Meine Filiale

Liebe lieber britisch

Katie MacAlister

(6)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,80
12,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,80 €

Accordion öffnen
  • Liebe lieber britisch

    GRIN

    Lieferbar in 2 - 3 Tage

    12,80 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Er verkörpert die britische Anständigkeit, sie die amerikanische Ungehemmtheit ... Ein Liebesroman von Bestsellerautorin Katie MacAlister

Die Amerikanerin Alix Freemar träumt davon, Schriftstellerin zu werden. Um an ihrem ersten Liebesroman zu arbeiten, reist sie nach London. So kann sie gleichzeitig auch ihre gescheiterten Beziehungen und Karrieren in den Staaten hinter sich lassen. Zur Inspiration möchte sich Alix in eine perfekte Romanze stürzen - nur der richtige Mann, der fehlt noch. Als sie auf den gutaussehenden und anständigen Alexander Block trifft, glaubt sie diesen gefunden zu haben. Der junge Detektiv bei Scotland Yard sieht in Alix alles, was er an einer Frau verabscheut: Sie ist laut, ungehemmt und nicht an einer langfristigen Beziehung interessiert. Und zu Alexanders Missfallen nicht von ihrer Vorstellung von einer perfekten Romanze mit ihm abzubringen ...

Erste Leserstimmen "so ein witziger Liebesroman, ich konnte ihn kaum mehr weglegen" "als Alix auf Alex traf, wurde das Chaos erst richtig perfekt" "lockerer Schreibstil - gepaart mit leichter, witziger Romanze" "provokant, aber sehr witzig" "Katie McAlister weiß, wie man den britisch-amerikanischen Unterschied unterhaltsam verpacken kann!"

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 476
Erscheinungsdatum 24.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96087-855-1
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 19,7/12,3/3 cm
Gewicht 426 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
2
0

Einfach Klasse ;)
von einer Kundin/einem Kunden aus Ottersberg am 05.06.2020

Locker, lustig, leicht und fluffig geschrieben. Macht Lust auf eine Fortsetzung... Der einzige Nachteil ist, dass man das Buch nicht aus der Hand legen mag und es sehr schnell durchgelesen hat. Wer Sinn für Humor hat ist hier genau richtig.

Anfangs schön gegen Ende anstrengend
von einer Kundin/einem Kunden aus Sauerlach am 07.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Das Cover finde ich süß und die Farben gefallen mir sehr. Der Schreibstil ist locker leicht und ich war sofort in der Geschichte versunken. Alix versucht ein Roman zu schreiben und eine erfolgreiche Autorin zu werden und was würde besser als Inspiration passen als die lebensfrohe Welt in London. Dort trifft sie auf den karg... Das Cover finde ich süß und die Farben gefallen mir sehr. Der Schreibstil ist locker leicht und ich war sofort in der Geschichte versunken. Alix versucht ein Roman zu schreiben und eine erfolgreiche Autorin zu werden und was würde besser als Inspiration passen als die lebensfrohe Welt in London. Dort trifft sie auf den kargen aber wahnsinnig attraktiven Scotland Yard Agent Alex. In dem Buch sind kleine Passagen aus Alix Buch eingefügt, das fand ich sehr cool und interessant. Alix die weibliche Protagonistin ist zu beginn witzig, laut, verrückt, nimmt kein Blatt vor den Mund. Zuerst fand ich die Geschichte herrlich erfrischend, es war witzig wie sie jedem ihr Manuskript zeigt sei es beim Friseur oder Einkaufen. Aber während die Geschichte voranschritt fand ich Alix einfach nur schrecklich, sie ist so egoistisch, läuft immerzu davon, lässt andere nicht ausreden und gibt immer den anderen die Schuld. Einfach Kindisch und urteilt viel zu schnell. Es war so anstrengend und nervig, aber teilweise wurde es wieder lustig und schön. Doch Alix ist einfach ein schrecklicher Charakter. Alex dagegen war einfach ein traumhafter Charakter, er gibt sich Mühe, ist verständnisvoll und liebenswert. Ihn mochte ich auf Anhieb, er ist wirklich ein Traum. Er tat mir schon teilweise leid, so wie Alix mit ihm umgeht. Die Bewohner des Hauses sind sehr verschieden und schön dargestellt. Schöne Nebencharaktere. Die Geschichte ist leider gespickt von unnötigem Drama und Schluss machen. Manche Stellen waren wiederum so gut und schön, aber das Drama und Alix Charakter haben mich einfach so genervt. Das Buch hätte eine schöne Kurzgeschichte werden können ohne Drama und Alix schreckliche Verhaltensweisen. Ich habe mir auch viele schöne Textstellen markiert aber es war mir einfach zu viel Drama und Hin und Her. Ich weiß nicht genau wie ich das Buch bewerten soll, da es teilweise sehr schön und witzig war aber Andererseits auch sehr anstrengend und so nervig. (2 bis 3 Sterne)

Eine humorvolle Geschichte mit Witz, Herz und einer einmaligen Protagonistin
von booklover2011 am 03.09.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Amerikanerin Alix Freemar träumt davon, Schriftstellerin zu werden. Um an ihrem ersten Liebesroman zu arbeiten, reist sie nach London. So kann sie gleichzeitig auch ihre gescheiterten Beziehungen und Karrieren in den Staaten hinter sich lassen. Zur Inspiration möchte sich Alix in eine per... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Amerikanerin Alix Freemar träumt davon, Schriftstellerin zu werden. Um an ihrem ersten Liebesroman zu arbeiten, reist sie nach London. So kann sie gleichzeitig auch ihre gescheiterten Beziehungen und Karrieren in den Staaten hinter sich lassen. Zur Inspiration möchte sich Alix in eine perfekte Romanze stürzen – nur der richtige Mann, der fehlt noch. Als sie auf den gutaussehenden und anständigen Alexander Block trifft, glaubt sie diesen gefunden zu haben. Der junge Detektiv bei Scotland Yard sieht in Alix alles, was er an einer Frau verabscheut: Sie ist laut, ungehemmt und nicht an einer langfristigen Beziehung interessiert. Und zu Alexanders Missfallen nicht von ihrer Vorstellung von einer perfekten Romanze mit ihm abzubringen... Meinung: Der bildhafte Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Alix geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Zudem gibt es zu Beginn der meisten Kapitel Einblicke in Alix historischen Liebesroman, die für ordentliche Lacher sorgen. Die authentischen und sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen und mitzufiebern. Auch die Nebencharaktere sind gut dargestellt worden, vor allem die Nachbarn von Alix sorgen für so manche Schmunzler, natürlich neben Alix und ihren Eskapaden. Ich liebe den Humor der Geschichte und wenn man Alix nicht zu ernst nimmt und sich einfach auf diese verrückt-lustige Fahrt mit ihr einlässt, erlebt man wunderbare humorvolle Stunden, auch wenn man immer wieder fassungslos den Kopf über ihre Fettnäpfchen schütteln muss und wie verplant sie doch so manches Mal ist. Alix ist auf jeden Fall kein leichter Charakter, aber man schließt sie doch ins Herz, auch wenn man sie so manches Mal ordentlich durchschütteln und zur Vernunft bringen möchte. Teilweise ging es mir mit der Handlung zu schnell voran und am Ende hätte eine bestimmte Sache nicht unbedingt sein müssen, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Fazit: Eine humorvolle Geschichte mit Witz, Herz und einer einmaligen Protagonistin, die es einem nicht leicht macht, die man aber dann doch liebgewinnt.

  • Artikelbild-0