Meine Filiale

Joker

Robert de Niro, Joaquin Phoenix, Frances Conroy, Bill Camp, Zazie Beetz

(22)
Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
14,99
bisher 17,99
Sie sparen : 16  %
14,99
bisher 17,99

Sie sparen:  16 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

DVD

10,69 €

Accordion öffnen
  • Joker

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    10,69 €

    14,99 €

    1 DVD

Blu-ray

14,99 €

Accordion öffnen
  • Joker

    1 Blu-ray

    Sofort lieferbar

    14,99 €

    17,99 €

    1 Blu-ray

Blu-ray 4K

25,99 €

Accordion öffnen
  • Joker  (4K Ultra HD) (+ Blu-ray)

    2 Blu-ray 4K

    Sofort lieferbar

    25,99 €

    29,99 €

    2 Blu-ray 4K

Beschreibung

„Joker“ hat den ikonischen Erzfeind zum Thema und ist eine originale, eigenständige Story, die noch nie auf der Kinoleinwand gezeigt wurde. Phillips’ Studie über Arthur Fleck (Phoenix), einen von der Gesellschaft missachteten Mann, ist nicht nur eine düstere Charakterstudie, sondern auch eine umfassende warnende Lehre.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 12.03.2020
Regisseur Todd Phillips
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 5051890320421
Genre Action/Thriller & Krimi/Unterhaltung/Drama
Studio Universal Pictures Customer Service Deutschland/Österreich
Spieldauer 122 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1), HD (1080p)
Tonformat Deutsch/Englisch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Deutsch: Dolby Atmos TrueHD, Englisch: Dolby Atmos Digital Plus
Verkaufsrang 152
Produktionsjahr 2019

Buchhändler-Empfehlungen

Is it just me, or is it getting crazier out there?

M. Lipska, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

"Was kriegt man, wenn man einen psychisch kranken Einzelgänger kreuzt mit einer Gesellschaft, die ihn im Stich lässt und wie Abfall behandelt?" fragt Arthur Fleck am Ende des Films. "Man kriegt, was man verdient hat." Todd Phillips Film ist eine Studie über Arthur Fleck (Joker) einen von der Gesellschaft missachteten und misshandelten. Eine umfassende warnende Lehre an eine arrogante, egomanische und oberflächliche Gesellschaft. Der beste und wichtigste Film aus dem Comic-Universum.

Christopher Weule, Thalia-Buchhandlung Gelsenkirchen

Ein beeindruckend anderer, düsterer Blick auf den bereits in unterschiedlichsten Formen adaptierten Charakter des Jokers. Der Film erinnert eher an klassische Gangster-Streifen als an eine Comic-Verfilmung und ergründet dabei die tiefsten menschlichen Abgründe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
21
0
0
0
1

Der beste Film ever!
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldkappel am 09.11.2020
Bewertet: Medium: DVD

Da gibt es nicht so viel zu sagen. Heath Ledger und Joaquin Phoenix, niemand spielte den Joker besser! Vor allem der mit Joaquin Phoenix ist hammer krass, zeigt auch was eine schlimme Kindheit mit einem machen kann.

joker - genial?
von einer Kundin/einem Kunden aus Jülich am 27.06.2020
Bewertet: Medium: DVD

Nein ! Der Aktivismus der Bürger verherrlicht den MOB. Selbstjutiz. Dieser JOKER ist am Ende des Films genau da, wo er hingehört. OK die Umwelt war Schuld! Der Jung kann nichts dafür. Joker hätte bitte bleiben sollen, was er war ein genial/teuflischer Gegenspieler von Batman. Der Film sollte mit den ES Filmen und einer Biog... Nein ! Der Aktivismus der Bürger verherrlicht den MOB. Selbstjutiz. Dieser JOKER ist am Ende des Films genau da, wo er hingehört. OK die Umwelt war Schuld! Der Jung kann nichts dafür. Joker hätte bitte bleiben sollen, was er war ein genial/teuflischer Gegenspieler von Batman. Der Film sollte mit den ES Filmen und einer Biografie über C.Manson angeboten werden. MÖCHTE DIESEN SCH.. NICHT MEHR SEHEN. D

Studie eines Menschen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.06.2020
Bewertet: Medium: DVD

Wer bei dieser Verfilmung des bekanntesten Bösewichts von Batman erwartet, Einblicke ins Superheldenuniversum zu bekommen, hat sich geirrt. Denn es geht hier vielmehr um den Menschen Arthur und die Gesellschaft, in der dieser labile und vom Schicksal gebeutelte Mann zurecht kommen muss - und am Ende bitter bestraft wird. Eine w... Wer bei dieser Verfilmung des bekanntesten Bösewichts von Batman erwartet, Einblicke ins Superheldenuniversum zu bekommen, hat sich geirrt. Denn es geht hier vielmehr um den Menschen Arthur und die Gesellschaft, in der dieser labile und vom Schicksal gebeutelte Mann zurecht kommen muss - und am Ende bitter bestraft wird. Eine wirklich grandiose Charakterstudie und ein wahrer Filmgenuss, wenn man sich auf diese Umsetzung des Regisseurs Todd Philips einlässt. Schauspielerisch glänzt Joaquin Phoenix in der Rolle und hat meiner Ansicht nach verdient den Oscar 2020 für seine Darstellung des Jokers erhalten.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9