Warenkorb

Das Leben passt in keine Liste

Das Leben ist zu kurz für eine Midlife Crisis
Ein romantischer Liebesroman über neue Entschlüsse, alte Ängste und die Bedeutung von Liebe

Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punkte-Plan, der sie jung halten soll. Doch bei jeder Veränderung gerät sie mit ihrem Ehemann Arno aneinander, der sein altes Leben schätzt und unter keinen Umständen etwas ändern möchte. Dabei kennt er noch nicht mal den letzten Punkt auf Hannas Liste ...

Erste Leserstimmen
"Ich habe mich selten so gut unterhalten gefühlt"
"humorvoll und tiefgehend, widment sich dieser Roman den wichtigen Fragen des Lebens"
"Für Frauen im Middleage einfach ein Muss"
"Ein Buch, das bezaubert und den Alltag so humorvoll wiederspiegelt"
"Super toller Roman, aufregend und lustig"

<
Portrait
Klara Sinn ist Jahrgang 1967 und lebt mit Mann, Tochter und Hund in Hessen. Mit Mitte Vierzig hatte sie fast alles ausprobiert oder erreicht, was sie sich in ihrer Sturm-und-Drang-Zeit so vorgenommen hatte: Sie hatte wissenschaftlich gearbeitet (u.a. Politologie, Germanistik und Pädagogik studiert), als freie Mitarbeiterin einer Lokalzeitung journalistische Erfahrungen gesammelt und sie war in ihrem Traumberuf als Lehrerin angekommen. Sollte es das nun gewesen sein? Plötzlich rückte ihr ein weiterer lang gehegter Wunsch wieder ins Bewusstsein: Das Schreiben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960878841
Verlag Secret Desires
Dateigröße 960 KB
Verkaufsrang 13216
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
1
0

6- Punkte- Plan gegen das Alter
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 08.11.2019

Das Leben passt in keine Liste von Klara Sinn Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punkte-Plan, der sie jung halten soll. Doch bei jeder Veränderung gerät sie mit ihrem Ehemann Arno aneinander, de... Das Leben passt in keine Liste von Klara Sinn Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punkte-Plan, der sie jung halten soll. Doch bei jeder Veränderung gerät sie mit ihrem Ehemann Arno aneinander, der sein altes Leben schätzt und unter keinen Umständen etwas ändern möchte. Dabei kennt er noch nicht mal den letzten Punkt auf Hannas Liste ... Mein Fazit: Den Leser erwartet ein faszinierender, romantischer und humorvoller Roman. Der Schreibstil ist leicht, locker und flüssig.Der Leser lernt den Alltag von Johanna und auch ihrer Nachbarin und besten Freundin Tine kennen. Die kleinen alltäglichen Geschichten rund um Johanna und ihre Familie machen das Buch so authentisch, ein Roman so mitten aus dem Leben mit Höhen und Tiefen. Witzig und originell fand ich den 6- Punkte- Plan. Kann man damit seine Midlife- Crisis und sein Alter aufhalten.. oder die Pubertät der Tochter?

Das Leben passt in keine Liste
von einer Kundin/einem Kunden am 28.10.2019

Was anfangs noch ganz witzig erscheint und sich schnell und leicht lesen lässt, wird bei weiterem Fortschreiten der Geschichte immer seichter.  Johanna ist 45, von sich und ihrem Leben enttäuscht, unzufrieden, ihr fehlt etwas. Sie denkt sich einen "tollen 6-Punkte-Plan" aus, der die Wende in ihrer Midlife-Crisis bringen soll. Sp... Was anfangs noch ganz witzig erscheint und sich schnell und leicht lesen lässt, wird bei weiterem Fortschreiten der Geschichte immer seichter.  Johanna ist 45, von sich und ihrem Leben enttäuscht, unzufrieden, ihr fehlt etwas. Sie denkt sich einen "tollen 6-Punkte-Plan" aus, der die Wende in ihrer Midlife-Crisis bringen soll. Spießerehemann Arno sperrt sich gegen Neues, kritisiert seine Frau ständig. Der Umgangston besteht aus Schreien, man kann das Alter der Protagonissten getrost in die Teenager-Riege schieben, wenn man es nicht besser wüsste. Lieblingsthema ist immer und überall Sex, egal mit wem, von wem, wo, ... aber zufrieden und/oder befriedigt erscheint mir hier keine/r. Johanna will sich ausprobieren, um jung zu bleiben; Teenie-Tochter Nele erscheint manches Mal reifer als die Mutter. Sogar Schwiegermutter Gerline mit Hund und Tics etc. ist hier sympathischer. Entweder habe ich mir etwas anderes unter der Inhaltsangabe und der Geschichte vorgestellt oder es wurde das Thema verfehlt. Ein romantischer Liebesroman sieht für mich anders aus. Pluspunkte bekommen Gerline, die Hunde Kalli und Rosa sowie Hiddensee, den Rest hätte ich mir sparen können. Mehr als 2 Sterne sind leider für "Das Leben passt in keine Liste" nicht drin. Außerdem wurde das Buch bereits 2016 unter dem Titel "Liebling, ich geh dann mal" veröffentlich - meiner Meinung nach ein Betrug am Leser, der das beim Buchkauf nicht weiß.

Johanna auf der Suche nach sich selbst
von Tanja W. am 14.10.2019

Klappentext: Das Leben ist zu kurz für eine Midlife Crisis Ein romantischer Liebesroman über neue Entschlüsse, alte Ängste und die Bedeutung von Liebe Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punk... Klappentext: Das Leben ist zu kurz für eine Midlife Crisis Ein romantischer Liebesroman über neue Entschlüsse, alte Ängste und die Bedeutung von Liebe Als Johanna Holm, zufrieden mit Beruf, Ehe und sich selbst, die ersten Zeichen des Alterns entdeckt, klingeln ihre Alarmglocken. Doch schnell hat sie die Lösung: einen 6-Punkte-Plan, der sie jung halten soll. Doch bei jeder Veränderung gerät sie mit ihrem Ehemann Arno aneinander, der sein altes Leben schätzt und unter keinen Umständen etwas ändern möchte. Dabei kennt er noch nicht mal den letzten Punkt auf Hannas Liste ... Meine Meinung: Johanna, 45 Jahre alt, Lehrerin von Beruf glücklich verheiratet, ist eigentlich zufrieden mit ihrem Leben. Doch plötzlich steckt sie mitten drin in einer Midlife Crisis, stellt ihr bisheriges Leben in Frage, hadert mit ihrem Körper und stellt schließlich einen 6-Punkte-Plan zusammen. Johanna gerät immer öfter in Streit mit ihrem Mann Arno, beide sind sehr schnell eingeschnappt und streiten lautstark (so sehr, dass die pubertierende Tochter immer vorsorglich die Fenster schließt). Die Geschichte wird aus Johannas Sicht erzählt, deshalb bekommen wir einen genauen Einblick in ihre Gefühlswelt. Johanna ist ihr 6-Punkte-Plan sehr wichtig, besonders Punkt 6 stellt oberste Priorität dar. Einige Punkte haben mir gut gefallen, andere eher weniger. Ehrlich gesagt konnte ich nicht immer alles so nachvollziehen, was Johanna getan hat. Vielleicht konnte ich mich deshalb auch nicht zu 100% mit ihr identifizieren. Gut gefallen hat mir die Entwicklung der Beziehung zwischen Johanna, Arno und ihrer pubertierenden Tochter gefallen. Der Schreibstil von Klara Sinn lässt sich flüssig lesen, manches war aber auch etwas in die Länge gezogen. Ich vergebe von 5 Sternen für dieses Buch.