Meine Filiale

Wilde zieht ein

Maria Stich, Wolfgang Grund

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hauptkommissar Wotan Wilde, die blaublütige Oberkommissarin Bernadette von Hohenstein, der gemütliche Oberkommissar Robert Altmann und der Schnäppchen verliebte Polizeikommissar Wolfgang Schickenrieder bilden die SOKO Gewaltverbrechen um Polizeikommissariat Tübingen.
Gemeinsam klären sie zwei geheimnisvolle Morde, eine Entführung und einen Raub mit Todesfolge auf.
Nebenbei zieht Wilde noch in seine neue Wohnung am Alten Güterbahnhof ein und kämpft mit einem unfähigen Kloinstallateur, einer klemmenden Balkontür, einer Wünschelrutengängerin und einer Erkältung.
Das größte Mysterium sind aber Die drei verliebten Pinguine, die nach dem Tag der offenen Tür auftauchen.

Die Autorin M. A. Stich lebt als Exiloberpfälzerin und Ruheständlerin in einem kleinen Ort in Südbaden.Sie hat sich an Maultäschle und Spätzle gewöhnt, nutzt aber trotzdem jede Möglichkeit, Oberpfälzer Bratwürste und Holzofengewürzbrot zu importieren.
Von ihren Schreibtisch aus, ihrem schriftstellerischen Kraftort, blickte sie in die Krone eines Kirschbaums, der in 33 Jahren bis zur Dachrinne gewachsen ist. Von hier aus beobachtet sie den Wechsel der Jahreszeiten, die frechen Amseln, Meisen, Spatzen und die dicke weiße Nachbarkatze, wenn sie auf dem Garagendach gegenüber hin und her stolziert.
Ansonsten ist sie als Jubilada unruhiger denn je. Sie macht mit ihrem Göttergatten Inselhopping auf den Azoren, Wintercamping im Pössl und versucht im Portugiesisch Sprachkurs gekonnt zu nuscheln. Sie betreut Enkelsöhnchen und Familie. Sie isst leidenschaftlich gerne Schokoladenpralinen mit Haselnussknusperkern. Seit der Arbeit an dieser Geschichtensammlung hat sie sich angewöhnt, zum Espresso nach dem Mittagessen eine Praline zu naschen.
Bei jeder sich bietenden Gelegenheit steigt sie auf ihr E-Bike und fährt durch Wald und Flur, über Berg und Tal, entlang an Flüssen und Bächen. Sie hält Augen und Ohren offen und sammelt überall Input für weitere Geschichten..
Der Autor W. A. Grund lebt als Exiloberpfälzer und Privatier in Franken. Ist nach fast 40 Jahren gut integriert, spricht aber die eingeborene Sprache noch nicht fließend.
Von seinem Schreibtisch aus, dem schriftstellerischen Zentrum, blickt er direkt in den Zenngrund mit seinem Fluß und den Wiesenauen. Dort sind im Sommer die Störche beim Fressen zu beobachten, im Herbst färben sich die Bäume bunt und im Winter gibt es dank des Klimawechsels, fast keinen Schnee mehr zu sehen.
Hier entstand auch das Manuskript zu seinem ersten Buch baenkle.de, in dem er viele seiner Erinnerungen verarbeitete und auch seine Motorradreisen in ferne Länder wie China, Libyen, Indien, Namibia und Südafrika thematisiert. Dabei knabbert er mit Begeisterung an unzähligen NIPPON Riegeln.
Im Alter ist er aber ruhiger geworden und startet nur noch zu Ausfahrten in die schöne Fränkische Schweiz oder an den Gardasee.
Er ist auch leiblichen Genüssen nicht abgetan und brutzelt trotz Singlehaushalt in seiner Küche Speisen aus den verschiedensten Ländern.
Ein weiteres Hobby ist das Cineplex Kino, das er fast jede Woche besucht und vor allem auf Science Fiction und Aktion Kracher abfährt. Natürlich ist er auch ein Kulturfan und besucht die Aufführungen der Metropolitan Opera in eben diesem Kino.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 328
Erscheinungsdatum 24.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7386-1252-3
Verlag BoD – Books on Demand
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/2,2 cm
Gewicht 477 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0