Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Hörbücher jetzt ganz einfach mit der tolino app hören!

Wie ein Leuchten in tiefer Nacht (Gekürzte Lesefassung)

(gekürzte Lesung)

Alles, was zählt: Freundschaft. Liebe. Literatur.
1937: Hals über Kopf folgt die Engländerin Alice ihrem Verlobten Bennett nach Amerika. Doch anstatt im Land der unbegrenzten Möglichkeiten findet sie sich in Baileyville wieder, einem Nest in den Bergen Kentuckys. Mächtigster Mann dort ist der tyrannische Minenbesitzer Geoffrey Van Cleve, ihr Schwiegervater. Neuen Lebensmut schöpft Alice erst, als sie gemeinsam mit vier anderen Frauen für die mobile Bücherei zu arbeiten beginnt - eine der Bibliotheken auf dem Lande, die auf Initiative der Präsidentengattin Eleanor Roosevelt gegründet wurden. Tag für Tag reiten sie auf schwer bepackten Pferden zu abgelegenen Farmen in den Bergen, um die Menschen dort mit Büchern zu versorgen. Alice liebt ihre Aufgabe, die wilde Natur und deren Bewohner. Und sie fasst den Mut, ihren eigenen Weg zu gehen. Gegen alle Widerstände.
Portrait
Luise Helm, preisgekrönte Schauspielerin und Synchronsprecherin, spielte u.a. in "Polizeiruf" und "Tatort" mit und ist bekannt als die deutsche Stimme von Scarlett Johansson. Ihre jugendlich-einprägsame Stimme setzt sie auch erfolgreich als Hörbuchsprecherin.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Wie ein Leuchten in tiefer Nacht (Gekürzte Lesefassung)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Luise Helm
Erscheinungsdatum 09.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732417674
Verlag Argon
Spieldauer 671 Minuten
Format & Qualität MP3, 670 Minuten, 425.53 MB
Verkaufsrang 143
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
15,95
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Manchmal muss es Moyes sein...

Ruth Strotmann, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Geschichten von Jojo Moyes sind wie ein guter Butterkeks, den man neben all den raffinierten Süßigkeiten immer mal wieder gerne isst. Nicht zu süß, nicht zu extravagant, solide im Geschmack und berechenbar in Konsistenz und Verträglichkeit. Und immer ist da dieser „Crunch“, in den Romanen, der es einem unmöglich macht, ihre Geschichten nicht zu mögen... Das Hörbuch „Wie ein Leuchten in tiefer Nacht“ hat mir jedenfalls unaufgeregte und gemütliche Stunden bereitet, in denen ich mich wunderbar entspannen konnte. Besonderes Lob an Luise Helm, (die deutsche Stimme von Scarlett Johansson), die alle Romane von Jojo Moyes liest und den Figuren mit ihrer Stimme einen eigenen Charakter verleiht und sie lebendig werden lässt.

Wunderbar!

Petra Kurbach, Thalia-Buchhandlung Osnabrück

Wunderbarer Schmöker. Mit viel Gefühl, Humor und Dramatik erzählt Jojo Moyes die Geschichte der Engländerin Alice, die 1937 in Kentucky, USA, versucht Fuß zu fassen. Eine Geschichte auch über die magische Wirkung des Lesens und der Kraft sich aus gesellschaftlichen Zwängen zu befreien. Allerbester Schmökerstoff.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
56 Bewertungen
Übersicht
44
8
2
1
1

Mitreißend, spannend und tief berührend !!
von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 06.02.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eines der besten Bücher die ich in den letzten 2-3 Jahren gelesen habe. Es ist bestimmt nicht preisgünstig, aber es unterscheidet sich auch sehr von anderen Büchern. Unbedingt lesen !!!

Eine starke, bewegende Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 04.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das Cover ist wunderschön, lädt direkt zum träumen ein. Der Schreibstil ist grandios, flüssig und leicht zu lesen. Mit vielen Detail ausgestattet und voller Emotionen. Jede Emotion traf mich direkt ins Herz, ich habe geweint, gelacht, gezweifelt. Die Geschichte ist großartig, erzählt von vielschichtigen, starken Frauenchar... Das Cover ist wunderschön, lädt direkt zum träumen ein. Der Schreibstil ist grandios, flüssig und leicht zu lesen. Mit vielen Detail ausgestattet und voller Emotionen. Jede Emotion traf mich direkt ins Herz, ich habe geweint, gelacht, gezweifelt. Die Geschichte ist großartig, erzählt von vielschichtigen, starken Frauencharakteren. In dem Buch wird die Mobile Bibliothek aufgebaut, dort finden sich dann ganz unterschiedliche Frauen zusammen um Bücher auszutragen an Anwohner die weiter weg wohnen. Die Geschichte beschreibt den Wandel der Zeit sehr authentisch und spannend. Ich war von dem ersten Wort an gefesselt. Eine der Hauptprotagonistin ist Alice, sie kommt aus feinem, englischen Hause und kam durch ihre Ehe mit Bennet nach Kentucky. Mit vielen Erwartungen und Herz trifft sie in das neue Land ein. Sie ist so ein toller, starker Charakter, ich bin einfach begeistert. Sie beweist so viel Mut und Treue. Dann hätten wir noch Margery, eine starke, taffe Frau die ganz gut alleine klar kommt. Sie ist wirklich selbstständig und dickköpfig aber hat das Herz am richtigen Fleck. Dann gibt es noch die tollen Charaktere, Izzy, Beth und Sophia. Und noch viele weitere die einfach begeistern. Trotz all der Unterschiede der Frauen entsteht eine treue und starke Freundschaft. In diesem Buch gibt es keine einzige langatmige Szene, es passieren so viele schöne, erschreckende und ergreifende Ereignisse. Eine wundervolle Geschichte über starke Frauen, ungewöhnliche Freundschaften und ganz viel Liebe und Herz. Ganz Ganz Große Leseempfehlung.

Dieses Buch ist die reinste Zeitverschwendung!
von Mona Junghans aus Köln am 02.02.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Normalerweise ist man von Jojo Moyes ja grandiose Bücher gewohnt... Genau mit diesem Hintergedanken freute ich mich auf diese Story. Die Story ist unfassbar lang gezogen - Wie Kaugummi... Ich habe das Buch als Hörbuch gehört... Und irgendwann nur noch, um es irgendwie zu beenden... Und selbst dazu musste ich mich selbst zwingen... Normalerweise ist man von Jojo Moyes ja grandiose Bücher gewohnt... Genau mit diesem Hintergedanken freute ich mich auf diese Story. Die Story ist unfassbar lang gezogen - Wie Kaugummi... Ich habe das Buch als Hörbuch gehört... Und irgendwann nur noch, um es irgendwie zu beenden... Und selbst dazu musste ich mich selbst zwingen! Die Story ist langweilig und von Anfang an vorhersehbar! Das einzige Gute ist die Stimme und Sprechweise der Sprecherin...