind auch Wassili und Pauline - die Konstantin sehr mag....aber das Leben ist nicht einfach dort.... Schaffen es die beiden, diese besondere Perle zu finden??? Ich finde dieses wunderba... Cousteau ist ein Kunstsammler und entführt Cathrin und Constantin in einen Palast in der Wüste. Wegen der ganz besonderen Perle. Mit dabei sind auch Wassili und Pauline - die Konstantin sehr mag....aber das Leben ist nicht einfach dort.... Schaffen es die beiden, diese besondere Perle zu finden??? Ich finde dieses wunderbare Geschichte sehr gefühlvoll, geheimnisumworben, elegant, sympathisch und auch wunderschön zugleich. Pauline, Konstantin und einen Arzt finde ich hierdrin sehr nett.  Cousteau fand ich anfangs höflich, aber das hat sich hinterher geändert. Weil er manch Dame nicht nett behandelte. Sehr gut finde ich hierbei auch das wunderbare Abenteuer, was mich wirklich sehr verzaubert hat. Nun komme ich mal von meiner Südseeinsel zurück und gebe diesem netten ebook sehr gerne die vollen 5 Sterne Plus ein grosses Lob dazu an die liebe Autorin und allen mit daran Beteiligten. lichst empfehlen kann ich es Jedem von Euch


  • Artikelbild-0