Meine Filiale

Man ist, was die Großmutter isst

Was Sie über Ernährung, vererbbare Erfahrungen, Epigenetik und die Herkunft chronischer Erkrankungen wissen müssen

Judith Finlayson

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,80
16,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Epigenetik: eine neue Sicht auf die Entstehung von Krankheiten –

Ob Diabetes, Demenz oder Herzerkrankungen: Die Medizin möchte gerne glauben, dass wir die gesamte Bandbreite an Erkrankungen verstehen. Dass dem nicht so ist, zeigt Bestseller-Autorin Judith Finlayson in ihrem neuen Gesundheitsbuch „Man ist, was die Großmutter isst“. Basierend auf der bahnbrechenden Forschungsarbeit des Epidemiologen Dr. David Barker zeigt Finlayson, dass Risikofaktoren für chronische Erkrankungen nicht nur in der Vererbung liegen. Lebensstil und Gesundheit unserer Großeltern spielen eine wesentliche Rolle: wie sich die Großmutter ernährte, ob der Großvater früh mit dem Rauchen begann oder ob die Eltern ein Kindheitstrauma erlitten – solche Stressfaktoren können den Embryo im Mutterleib beeinflussen und das Risiko für chronische Erkrankungen im Erwachsenenalter erhöhen. Entscheidend sind die ersten 1.000 Tage unseres Lebens ab dem Zeitpunkt der Empfängnis. Hier liegen die biologischen Wurzeln unserer Krankheiten!

– Neue medizinische Erkenntnisse: So entwickeln sich chronische Erkrankungen!
– Mythos „schlechte Gene“: Welche Faktoren bestimmen unser Krankheitsrisiko?
– Der „100-Jahre-Effekt“: Wie beeinflussen die Ernährungsgewohnheiten Ihrer Großmutter das genetische Material, aus dem Sie bestehen?
– Mit Glossar: Medizinische Begriffe von Adipositas bis Verhaltensepigenetik kurz und prägnant erklärt

Von den Großeltern zu den Enkeln: Intergenerationelle Vererbung beeinflusst unsere Gesundheit

Judith Finlayson scheut sich nicht, medizinische Dogmen in Frage zu stellen und eine neue Sichtweise auf die Entstehung von chronischen Krankheiten zu eröffnen. Sie erklärt komplexe medizinische Zusammenhänge verständlich, ohne dabei an Genauigkeit einzubüßen: von den Anfängen der Epidemiologie über die neuesten Erkenntnisse in der genetischen Forschung bis zum Potential des Mikrobioms für unsere Gesundheit.

Kenntnisreich und fundiert sammelt Finlayson medizinische Fakten, die eine klare Botschaft enthalten: Wer auf gesunde Ernährung und einen guten Lebensstil achtet, sichert nicht nur die eigene Gesundheit, sondern auch die der zukünftigen Generationen!

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 10.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86867-484-2
Verlag KVM - Der Medizinverlag
Maße (L/B/H) 26,2/18,9/2 cm
Gewicht 1089 g
Originaltitel You Are What Your Grandparents Ate. What You Need to Know About Nutrition, Experience, Epigenetics and the Origins of Chronic Disease
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Sarah Henter
Verkaufsrang 53240

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Kapitel 1 – David Barker und die Epidemiologie
    Kapitel 2 – Die Entstehung der Epigenetik
    Kapitel 3 – Ihre Familie, Ihr Genom, Ihre Ernährung und Ihre Gesundheit
    Kapitel 4 – Mehr als nur Ernährung
    Kapitel 5 – Die ersten 1.000 Tage
    Kapitel 6 – Kindheit und Jugend
    Kapitel 7 – Erwachsenenalter
    Kapitel 8 – Älterwerden
    Kapitel 9 – Ihr Mikrobiom